Steven Spielberg - Galerien
Filmreporter-RSS
Steven Spielberg auf der Berliner PK zu "Bridge of Spies - Der Unterhändler"
© 20th Century Fox
Steven Spielberg
Geboren
18. Dezember 1946
Bürg. Name
Steven Allan Spielberg
Tätig als
Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
Galerien zu Filmen mit Steven Spielberg

BFG - Big friendly Giant: Erste Bilder und Postermotive

Steven Spielbergs Leinwand-Fantasy-Spektakel ist eine Kinderbuchadaption über Außenseiter mit besonderen Begabungen. ... zur Galerie


Hollywood-Premiere von "Lincoln"

Auf der Hollywood-Premiere von "Lincoln" im Rahmen des American Film Institute Festivals haben Joseph Gordon-Levitt, Sally Field, Daniel Day-Lewis und die anderen Darsteller sichtlich Spaß. Das gilt auch für Regisseur Steven Spielberg. ... zur Galerie

Gefährten

Mit der Romanadaption "Gefährten" möchte Steven Spielberg anhand des Schicksals eines Pferdes das Grauen des Krieges zeigen. Leider scheitert er jedoch an seiner zu konventionellen Dramaturgie. ... zur Galerie

Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der 'Einhorn'

"Die Abenteuer von Tim & Struppi" basieren auf den Comics des Belgiers Hergé, die zwischen 1929 und 1983 produziert wurden. Im ersten von drei geplanten Teilen schickt Steven Spielberg den jungen Reporter Tim und seinen treuen Begleiter Struppi auf eine abenteuerliche Schatzsuche. ... zur Galerie

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Im Jahr 1981 begann Indiana Jones' Siegesszug. Dieser sollte 1989 mit "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" ein Ende finden. Fans gaben sich damit jedoch nicht zufrieden. So hat es wohl weniger mit seiner Midlife-Crisis zu tun, dass Harrison Ford 2008 den vergessenen Held wieder zum Leben erweckte. ... zur Galerie

Krieg der Welten

Nach "Minority Report" vertraut Regisseur Steven Spielberg in dem düsteren Science-Fiction-Kriegsfilm "War of the Worlds" erneut auf Kassenmagnet Tom Cruise. Erstmals in seiner Karriere begibt sich der Blockbuster-Regisseur auf das für ihn neue Terrain des Überlebensdramas. ... zur Galerie

"Terminal": Szenenbilder

Unter Steven Spielbergs kundiger Regie wird aus dem kafkaesken Alptraum rasch ein capraeskes Fabelbiotop für den American Dream. Zwar schickt der Regisseur hier keinen Mr. Smith nach Washington, doch was Viktor Navorski im Transitbereich des Flughafens erlebt, ist nicht weniger märchenhaft. ... zur Galerie

Catch Me If You Can

Tom Hanks auf der Jagd nach Leonardo DiCaprio! Einen kleinen Vorgeschmack auf Steven Spielbergs optisch und dramaturgisch kurzweilige Krimikomödie. ... zur Galerie


Der Soldat James Ryan

Steven Spielbergs Kriegsfilm erregte in den Medien hohes Aufsehen. Für Kontroverse sorgte 1998 die Weise, in der die Landung der Alliierten in der Normandie gezeigt wird. ... zur Galerie


Jurassic Park

Zum ersten Mal in der Filmgeschichte werden Dinosaurier im Film glaubwürdig zum Leben erweckt. Dass dahinter Steven Spielberg steckt, verwundert nicht. Bereits in "Der weiße Hai" und "E.T. - Der Außerirdische" hatte der Filmbesessene bewiesen, ... zur Galerie


"Indiana Jones und der letzte Kreuzzug": Szenenbilder

Der Archäologieprofessor Indiana Jones (Harrison Ford) interessiert sich nicht nur nur seine Studenten. 1936 wird er als Spion von der CIA angeheuert. Er soll den heiligen Gral finden. ... zur Galerie


"Indiana Jones und der Tempel des Todes": Szenen- und Setbilder

Der furchtlose Archäologe Dr. Indiana Jones (Harrison Ford) ist 1935 in Shanghai unterwegs. Dort trifft er auf die schöne Nachtlokal Sängerin Willi Scott (Kate Capshaw). In einem Dorf in Indien erfahren sie von den Dorfbewohnern, dass deren Kinder entführt wurden. ... zur Galerie

E.T. - Der Außerirdische

Steven Spielbergs legendärer Science-Fiction- Abenteuer über den wohl liebenswürdigsten Außerirdischen der Filmgeschichte bricht 1982 alle Einspielrekorde. ... zur Galerie

"Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes": Die Galerie

Archäologieprofessor Indiana Jones (Harrison Ford) ist kein typischer Lehrer. Dr. Jones hat einen interessanten Nebenjob: Er ist als Jäger von kostbaren historischen Schätzen tätig. Im Jahr 1936 wird Indiana Jones vom CIA auf eine streng geheime Mission geschickt. Er soll die Bundeslade finden. ... zur Galerie



Der weiße Hai

Steven Spielberg kreierte eine unvergessliche, moderne Version von "Moby Dick. Er zeigt den Kampf zwischen menschlicher Klugheit und tierischem Instinkt, zwischen Mann und Biest auf. ... zur Galerie


Girl on the Train: Szenenbilder und Plakatmotive

Mit ihrem Debütroman "Girl on the Train" hat die britische Autorin Paula Hawkins den Nerv der Zeit getroffen. ... zur Galerie

"Jurassic World 3D": Die ersten Bilder

Colin Trevorrows Fortsetzung der Dino-Saga bietet spektakuläres Popcornkino, in dem die perfekt animierten Riesen aus der Prähistorie für Faszination und wohl dosiertes Entsetzen sorgen. ... zur Galerie

"Madame Mallory und der Duft von Curry": Die Galerie

War "Das Parfum" eine Ode an die Nase, ist "The Hundred Foot Journey" ein Schmaus für den Gaumen. Die Komödie basiert auf dem gleichnamigen Roman-Bestseller von Richard C. Morais. ... zur Galerie

"Interstellar": Bildergalerie

Christopher Nolans monumentaler Science-Fiction-Epos verbindet eine Weltraumutopie à la "2001 - Odyssee im Weltraum" mit zwischenmenschlich-emotionalen Momente nach dem Vorbild von Steven Spielberg. ... zur Galerie

"Transformers - Ära des Untergangs 3D": Die Bilder

Im vierten Teil des erfolgreichen Franchise spielt Mark Wahlberg den menschlichen Helden. ... zur Galerie




Falling Skies: Bilder der fünften Staffel

"Falling Skies" zeigt rasante Kampfszenen zwischen Menschen und Aliens und zieht die Zuschauer in seinen Bann. Obwohl die Dialoge unspektakulär sind und auch die Schauspieler kaum bestechen, punktet die Serie durch actionreiche Szenen. ... zur Galerie

Ich bin Nummer Vier

D. J. Carusos "Ich bin Nummer vier" basiert auf Pittacus Lores gleichnamiger Buchvorlage. Zum Teil erinnert der Protagonist an Superhelden wie "Spider-Man" und "Superman". ... zur Galerie


Hugh Jackman in München

Als stahlharter Gegner wollte sich Hugh Jackman am 12. September 2011 in München präsentieren. Jedoch wirkte er neben der riesigen Statue seines Roboters sogar mit stolzen 1,89 Meter klein. An der Seite des metallenen Gefährten kämpft Jackman in Shawn Levys "Real Steel - Stahlharte Gegner" ab dem 10. November 2011 auf den deutschen Leinwänden. ... zur Galerie

Cowboys & Aliens

Jon Favreau nimmt sich nach den zwei "Iron Man"-Filmen einem weiteren Actionspektakel an. Mit Daniel Craig, Harrison Ford und Olivia Wilde adaptiert er Scott Mitchell Rosenbergs Comicvorlage fürs Kino. ... zur Galerie

Super 8

Dramaturgisch erinnert J.J. Abrams' "Super 8" an Steven Spielbergs frühe Science-Fiction-Werke. Im Mittelpunkt stehen konfliktbeladene Familien, in deren Leben das Phantastische hereinbricht. ... zur Galerie


Hereafter - Das Leben danach

Ein Freund von Drehbuchautor Peter Morgan ("Frost/Nixon") starb bei einem Autounfall. Sein plötzlicher Tod brachte Morgan dazu, sich mit Themen wie Leben, Sterben und dem Jenseits auseinander zu setzten. ... zur Galerie


Prinz Charles auf rotem Teppich

Zur Premiere von "In meinem Himmel" am gestrigen 24. November 2009 erschien die britische Königsfamilie auf den roten Teppich. Die Schauspieler durften Prinz Charles und seiner Gattin Camilla Parker Bowles die Hand schütteln. Ein wahrhaft märchenhaftes Erlebnis. ... zur Galerie

Transformers - Die Rache

Sam Witwicky (Shia LaBeouf) hat es geschafft. Der Kampf ist gewonnen, die Erde gerettet. Doch wie steht es um das Universum? Decepticon Megatrons Hülle wurde von einer Militärbasis gestohlen und wiederbelebt. ... zur Galerie

Eagle Eye - Außer Kontrolle

Regisseur D. J. Caruso mit dem Produzent Steven Spielberg ein spannender Thriller. Mit Shia LaBeouf als Hauptdarsteller ist das Dreier-Team von "Disturbia" (2007) wieder vereint. ... zur Galerie

