Antonio Banderas - Galerien
Filmreporter-RSS
Antonio Banderas auf dem San Sebastian Film Festival zu "Der Gestiefelte Kater"
© Paramount Pictures
Antonio Banderas
Geboren
10. August 1960
Bürg. Name
José Antonio Domínguez Banderas
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

Links
IMDB

Galerien mit Antonio Banderas

"The Expendables 3": Bilder der Premiere, Cannes und Comiccon

Auch "The Expendables 3" ist Starbefrachtet bis zum Abwinken. Hier einige Bilder von Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li, Antonio Banderas, Wesley Snipes, Dolph Lundgren, Mel Gibson, Harrison Ford und Arnold Schwarzenegger von der Premiere, der Filmvorstellung in Cannes und auf der Comiccon 2014. ... zur Galerie

Salma Hayek in Berlin

Am 22. November 2011 fand in Berlin die Deutschlandpremiere von "Der gestiefelte Kater (3D)" statt. Salma Hayek und Antonio Banderas widmeten sich den Fans auf dem Roten Teppich. Begleitet wurden sie von Regisseur Chris Miller. Auch einige Sprecher der deutschen Fassung waren dabei: Christian Berkel und Andrea Sawatzki ließen es sich nicht nehmen, die Premiere zu besuchen. ... zur Galerie

Shrek: Unter der Sonne Kaliforniens

Zur Premiere von "Für immer Shrek" am 16. Mai 2010 in Los Angeles, ließen sich die zahlreichen Stars nicht zwei Mal bitten. Synchronsprecher Antonio Banderas brachte als Unterstützung seine Gattin Melanie Griffith mit. Diese stimmte sich offenbar mit Hauptdarstellerin Cameron Diaz farblich ab. Beide trugen rot. Diaz' enganliegendes Kleid allerdings kamm deutlich besser ab. Um die Gunst der Damen stritten sich die Herren der Schöpfung: Steven Spielberg, Eddie Murphy, Regisseur Mike Mitchell und Mike Myers genossen die Sonne Kaliforniens. ... zur Galerie

Zu Tränen gerührt

Antonio Banderas erhielt auf dem Filmfest in San Sebastián 2008 den Premio Donostia für seine herausragenden Leistungen in der Filmbranche. In der Pressekonferenz erzählte er freizügig und unter Tränen über den harten Anfang als Schauspieler und wie ihn sein Vater, ein Polizist, oft finanziell aushelfen musste. Eine solche Stütze hat Banderas nun nicht mehr nötig, der es in Amerika zu beachtlichem Ruhm und Vermögen schaffte. ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Antonio Banderas

SpongeBob Schwammkopf 3D: Die Szenenbilder

"SpongeBob Schwammkopf 3D" ist nach "Der Spongebob-Schwammkopf Film" die zweite Kinoadaption der beliebten US-Zeichentrickserie. ... zur Galerie

Christian Bale und Natalie Portman verliebt?

Sind Christian Bale und Natalie Portman verliebt? Zumindest in der Romanze "Knight of Cups" sieht das doch schon sehr vertraut aus. ... zur Galerie


"The Expendables 3": Die Szenenbilder

Unsere Helden sind in "The Expendables 3" wieder schwer bewaffnet und zu fast allem bereit. Hier finden Sie die Szenenbilder... ... zur Galerie


Fliegende Liebende

"Fliegende Liebende" ist eine prominent besetzter Ensemble-Film, die von Pedro Almodóvar ganz im Stil der Screwball-Komödien inszeniert ist. Der Film ist voller stilistischer und motivischer Referenzen an die Klassiker des Genres. ... zur Galerie

Szenenbilder zu "Machete Kills"

Auch in "Machete Kills" dem zweiten Teil von Robert Rodriguez' "Machete"-Trilogie geht es blutig zur Sache. Wieder fällt das Actionspektakel mit einer illustren Besetzung auf, wobei Charlie Sheen als US-Präsident dem ganzen eine besondere ironische Note gibt. ... zur Galerie

Am Set von "Ruby - Meine fantastische Freundin"

Am Set der Komödie "Ruby - Meine fantastische Freundin" lauschen die beiden Hauptdarsteller Zoe Kazan und Paul Dano den Anmerkungen des Regie-Duos Jonathan Dayton und Valerie Faris. ... zur Galerie

Die Haut, in der ich wohne

"Die Haut, in der ich wohne" basiert auf Thierry Jonquets gleichnamigem Roman. Mit seiner Adaption inszenierte Pedro Almodóvar einen weiteren Höhepunkt seines Schaffens. ... zur Galerie

