Heinz Engelmann | Stars bei FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
Heinz Engelmann
Geboren
14. Januar 1911
Gestorben
26. September 1996
Tätig als
Darsteller

Links
IMDB
ÜbersichtFilmeFeaturesBewerten

Heinz Engelmann: Filmografie

1985 

Morenga

Drama BRD
 Details 

1969 
 Details 

1965 

Old Surehand

Western BRD
 Details 

1965 
 Details 

1965 
 Details 

1964 

Unter Geiern

Abenteuer BRD
 Details 

1964 
 Details 

1964 
 Details 

1963 

Das Kriminalmuseum

TV-Serie Bundesrepublik Deutschland (BRD)
 Details 

1962 

Das Gasthaus an der Themse

Krimi Deutschland
 Details 

1958 
 Details 

1957 

Ein Leben für Zeiss

Biographie BRD
 Details 

1957 

Haie und kleine Fische

Kriegsfilm Bundesrepublik Deutschland (BRD)
 Details 

1956 
 Details 

1955 

Ein Mann vergißt die Liebe

Krimi Deutschland
 Details 

1955 
 Details 

1954 

Ännchen von Tharau

Drama Afganistan
 Details 

1942 

Das große Spiel

Drama Deutschland
 Details 

1941 

U-Boote westwärts!

Kriegsfilm Deutschland
 Details 

1941 

Am Abend auf der Heide

Heimatfilm Deutschland
 Details 

1939 

Kongo-Express

Romanze Deutschland
 Details 

1938 

Pour le Mérite

Kriegsfilm Deutschland
 Details 

Heinz Engelmann: Vita

Heinz Engelmann arbeitete zunächst als Kaufmann. Erst in den 1930er Jahren kam er zum Film. In den 50er und 60er Jahren wirkte er in diversen Fernsehproduktionen mit. Ab 1951 macht er sich vor allem einen Namen als Synchron- und Dialogsprecher sowie als Übersetzer. Unter anderem war er die deutsche Stimme von John Wayne, Gregory Peck und Gary Cooper. In "Old Surehand" und "Unter Geiern" synchronisierte er auch Stewart Granger. 1996 starb Heinz Engelmann in Tutzing am Starnberger See.

Heinz Engelmann: Star-Feature

Ilse Meudtner tanzt in "Am Abend auf der Heide"

Heilsame Besinnung

Wie ein Lied metaphorisch für die Verwandlung einer Figur stehen kann, zeigt uns der... mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Die Martinsklause - Die Ganghofer Verfilmungen (Filmjuwelen)

DVD
Preis: EUR 12,99
Details
ÜbersichtFilmeFeaturesBewerten
© 2018 Filmreporter.de