Interviews
Filmreporter-RSS
Maren Kroymann
© André Weikard/Ricore Text
Maren Kroymann
Geboren
19. Juli 1949
Tätig als
Darsteller, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten
Maren Kroymann

Interviews

Maren Kroymann vermeidet Schubladen

Maren Kroymann ist als Kabarettistin mit ihrer Sendung "Nachtschwester Kroymann" berühmt geworden. Die bekennende Lesbe und Feministin nutzt die Öffentlichkeit, um weibliche Rollenklischees zu hinterfragen. Zugleich fordert sie für sich als Schauspielerin das Recht ein, auch heterosexuelle Frauen darzustellen. In ihrem neusten Film "UmdeinLeben" muss sie die Entscheidung zwischen homo und hetero nicht treffen. Denn es geht weniger um Sex, als um Selbstbetrug und Scheitern. Themen, die besonders Männer zu polarisieren scheinen. mehr


Maren Kroymann

Schwul-lesbische Vorbilder sind wichtig

Mit ihrer Mutterrolle in Emily Atefs "Das Fremde in mir" betrat Maren Kroymann kein Neuland. Schon in vorhergehenden Produktionen sowie der deutschen Fernsehserie "Mein Leben und ich" stellte sie ihre Muttergefühle vor der Kamera unter Beweis. Dabei hat die knapp 50-Jährige selbst keine Kinder. Ihre Beziehung zu ihrer eigenen Mutter war jedoch immer sehr stark, wie sie in unserem Gespräch erklärt. Filmreporter.de erfuhr zudem, warum der Zivilcouragepreis des Berliner Christopher Street Days der lesbischen Schauspielerin so viel bedeutet. mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Maria, ihm schmeckt's nicht!

DVD
Preis: EUR 6,98
Details
ÜbersichtFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten
© 2017 Filmreporter.de