Der gestiefelte Kater (3D)

Eine Katze in Stiefeln und mit spanischem Akzent? Ganz klar, von wem hier die Rede ist. Der Gestiefelte Kater aus "Shrek" erobert die Leinwand in seinem ersten Solo-Abenteuer. ... zur Galerie

Black Gold

Mit seinen sehenswerten Wüstenbildern und der epischen Breite erinnert "Black Gold" an "Lawrence von Arabien". Aus dem Darstellerensemble ragt besonders Tahar Rahim heraus. ... zur Galerie

Haywire

Mit "Haywire" ist Regisseur Steven Soderbergh durch die Besetzung der Hauptrolle mit einer echten Kampfsportlerin ein Risiko eingegangen. ... zur Galerie

Spy Kids 4D

Im vierten "Spy Kids"-Abenteuer gibt es einen Generationswechsel. An der Stelle von Daryl Sabara und Alexa Vega übernehmen Rowan Blanchard und Mason Cook die Hauptrollen. ... zur Galerie

Woody Allen: A Documentary

Das Besondere an Robert B. Weides Dokumentation über Woody Allenist, dass nicht nur Wegbegleiter des Filmemachers zu Wort kommen, sondern auch Allen zu Wort kommt. ... zur Galerie

Tall Dark Stranger - Ich sehe den Mann deiner Träume

Der Mensch ist ein Staubkorn im Universum, ein kleiner unbedeutender Teil des Ganzen. So die Erkenntnis von Woody Allen in seiner 41. Regiearbeit "Ich sehe den Mann deiner Träume". ... zur Galerie

Für immer Shrek

Die Prämisse erinnert an Frank Capras Klassiker "Ist das Leben nicht schön?". Den Machern zufolge soll Shreks viertes Leinwandabenteuer die erfolgreiche Trickfilmreihe abschließen. ... zur Galerie


Der Andere

Nach der Romanverfilmung "Der Vorleser" von Bernhard Schlink kommt mit "Der Andere" eine seiner Kurzgeschichten auf die Leinwand. Regisseur Richard Eyre realisiert ein packendes Drama mit Topbesetzung. ... zur Galerie

Shrek der Dritte

Auch das dritte Abenteuer des grünen Königs-Schwiegersohns ist ein buntes Feuerwerk aus pointierten Seitenhieben, dem bereits legendärem Witz und saftigen Anspielungen auf bekannte Märchen. So bekommen dieses Mal nicht nur Schneewittchen, ... zur Galerie

Dance!

"Dance!" ist eine unterhaltsame Mischung aus klassischem Tanzfilm und Sozialdrama im Teenagermilieu wie "Dangerous Minds - Wilde Gedanken". Der Film zeigt, wie man durch Pierre Dulaines einfache Lehrmethoden das Selbstbild von Jugendlichen verändern kann und wie wichtig Respekt im Umgang mit anderen ist. ... zur Galerie

Die Legende des Zorro

Wer denkt, Zorro hätte seine Maske an den Nagel gehängt, täuscht sich gewaltig! Der Volksheld ist präsent wie nie und rettet auch in Martin Campbells Sequel "Die Legende des Zorro" etlichen Menschen das Leben. ... zur Galerie

Bordertown

Gregory Navas Krimi-Thriller basiert lose auf der bis heute ungeklärten Mordserie an mittelamerikanischen Frauen in Ciudad Juárez Anfang der 1990er Jahre. Die Anzahl der damaligen Opfer beträgt zwischen 50 und 70 Frauen. Alle stammten aus Fabriken, die für die USA Elektrogeräte produzierten. Diese Mordserie konnte bis in die Gegenwart nicht gestoppt werden. ... zur Galerie

Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück

Als im Jahr 2001 der Animationsfilm "Shrek - der tollkühne Held" in die Kinos kam, hätte wohl kaum einer erwartet, dass ein fetter, grüner, in Schlamm badender Oger die ganze Welt verzaubern würde. Drei Jahre später ist nun endgültig klar: Alle lieben Shrek! ... zur Galerie

Irgendwann in Mexico

Der korrupte CIA-Agent Sands (Johnny Depp) will, nicht ohne Hintergedanken, Mexiko vor dem Putschversuch eines fiesen Drogenbarons (Willem Dafoe) bewahren. Der hat sich dazu mit dem finsteren und noch fieseren General Marquez verbündet. Sands, der beauftragt den einsamen Mariachi (Antonio Banderas), den Putsch zu verhindern. ... zur Galerie

