Will Smith - Galerien
Filmreporter-RSS
Will Smith auf der Premiere von "Suicide Squad"
© Warner Bros.
Will Smith
Geboren
25. September 1968
Bürg. Name
Willard Christopher Smith Junior
Alias
Fresh Prince; The Fresh Prince; Wil Smith; DJ Jazzy Jeff and The Fresh Prince
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent, Musik

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise

Galerien mit Will Smith

Premiere von "Justin Bieber 3D - Never say Never"

Justin Bieber feierte in Los Angeles die Premiere von "Justin Bieber 3D - Never say Never". Zahlreiche Größen aus der Film- und Musikbranche wollten sich das Ereignis nicht entgehen lassen. Auf dem Roten Teppich waren unter anderem Will Smith, Jamie Foxx und Will i Am von den Black Eyed Peas zu sehen. ... zur Galerie

Karate Kids in Berlin

Am Montag, den 19. Juli 2010 fand unter großer Erwartungshaltung die Premiere von "Karate Kid" in Berlin statt. Wie erwartet, reiste das gesamte Filmteam an. Jackie Chan und Jaden Smith zeigten sich in besteer Laune. Auch die Produzenten Jada Pinkett und Will Smith gaben fleißig Autogramme. Im Schlepptau hatten sie ihre Tochter Willow. Natürlich ließen sich auch deutsche Stars nicht lange bitte und erschienen brav auf dem roten Teppich. Unter ihnen Produzenten-Legende Artur Brauner. ... zur Galerie

Will Smith friert in Berlin

Will Smith, Rosario Dawson und Regisseur Gabriele Muccino liefen trotz Eiseskälte in Deutschlands Hauptstadt brav über den roten Teppich. Es diente ja schließlich auch einem guten Zweck: In Berlin lief nämlich die Premiere zum neuen Film "Sieben Leben" an. ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Will Smith

Verborgene Schönheit: Szenenbilder

Wie gibt man einem depressiven Freunden neuen Lebensmut? Dazu braucht es einen klugen Plan. Aber was, wenn der nach hinten losgeht? Dann inszeniert man eine prominent besetzte Komödie. ... zur Galerie

Suicide Squad 3D: Erste Szenenbilder

David Ayers Verfilmung des DC Comics "Suicide Squad". Hier sind erste Szenenbilder zu sehen. ... zur Galerie

Focus: Die Bilder

Trickbetrügerin Jess (Margot Robbie) wird von dem professionellen Gauner Nicky Spurgeon (Will Smith) unter dessen Fittiche genommen. Er will ihr alles beibringen, was sie für eine Karriere als Langfinger braucht. Als Nicky Gefühle für Jess entwickelt, beendet er die Partnerschaft abrupt. ... zur Galerie

Erschütternde Wahrheit: Szenenbilder

Wie gefährlich Football ist findet auch Neurologe Dr. Bennet Omalu (Will Smith) in dem auf einer wahren Begebenheit fußenden Sportdrama "Erschütternde Wahrheit" heraus. Ridley Scott glaubt an die Brisanz der Story und produziert das Sportdrama. ... zur Galerie

After Earth

"After Earth" erzählt im Gewand eines Science-Fiction-Thrillers von einem Vater-und-Sohn-Verhältnis, das Regisseur M. Night Shyamalan zu einer Coming-of-Age-Geschichte verdichtet. ... zur Galerie

Anchorman - Die Legende kehrt zurück

Wie der der erste Teil "Der Anchorman - Die Legende von Ron Burgundy" ist auch "Anchorman - Die Legende kehrt zurück" eine Satire auf die US-amerikanische Medienlandschaft. ... zur Galerie


Hancock

Peter Bergs Komödie um einen ungeschickten Superhelden setzt in typischer Will Smith-Manier auf eine Mischung aus zotigem Humor und rasanter Action. ... zur Galerie

Sieben Leben

Will Smith verkörpert in seiner zweiten Zusammenarbeit mit Regisseur Gabriele Muccino den Finanzbeamten Ben Thomas. Ein tragisches Ereignis in Bens Leben verursacht bei ihm große Schuldgefühle. ... zur Galerie

I am Legend

Regisseur Francis Lawrence basiert sein filmisches Werk auf Richard Mathesons gleichnamiger Buchvorlage aus dem Jahr 1954. Der Roman diente in der Vergangenheit bereits als Vorlage unzähliger Bücher und Spielfilme. ... zur Galerie

Das Streben nach Glück

Will Smith machte in den vergangenen Jahren vor allem mit Komödien ("Hitch - Der Date Doktor") und Actionfilmen auf sich aufmerksam. Dass er durchaus auch in einem Drama bestehen kann, beweist er eindrucksvoll unter der Regie des Italieners Gabriele Muccino. ... zur Galerie

Große Haie - kleine Fische

Nach dem Erfolg von " Findet Nemo " folgt jetzt die Antwort von Dreamworks auf den Unterwassertrickfilm. Wie im Konkurrenzwerk wird ein kleiner Fisch zum großen Helden. Der Unterschied ist einfach, dass der "Held" dieses Mal lügt. ... zur Galerie

Jersey Girl

Tja, überzeugte Anhänger von Jay und Silent Bob werden sich wundern, doch der Erschaffer dieser schrägen Figuren kann auch anders. Aber wie kommt Kevin Smith auf die Idee, einen Familienfilm zu drehen? ... zur Galerie

