Paula Kalenberg - Filmografie
Filmreporter-RSS
Musikalische Paula Kalenberg in "Systemfehler - Wenn Inge tanzt"
© 20th Century Fox
Paula Kalenberg
Geboren
09. November 1986
Tätig als
Darstellerin

Links
IMDB

Filmografie

Darsteller

2013 Systemfehler - Wenn Inge tanzt Inge
Kokowääh 2 Groupie
2012 Die Verführerin Adele Spitzeder Silvia Berency
2011 Adams Ende Carmen
2010 Jud Süß - Film ohne Gewissen Kristina Söderbaum
2009 Schläft ein Lied in allen Dingen Maggie
Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen Klara
2008 Vom Atmen unter Wasser Elena
Krabat Kantorka
2007 Was am Ende zählt Carla
2006 Die Wolke Hannah
2005 Kabale und Liebe Luise Miller
2001 Hanna - Wo bist Du? Hanna Strom
1970 Tatort Melli

Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
 (3 User)

Meinungen

coole Sau Ich finde Paula Kalenberg sau cool. Ich kenne sie zwar nicht persönlich aber ich lese mir viele Interviews von ihr durch. Ich finde ihre ansicht sehr cool. Sie schauspielert... mehr - cashed

Ein seeeeeehr sympatischer Mensch Paula Kalenberg ist ein sehr sympatischer Mensch so kam es mir zu mindest vor (bei der Deutschland Premiere). - chaos

Agentur / Autogrammadresse

Paula Kalenberg
c/o Agentur Schwarz
Bonner Straße 8
50677 Köln
Deutschland
www.paulakalenberg.de

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 

Nachrichten kurz gefasst


Vincent Cassel auf dem "Doha Tribeca Film Festival"
*** 02. Sep 2015 Vincent Cassel für neuen Bourne"-Teil gehandelt Der französische Schauspieler Vincent Cassel ist im Gespräch, an der Seite von Matt Damon im vierten Teil der "Bourne"-Reihe mitzuspielen. Über die Handlung des Agenten-Thrillers gibt es zwar noch keine Informationen. Wie das Filmmagazin Variety jedoch herausgefunden haben will, soll Cassel darin einen Killer spielen, der auf der Jagd nach Jason Bourne ist. In weiteren Rollen werden neben den Stammdarstellern Damon und Julia Stiles Alicia Vikander und Tommy Lee Jones zu sehen sein. Regie führt Paul Greengrass, der gemeinsam mit Christopher Rouse auch das Drehbuch verfasst hat. Die Dreharbeiten beginnen noch diesen Sommer. US-Kinostart des noch unbetitelten Films ist der 29. Juli 2016. ***

ÜbersichtFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewerten
© 2015 Filmreporter.de