Transformers

Erst nach anfänglichem Zögern entschied sich Regisseur Michael Bay, die Regie für das Science-Fiction-Abenteuer zu übernehmen. Produzent Steven Spielberg trug zur Gestaltung und Entwicklung des Projekts bei. Die gleichnamigen Spielzeugfiguren - seit 1984 in den Spielzeugabteilungen zu finden - bilden die Grundelement der Geschichte. ... zur Galerie

Disturbia

D. J. Caruso beginnt seine Mischung zwischen Teeny-Komödie und Suspense-Thriller ungewöhnlich explosiv. Es hat den Anschein, als wolle sich der Regisseur nicht mit Nebensächlichkeiten aufhalten, sondern gleich zum Kern der Geschichte vordringen. Und das gelingt ihm auch recht gut. Sobald es zur Sache geht, hat der eine oder andere Zuschauer das Gefühl, in Sir Alfred Hitchcocks Klassiker "Das Fenster zum Hof" gelandet zu sein. ... zur Galerie

Letters from Iwo Jima

Nachdem sich Regisseur Clint Eastwood in "Flags of Our Fathers" der Schlacht von Iwo Jima aus dem amerikanischen Blickwinkel genähert hat, widmet er sich in "Letters from Iwo Jima" der Perspektive des damaligen Gegners. Fast alle der 20.000 eingesetzten japanischen Soldaten wurden bei der Auseinandersetzung im Pazifik getötet. ... zur Galerie

Monster House

Bei seinem Spielfilm Regiedebüt konnte sich Gil Kenan auf die Erfahrung von Meisterregisseur Steven Spielberg und Robert Zemeckis ("Der Polarexpress") als ausführende Produzenten stützen. Die lustig-gruselige Familienunterhaltung wurde mit derselben Motion-Capture-Tricktechnik realisiert, wie "Der Polarexpress". ... zur Galerie

Flags Of Our Fathers

Die Schlacht um die Vulkaninsel kostet 28.000 Soldaten das Leben. Clint Eastwood orientiert sich an dem gleichnamigen Buch von James Bradley. ... zur Galerie

Die Legende des Zorro

Wer denkt, Zorro hätte seine Maske an den Nagel gehängt, täuscht sich gewaltig! Der Volksheld ist präsent wie nie und rettet auch in Martin Campbells Sequel "Die Legende des Zorro" etlichen Menschen das Leben. ... zur Galerie


Emergency Room

Dr. Mark Greene (Anthony Edwards) und sein Ärzteteam haben keine Zeit zum Luft holen. Sie arbeiten in der Notaufnahme eines Chicagoer Krankenhauses. Da bleibt wenig Raum für das Privatleben. ... zur Galerie


"Shrek - der tollkühne Held": Die Bilder

Mit "Shrek" gelingt DreamWorks der große Wurf. Das eklige, aber doch sympathische grüne Monster hat es Kindern und Erwachsenen diesseits und jenseits des großen Teiches angetan. ... zur Galerie


Akira Kurosawas Träume

So intim war Akira Kurosawa in seinen Filmen bis dato nie gewesen. In acht filmischen Träume verbindet Japans angesehenster Filmemacher Kindheitserinnerungen und intensive Gefühle zu einem bunten Reigen. ... zur Galerie


Poltergeist 3D: Die Szenenbilder der 2015er Interpretation

Tobe Hoopers Achtzigerjahre-Klassiker "Poltergeist" erscheint in neuem Gewand. Regisseur Gil Kenan verstärkt den Gruselfaktor durch die 3D-Fotografie. ... zur Galerie

Blues Brothers

Wer kennt sie nicht? Die unvergleichlichen Blues Brothers? Mit einem gigantischen Megaphon auf dem ausrangierten Polizeiauto und der gesamten Polizei von Illinois auf den Fersen sind die Musiker unbeirrbar im Auftrag des Herrn unterwegs. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
8,1
 (9 User)

Meinungen

Einer der Größten im Business. Er hat offenbar an fast jedem Film seine Finger im Spiel. Hut ab. Seine Filme sind fast alle ein Renner.
- Schantra

Spielberg ist meines Erachtens einer der wenigern ganz großen Regisseure hetzutage - ganz im Stile von Kubrick, Fellini etc.. Man mag zwar nicht jeden Film von ihm gut finden,... mehr
- studentAD

Steven Spielberg

Einer der Menschen, mit denen ich gerne einmal zusammen arbeiten würde. Er ist mir echt sympatisch und ich würde mir wünschen, dass es eine Fortsetzung von Jurassic Park... mehr
- juno
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2017 Filmreporter.de