Burt Lancaster - Filmografie
Filmreporter-RSS
Burt Lancaster in "Vera Cruz"
© 20th Century Fox
Burt Lancaster
Geboren
02. November 1913
Gestorben
20. Oktober 1994
Bürg. Name
Burton Stephen Lancaster
Alias
Hill and Lancaster Hecht 
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienFeaturesBewerten

Filmografie

Darsteller

2009 L'enfer d'Henri-Georges Clouzot sich selbst (Archivmaterial)
1989 Feld der Träume Dr. Archibald 'Moonlight' Graham
1988 Rocket Gibraltar Levi Rockwell
1986 Väter und Söhne - Eine deutsche Tragödie Geheimrat Carl Julius Deutz
Auf den Schwingen des Adlers
1983 Local Hero Felix Happer
Das Osterman-Weekend Maxwell Danforth
1982 Tote tragen keine Karos Swede Anderson (Archivmaterial)
Marco Polo Teobaldo Visconti/Papst Gregory X
1980 Atlantic City, U.S.A. Lou Pascal
1976 Treffpunkt Todesbrücke Stephen Mackenzie
Das Kino Bertoluccis
Buffallo Bill und die Indianer Ned Buntline
1900 - Gewalt, Macht, Leidenschaft Berlinghieri
1974 Gewalt und Leidenschaft Der Professor
1973 Scorpio, der Killer Cross
1972 Keine Gnade für Ulzana McIntosh
1971 Valdez Valdez
1969 Sesame Street
Das Schloß in den Ardennen Abraham Falconer
1966 Die gefürchteten Vier Bill Dolworth
1963 Der Leopard Prinz Don Fabrizio Salina
Die Totenliste Cameo-Auftritt
1962 Der Gefangene von Alcatraz Robert Stroud
1961 Das Urteil von Nürnberg Dr. Ernst Janning
1960 Denen man nicht vergibt Ben Zachary
Elmer Gantry - Gott ist im Geschäft Elmer Gantry
1958 Getrennt von Tisch und Bett John Malcolm
1957 Zwei rechnen ab Marshal Wyatt Earp
Dein Schicksal in meiner Hand J.J. Hunsecker
Tonight Starring Jack Paar
1956 Der Regenmacher Bill Starbuck
Trapez Mike Ribble
1955 Der Mann aus Kentucky Elias Wakefield
Die tätowierte Rose Alvaro Mangiacavallo
1954 Vera Cruz Joe Erin
Massai, der große Apache Massai
1953 Verdammt in alle Ewigkeit Milton Warden
1952 Der rote Korsar Kapitän Vallo
1951 Tal der Rache Owen Daybright
1950 Der Rebell Dardo Bartoli
1949 Gewagtes Alibi Steve Thompson
1947 Desert Fury - Liebe gewinnt Tom Hanson
Zelle R 17 Joe Collins
1946 Rächer der Unterwelt 'Swede' Andersen

Produzent

1972 Keine Gnade für Ulzana Produzent
1960 Denen man nicht vergibt Koproduzent
1957 Dein Schicksal in meiner Hand Ausführender Produzent
1956 Trapez
1955 Marty Koproduzent
1954 Massai, der große Apache Produzent
Vera Cruz Koproduzent
1952 Der rote Korsar Produzent

Regie

1955 Der Mann aus Kentucky

Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Im Shop

Weites Land

DVD
Preis: EUR 5,97
Details

Weitere Star-News

James Franco in "Every Thing Will Be Fine"

James Franco in Staffel 2 von "The Deuce" dabei

Der zuletzt wegen mutmaßlicher sexueller Belästigung aufgefallene Filmemacher James Franco bleibt "The Deuce" erhalten. Laut Medienberichten schlüpft der Golden Globe... mehr


Alicia Vikander bei der Premiere von "The Danish Girl"

Das sind die ersten Präsentatoren der Golden Globes

Der Tag der Verleihung der Film- und Fernsehpreise Golden Globes rückt immer näher. Nun stehen die ersten Präsentatoren der einzelnen Preiskategorien fest. Darunter... mehr


Michelle Williams & Mark Wahlberg in "Alles Geld der Welt" (All the Money in the World, 2017)

"Alles Geld der Welt" mit überschaubarem Kinoerfolg

"Alles Geld der Welt" ist nach den vielen Turbulenzen diese Woche in den nordamerikanischen Kinos gestartet. Der Erfolg ist überschaubar. mehr

Weitere Star-Interviews

Will sich den Herausforderungen stellen

Costner wieder obenauf

Die glorreichen Kapitel von Kevin Costners Karriere begannen nach einer Reihe von Misserfolgen mit Lawrence Kasdans Western "Silverado". Bei "Der mit dem Wolf tanzt"... mehr


Kostner wieder am Anfang: Open Range - Weites Land

Beleidigte Leberwurst

Kevin Costner ist beleidigt. Seine Tochter Lily - die mittlere, blonde, hübsche - wird als Schauspieler-Nachwuchs die Miss Golden Globe bei der Preisverleihung sein, aber... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Arnold Schwarzenegger in: Terminator 3 - Rebellion der Maschinen
*** 09. Apr 2018 Neuer Kinostart: Neuer "Terminator" lässt auf sich warten Paramount Pictures hat den US-Kinostart des nächsten "Terminator"-Films um mehrere Monate verschoben. Ursprünglich auf den 26. Juli 2019 terminiert gewesen, startet der sechste Teil der Action-Reihe nun am 22. November desselben Jahres. Über die Handlung gibt es noch keine Informationen. Fest steht lediglich, dass sie zeitlich nach dem zweiten Teil der Reihe angesiedelt sein wird. Mit "Terminator 6" kehrt James Cameron, der Regisseur der ersten beiden Teile, zur Filmreihe zurück. Allerdings ist er nicht als Regisseur an Bord, sondern als Produzent und Berater. Auch vor der Kamera gibt es ein Wiedersehen mit einer Altbekannten. Linda Hamilton wird nach den ersten beiden Teilen wieder an der Seite Arnold Schwarzeneggers zu sehen sein. Regie führt "Deadpool"-Macher Tim Miller. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienFeaturesBewerten
© 2018 Filmreporter.de