Mission 3D

Nach den zwei erfolgreichen Teilen seiner Kinder-Agenten-Serie "Spy Kids" wollte Regisseur Robert Rodriguez ("Irgendwann in Mexico") mal wieder etwas anderes machen, gleichzeitig aber auch mit dem dritten Teil der Serie einen Schlussstrich unter die Abenteuer der Spionagekinder ziehen. ... zur Galerie

Frida

Frida Kahlo ist nicht zum ersten Mal Objekt der filmischen Begierde. Die schöne und bedauernswerte Mexikanerin lebte stets intensiv und exzessiv, obwohl sie bis zu ihrem Tod von starken Schmerzen begleitet war. Salma Hayek in der Rolle der Frida und die aufwendige Ausstattung tragen nicht unwesentlich zum Erfolg des Dramas bei. ... zur Galerie

Ballistic: Ecks vs. Sever

Die internationale Spionagewelt zittert: eine mikroskopisch kleine Mordwaffe tötet seine Opfer ohne Spuren zu hinterlassen. Hier geht's zur Galerie von Wych Kaosayanandas explosivem Thriller. ... zur Galerie


Four Rooms

"Four Rooms" ist ein Episodenfilm von Allison Anders, Alexandre Rockwell, Robert Rodriguez und Quentin Tarantino. Die Episoden sind durch Protagonist des Hotelpagen Ted miteinander verknüpft. ... zur Galerie



Bewertung abgeben

Bewertung
6,3
 (12 User)

Meinungen

ist der schöne spanier noch mit melanie griffith zusammen?
- klopsl

antonio banderas dreht wieder mit almodovar zusammen. interessant - und ich bin gespannt, was dabei herauskommt. ein psychothriller ohne psychothriller-elemente, oder auch... mehr
- schnappschuss

Tonio......

Mr. Banderas ist wiedermal ein Beispiel dafür, daß nicht nur Amerika " Superstars " hervorbringt. Für mich ist er einfach ein guter, toller Schauspieler. Die ganze Palette... mehr
- Gina-Luka

Agentur - Autogrammadresse

Antonio Banderas
3110 Main Street 205
Santa Monica, Ca 90405-5353
USA
Im Shop

The Foreigner [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 13,69
Details

Nachrichten kurz gefasst


Arnold Schwarzenegger in: Terminator 3 - Rebellion der Maschinen
*** 09. Apr 2018 Neuer Kinostart: Neuer "Terminator" lässt auf sich warten Paramount Pictures hat den US-Kinostart des nächsten "Terminator"-Films um mehrere Monate verschoben. Ursprünglich auf den 26. Juli 2019 terminiert gewesen, startet der sechste Teil der Action-Reihe nun am 22. November desselben Jahres. Über die Handlung gibt es noch keine Informationen. Fest steht lediglich, dass sie zeitlich nach dem zweiten Teil der Reihe angesiedelt sein wird. Mit "Terminator 6" kehrt James Cameron, der Regisseur der ersten beiden Teile, zur Filmreihe zurück. Allerdings ist er nicht als Regisseur an Bord, sondern als Produzent und Berater. Auch vor der Kamera gibt es ein Wiedersehen mit einer Altbekannten. Linda Hamilton wird nach den ersten beiden Teilen wieder an der Seite Arnold Schwarzeneggers zu sehen sein. Regie führt "Deadpool"-Macher Tim Miller.


Anne Hathaway
*** 19. Feb 2018 Romanverfilmung: Anne Hathaway mitten im Iran-Contra-Konflikt Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway wird für die Hauptrolle in Dee Rees' neuem Film "The Last Thing He Wanted" gehandelt. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Joan Didion (dt. Titel: "Nach dem Sturm) handelt von einer Journalistin, die während der sogenannten Iran-Contra-Affäre in den Strudel der Ereignisse gerät. Die Drehbuchadaption stammt von Marco Villalobos. Laut dem Branchenblatt Variety befindet sich "The Last Thing He Wanted" derzeit in der Vorproduktion. Der Polit-Thriller ist der fünfte Spielfilm der US-amerikanischen Filmemacherin Rees nach "Pariah", "Mudbound", dem TV-Film "Bessie" und dem derzeit entstehenden Biopic "An Uncivil War". "Mudbound" ist für vier Oscars nominiert, unter anderem für das beste adaptierte Drehbuch. ***

© 2018 Filmreporter.de