Amanda Peet | Stars bei FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
Adrette Amanda Peet in "Voll Abgezockt"
© Universal Pictures
Amanda Peet
Geboren
11. Januar 1972
Tätig als
Darstellerin

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten

Amanda Peet: Filmografie

2015 
 Details 

2015 

Togetherness

TV-Serie USA
 Details   Galerie 

2013 

Voll abgezockt

Komödie USA
 Details   Trailer   Galerie 

2013 

Ganz weit hinten

Komödie USA
 Details   Trailer   Galerie 

2011 
 Details   Trailer   Galerie 

2010 

Please Give

Komödie USA
**** Tipp der Redaktion
 Details   Trailer   Galerie 

2009 

2012

Katastrophenfilm USA
 Details   Trailer   Galerien 

2008 

$5 Dollars a Day

Komödie USA
 Details 

2008 
 Details   Trailer   Galerie 

2008 

Boston Streets

Krimi USA
 Details 

2007 

Battle For Terra

Animation/Trickfilm USA
 Details   Galerie 

2007 

Mein Kind vom Mars

Komödie USA
 Details   Trailer   Galerie 

2006 
 Details   Galerie 

2005 

So was wie Liebe

Komödie USA
 Details   Galerie 

2004 
 Details   Trailer   Galerie 

2004 

Syriana

Drama USA
 Details   Trailer   Galerie 

2004 

Melinda und Melinda

Komödie USA
 Details   Galerien 

2003 

Identität

Thriller USA
 Details   Trailer   Galerie 

2002 
 Details 

2002 

Igby!

Komödie USA
 Details   Trailer   Galerie 

2002 
 Details 

2001 
 Details 

1999 

Body Shots

Drama USA
 Details 

1999 

Vernascht

Komödie USA
 Details 

1999 

Jack und Jill

TV-Serie USA
 Details 

1999 
 Details 

1998 
 Details 

1998 
 Details 

1997 

Touch Me

Drama USA
 Details 

1996 

Tage wie dieser...

Komödie USA
 Details 

1993 
 Details 

1993 
 Details 

1992 
 Details 

Amanda Peet: Vita

Soviel ist klar: Amanda Peet steht mit beiden Beinen auf dem Boden. Und das, obwohl 2009 und 2010 äußerst erfolgreiche Jahre für die zweifache Mutter waren. Erst präsentiert sie in Berlin Roland Emmerichs Weltuntergangsepos "2012", danach ist sie Gast der Berlinale 2010, um Nicole Holofceners Indie-Drama "Please Give" vorzustellen. Dass die 1,68 Meter große Schauspielerin diese Karriere einschlagen würde, steht schon früh fest. Zwar absolviert sie noch ein Studium der amerikanischen Geschichte, doch anschließend gibt es kein Halten mehr. Vier Jahre wird sie von der deutsch-amerikanischen Schauspielmentorin Uta Hagen unterrichtet. Immerhin lehrte die Legenden wie Robert de Niro. Parallel tritt Peet in Werbespots, TV-Serien und Bühnenstücken auf. Es folgen Independent-Projekte und Blockbuster. Privat findet die attraktive Aktrice 2006 ihr Glück, als sie Drehbuchautor und Schriftsteller David Benioff heiratet.

Amanda Peet: Interview

Amanda Peet

Amanda Peet: Keine halben Sachen

Es ist Februar, eiskalt und Berlins Straßen sind glatt. Die Berlinale steuert auf ihrem Höhepunkt zu. Wir treffen uns mit der... mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Agentur - Autogrammadresse

c/o Jack and Jill
c/o Warner Brothers Television Network
4000 Warner Blvd.
Burbank, CA 91522
USA
Im Shop

Was das Herz begehrt

DVD
Preis: EUR 5,99
Details

Amanda Peet: News

Amanda Peet

Amanda Peet bringt Tochter zur Welt

Ursprünglich hätte US-Schauspielerin Amanda Peet ("Keine halben Sachen 2 - Jetzt erst recht!") am gestrigen Donnerstag,... mehr
Amanda Peet

Amanda Peet erwartet zweites Baby

Schauspielerin Amanda Peet und ihr Ehemann David Benioff erwarten ihr zweites Kind. Dies bestätigte die Pressesprecherin... mehr
Xzibit

Reise ins Unbekannte

Regisseur Chris Carter konnte für sein Projekt "X-Files" eine Reihe bekannter Gesichter gewinnen. So spielen Rapper... mehr
Ethan Hawke (Venedig 2006)

Echte Männer dürfen weinen

Schauspieler Brian Goodman wird mit "Real Men Cry" sein Debüt als Regisseur geben. Für sein autobiografisches Drama... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten
© 2017 Filmreporter.de