Mark Ruffalo - Galerien
Filmreporter-RSS
Mark Ruffalo auf der New York Comic Con
© Marvel. All Rights Reserved.
Mark Ruffalo
Geboren
22. November 1967
Tätig als
Darsteller, Drehbuch, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise

Galerien mit Mark Ruffalo

Avengers in Berlin

Marvels Superheldentruppe ist rund um den Globus im Einsatz. So kamen Chris Hemsworth, Mark Ruffalo und Tom Hiddleston nach Berlin, um "Marvel's The Avengers (3D)" vorzustellen. Beim Photocall setzten sie sich dem Blitzlichtgewitter der Fotografen aus. ... zur Galerie

Avengers in New York

Auf der New York Comic Con 2011 konnten sich Fans auf Darsteller aus Joss Whedons "Avengers" freuen. Unter anderem waren Tom Hiddleston, Clark Gregg und Cobie Smulders dabei. Auch Captain America-Darsteller Chris Evans und Mark Ruffalo ließen sich das Eregnis nicht entgehen. Ein Glück, dass sich letzterer während der Convention nicht in den Hulk verwandelt hat... ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Mark Ruffalo

Avengers: Infinity War: Erste Szenenbilder

Klassentreffen im 19. Spielfilm des unendlichen Marvel Cinematic Universe. Hier sind die ersten Szenenbilder. ... zur Galerie

Thor: Tag der Entscheidung: Die Szenenbilder

Dreimal "Iron Man", dreimal "Captain America", drei Mal "Thor". An Marvels Filmimperium wird zielstrebig gebaut. Hier sind die Szenenbilder von "Thor: Tag der Entscheidung 3D". ... zur Galerie

Die Unfassbaren 2: Die Charakterposter

Nichts ist, wie es scheint. Die Unfassbaren Woody Harrelson, Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Lizzy Caplan und Dave Franco sind wieder da. Hier sind die Charakterposter der Hauptdarsteller. ... zur Galerie



Szenenbilder aus "Die Unfassbaren - Now You See Me"

"Die Unfassbaren - Now You See Me" vereint packend gefilmte Bilder mit Dialogen, die sowohl gewitzt als auch originell sind. Auch die Zaubertricks faszinieren den Zuschauer. ... zur Galerie

"Can a Song Save Your Life?": Die Galerie

Nach "Once" inszeniert der irische Regisseur John Carney einen weiteren Musikfilm. "Can a Song Save Your Life?" unterhält mit eingängigen Liedern sowie durchweg sympathischen Charakteren. ... zur Galerie

Foxcatcher: Szenenbilder und Postermotiv

In "Foxcatcher" rekonstruiert Independent-Regisseur Bennett Miller ("Capote") die tragische Beziehung zwischen den Ringern Mark und Dave Schultz und dem Unternehmer John du Pont. ... zur Galerie

Avengers in New York

Auf der New York Comic Con 2011 konnten sich Fans auf Darsteller aus Joss Whedons "Avengers" freuen. Unter anderem waren Tom Hiddleston, Clark Gregg und Cobie Smulders dabei. Auch Captain America-Darsteller Chris Evans und Mark Ruffalo ließen sich das Eregnis nicht entgehen. Ein Glück, dass sich letzterer während der Convention nicht in den Hulk verwandelt hat... ... zur Galerie

Date Night - Gangster für eine Nacht

Shawn Levy ("Nachts im Museum") inszeniert eine Verwechslungskomödie um ein Ehepaar, das wider Willen als vermeintliches Gangsterpärchen zwischen die Fronten von Polizei und Unterwelt gerät. ... zur Galerie

The Kids Are All Right

Unaufgeregt, sensibel und beinahe schon bieder erzählt Lisa Cholodenko die Geschichte eines gleichgeschlechtlichen Ehepaares mit zwei Kindern. Annette Bening und Julianne Moore bestechen durch ihre schauspielerischen Leistungen. ... zur Galerie

Die Stadt der Blinden

Wie weit kann und will ein Mensch gehen, um sein und das Laben anderer zu retten? In José Saramagos preisgekröntem Roman "Die Stadt der Blinden" thematisiert die alte Frage nach Moral. ... zur Galerie

The Brothers Bloom

In "The Brothers Bloom" ist eine Reihe namhafter Hollywood-Stars versammelt. Adrien Brody und Rachel Weisz haben beide schon einen Oscar gewonnen, Rinko Kikuchi, die wortkarge und mysteriöse Bang Bang, erhielt zumindest bereits eine Nominierung. ... zur Galerie