I, Robot - Fehler im System

Innovativ, intelligent, ideal. Das sind die Attribute, die der ersten vollautomatischen Haushaltshilfe NS-5 bescheinigt werden. Der Roboter lief vor einigen Monaten in Kalifornien vom Band, ist mit über 35.000 Fähigkeiten ausgestattet und spielt in "I, Robot" verschiedene Rollen. ... zur Galerie

Bad Boys 2

Als Cops, die einen kubanischen Drogenzar (mit allen Klischees gewaschen: Jordi Mollà) zur Strecke bringen sollen, vernichten Will Smith und Martin Lawrence einen Teil von Miami, walzen auf Kuba ein paar Dutzend Slumbewohner platt und legen eigentlich auch sonst beinahe jeden um, der ihnen vor die Flinte kommt - gerne in Zeitlupe und Großaufnahme. ... zur Galerie

Ali

Michael Mann ("Insider") ist einer der ernst zunehmenden Regisseure Hollywoods. Er trägt der erschöpfenden Informationsflut um das Phänomen Ali Rechnung. ... zur Galerie

Der Staatsfeind Nr. 1

Tony Scotts Politthriller veranschaulicht die Machtfülle der US-Administration. Will Smiths Charakter macht mehrere Wandlungen durch: Er spielt einen fürsorglichen Familienvater und Ehemann, dem eine Affäre angedichtet wird. ... zur Galerie

Bad Boys - Harte Jungs: Szenenbilder

Will Smith und Martin Lawrence als Drogenfahnder in Miami: Rasante Verfolgungsjagden, Explosionen und Schießereien werden durch Smiths charmantem Humor und seinen witzigen Sprüchen bereichert. ... zur Galerie

Annie - Szenenbilder zum Musical-Remake

Mit "Annie" kommt die nächste Verfilmung des gleichnamigen Broadway-Musicals aus dem Jahr 1977 in die Kinos. John Huston hatte bereits 1981 eine Leinwandversion inszeniert. ... zur Galerie

Das gibt Ärger

"Das gibt Ärger" basiert lose auf dem Comic-Strip "Spy vs. Spy" des Satireblatts MAD. Regisseur McG reichert die Geschichte über zwei sich bekämpfende CIA-Agenten mit einer Liebesgeschichte an. ... zur Galerie

Karate Kid

"Karate Kid" löste im Jahr 1984 einen wahren Kampfsport-Boom aus. Weltweit wollten Hunderttausende ihrem Vorbild Daniel Larusso nacheifern und meldeten sich in einer Kampfsportschule an ... zur Galerie

Lakeview Terrace

Der Thriller von Neil LaBute ist durchgängig beklemmend. Ein nettes, gemischtrassiges Paar erfüllt sich den Traum vom eigenen Haus und gerät ins Blickfeld des afroamerikanischen rassistischen Nachbarn. ... zur Galerie

Die Bienenhüterin

Gina Prince-Bythewoods Südstaaten-Drama spielt vor dem Hintergrund der Rassenunruhen in den USA der 1960er Jahre. Wie ein Hort der Liebe steht das Haus der Bienen züchtenden Schwestern um Queen Latifah wie ein Fels in der Brandung, umspült von Wellen des Hasses und der Gewalt. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
7,9
 (22 User)

Meinungen

Will Smith war besonders in \"Prince of Bel Air\" richtig geil. Und auch später die ernsteren Sachen wie \"The Pursuit of Happiness\" sind gut. Aber was dieser neue Film,... mehr
- ulysses25

Schon immer ein Star

Ich habe Will Smith in der Sitcom "Prince of Bel Air" kennen und lieben gelernt. Seine Hauptrolle hat er über Staffeln hinweg mehr als grandios gespielt. Seitdem gehört er zu... mehr
- Matti

Ein Mann wie Teflon. Gibt's eigentlich irgendeinen Film, in dem Will Smith nicht OOOOOOOBERcool ist? Meistens voll langweilig.
- Nihil

Agentur - Autogrammadresse

Will Smith
c/o Creative Artists Agency
9830 Wilshire Blvd
Beverly Hills, CA 90212
oder Will Smith
c/o Overbrook Entertainment, Inc.
450 North Roxbury Drive
8th Floor
Beverly Hills, CA 90210
USA
Im Shop

Suicide Squad inkl. Extended Cut [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 11,99
Details

Nachrichten kurz gefasst


Alicia Silverstone
*** 22. Aug 2017 Alicia Silverstone tritt dem "Book Club" bei Der 1990er-Jahre-Star Alicia Silverstone hat sich an der Seite von Diane Keaton, Jane Fonda und Don Johnson eine Rolle in "Book Club" gesichert. Dies berichtet das Filmmagazin Deadline am gestrigen 21. August 2017. Die Komödie kreist um vier Frauen ab 60 Jahren, die in einem Buchclub den Roman "50 Shades of Grey" lesen. Die Lektüre der Erotik-Romanze um das Verhältnis zwischen einem sadomasochistischen Milliardär und einer Literaturstudentin stellt das Leben der betagten Damen auf den Kopf. Inspiriert von den Büchern, wollen sie ihr Leben noch einmal bei den Hörnern packen. Regie führt der Debütant Bill Holderman (Produzent und Drehbuchautor von "Picknick mit Bären"). Silverstone hat ihren großen Durchbruch Mitte der 1990er Jahre mit der romantischen Komödie "Clueless - Was sonst!". ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2017 Filmreporter.de