Shutter Island

"Shutter Island" ist bereits die dritte Romanverfilmung von Bestseller-Autor Dennis Lehane. Regisseur Martin Scorsese gelang es, um seine Zugpferde Leonardo DiCaprio und Mark Ruffalo ein hochkarätiges Ensemble zusammen zu stellen. Dazu gehören Ben Kingsley, Emily Mortimer, Michelle Williams und Max von Sydow. ... zur Galerie

Ein einziger Augenblick

Das eigene Kind wird vor den Augen der Eltern überfahren und liegengelassen. Terry George nimmt diesen Alptraum zum Anlass, einen Film über Trauer und Schmerz zu machen. Mit einfachen, ruhigen Tönen begleitet der Regisseur die Eltern bei ihrer verschiedenen Reaktion auf das schreckliche Erlebnis. ... zur Galerie

Poster zu "Wo die wilden Kerle wohnen"

Die Verfilmung des gleichnamigen Bilderbuchs von US-Illustrator Maurice Sendak ließ rund zwei Jahrzehnte auf sich warten. Hier sind die Motivposter, das Teaserposter sowie das Poster zum Schweizer Kinostart. ... zur Galerie

Zodiac - Die Spur des Killers

Der historische Serienmörder Zodiac versetzte San Francisco Ende der 1960er Jahre in Angst und Schrecken. Insgesamt wurden ihm fünf Morde zugeschrieben. Er selbst behauptete, mehr als 37 Menschen getötet zu haben. Während seiner aktiven Zeit schrieb er bizarre Briefe an die Polizei und den San Francisco Chronicle. ... zur Galerie

Das Spiel der Macht

Der gleichnamige Roman von Robert Penn Warren wurde 1947 mit dem Pullitzerpreis ausgezeichnet. Sein zeitloses Werk über die Mechanismen der Macht, Korruption und Verrat basiert lose auf dem Leben von Huey P. Long. Er war in den 1920er und 30er Jahren Gouverneur und Senator von Louisiana. Unter dem Titel "Der Mann, der herrschen wollte" verfilmte Robert Rossen 1949 erstmals das Buch. ... zur Galerie

Solange du da bist

Kann es eine Liebe zwischen den Dimensionen geben? "Ghost" lässt grüßen! Einige Szenen, in denen sich David und Elizabeth berühren wollen und nicht können, erinnern tatsächlich an die erfolgreiche Schnulze mit Patrick Swayze und Demi Moore. ... zur Galerie

Collateral

Endlich mal Tom Cruise in der Rolle des Bösewichts! Lange genug hat es ja gedauert. Cruise und Geisel Jamie Foxx mussten ein hartes Training über sich ergehen lassen, um sich in die individuellen Charaktere einzufühlen. ... zur Galerie

Vergiss mein nicht!

Was sich fast schon ein wenig wie eine lebensfremde Science-Fiction-Geschichte anhört, ist in Wirklichkeit ein zutiefst menschlicher Film über die Liebe und unsere Erinnerungen an sie. Drehbuchautor Charlie Kaufman hatte uns schon mit "Being John Malkovich" und "Adaption" verblüfft, in denen er den menschlichen Gehirnwindungen auf den Grund ging. ... zur Galerie

Flight Girls

Die blonde Donna (Gwyneth Paltrow) will aus ihrem Leben etwas machen – was für die aus bescheidenen Verhältnissen stammende intelligente junge Dame heißt Karriere zu machen. Über den Wolken arbeitet und leidet die angehende Stewardess wenig unter der harten Hand ihres Ausbilders John Whitney (Gwyneth Paltrow), denn nicht nur wegen ihres Aussehens scheint ihrer Karriere nichts im Weg zu stehen. ... zur Galerie

In the Cut

Für Meg Ryan bedeutet die Rolle der verführerischen femme fatale einen völligen Imagewandel. Die süße Blonde mit dem Sonnenscheinlächeln sprang für Nicole Kidman ein, die ursprünglich für den Part vorgesehen war, aber abgesagt hatte. ... zur Galerie

Mein Leben ohne mich

Melancholie, Hoffnung, und ein ausführlicher Diskurs über die Qualität von Lebensträumen, Lebensentwürfen und den Tod bilden die Eckpunkte für das eindringliche Drama von Regisseurin Isabel Coixet. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
7,3
 (6 User)

Meinungen

mark ruffalo

einer besten charakterschauspieler der neuen generation. dennoch eine schauspieler, der immer noch auf den durchbruch zum großen star wartet. wie robert downey jr. ist ruffalo... mehr
- schnappschuss

Agentur - Autogrammadresse

Mark Ruffalo
c/o WMA
One William Morris Place
Beverly Hills, CA 90212
USA
Im Shop

Thor: Tag der Entscheidung 3D + 2D Steelbook [3D Blu-ray] [Limited Edition]

Blu-ray - ab 15.03.18
Preis: EUR 28,99
Details
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2018 Filmreporter.de