Sylvester Stallone - Filmografie
Filmreporter-RSS
Sylvester Stallone
© 20th Century Fox
Sylvester Stallone
Geboren
06. Juli 1946
Bürg. Name
Sylvester Gardenzio Stallone
Alias
Sly
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise

Filmografie

Darsteller

2016 Animal Crackers Bullet-Man (Stimme)
Ratchet & Clank Victor Von Ion (Stimme)
2015 Creed - Rocky's Legacy Rocky Balboa
2014 The Expendables 3 Barney Ross
Reach Me Gerald
2013 Escape Plan - Flieh oder Stirb! Ray Breslin
Zwei vom alten Schlag Henry 'Razor' Sharp
Supermensch: Wer ist Shep Gordon? sich selbst
2012 The Expendables 2 Barney Ross
Shootout - Keine Gnade Jimmy Bobo
2011 The Real Rocky sich selbst (Archivaufnahmen)
Rambo: Last Blood John Rambo
2010 Der Zoowärter Joe der Löwe (Stimme engl. Original)
The Expendables Barney 'The Schizo' Ross
2009 Desperate Beauty - Verzweifelte Schönheit
2008 John Rambo John Rambo
Bigger, Stronger, Faster* sich selbst (Archivmaterial)
2006 Rocky Balboa Rocky Balboa
2005 Sir! No Sir! John J. Rambo (Archivmaterial)
2003 Shade
Las Vegas Frank
Mission 3D - Game over! Spielzeugmacher
Taxi 3
2002 D-Tox - Im Auge der Angst Malloy
2001 Driven Joe Tanto
2000 Get Carter - Die Wahrheit tut weh Jack Carter
1998 Cop Land Freddy Heflin
Antz Weaver (Stimme engl. Fassung)
1996 Daylight Kit Latura
1995 Judge Dredd Richter Joseph Dredd
Assassins - Die Killer Robert Rath
1994 The Specialist Ray Quick
1993 Cliffhanger - Nur die Starken überleben Gabe Walker
Demolition Man John Spartan
Late Show with David Letterman
Late Night with Conan O'Brien
1992 Stopp! Oder meine Mami schießt Joe Bomowski
The Tonight Show with Jay Leno
1991 Oscar - Vom Regen in die Traufe Angelo 'Snaps' Provolone
1990 Rocky 5 Rocky Balboa
1989 Lock Up - Überleben ist alles Frank Leone
1988 Rambo 3 Rambo
1986 Over The Top Lincoln Hawk
Die City Cobra Marion 'Cobra' Cobretti
1985 Rambo 2 - Der Auftrag John J. Rambo
Rocky IV - Der Kampf des Jahrhunderts Rocky Balboa
1984 Der Senkrechtstarter Nick Martinelli
1983 Staying Alive
1982 Rambo John J. Rambo
Rocky 3 - Das Auge des Tigers Rocky Balboa
1981 Nachtfalken Deke DaSilva
Flucht oder Sieg Robert Hatch
1979 Rocky 2 Rocky Balboa
1976 Rocky Rocky
1975 Capone - Die Geschichte einer Unterwelt-Legende Frank Nitti
Fahr zur Hölle, Liebling Jonnie
Frankensteins Todesrennen Joe Viterbo
1974 Brooklyn Blues - Das Gesetz der Gosse Stanley Rosiello
1973 Kojak - Einsatz in Manhattan
1971 Bananas
Klute
1970 Randy - Die Sexabenteuer des Sylvester Stallone Stud
1962 The Tonight Show Starring Johnny Carson
Rambo

Produzent

2015 Creed - Rocky's Legacy Produzent
2013 Homefront Produzent
2008 John Rambo Produzent
2006 Rocky Balboa Ausführender Produzent
2001 Driven Produzent
1983 Staying Alive Produzent

Drehbuch

2015 Creed - Rocky's Legacy Charaktere
2014 The Expendables 3 Story
2013 Homefront Drehbuch
2012 The Expendables 2
2011 Rambo: Last Blood
2010 The Expendables
2008 John Rambo
2006 Rocky Balboa
2001 Driven
1993 Cliffhanger - Nur die Starken überleben
1990 Rocky 5
1988 Rambo 3
1986 Over The Top
Die City Cobra Drehbuch
1985 Rambo 2 - Der Auftrag Drehbuch
Rocky IV - Der Kampf des Jahrhunderts
1984 Der Senkrechtstarter
1983 Staying Alive
1982 Rambo Drehbuch
Rocky 3 - Das Auge des Tigers
1979 Rocky 2
1976 Rocky
1974 Brooklyn Blues - Das Gesetz der Gosse Drehbuch
Rambo

Regie

2011 Rambo: Last Blood
2010 The Expendables
2008 John Rambo
2006 Rocky Balboa
1985 Rocky IV - Der Kampf des Jahrhunderts
1983 Staying Alive
1982 Rocky 3 - Das Auge des Tigers
1979 Rocky 2

Bewertung abgeben

Bewertung
8,1
 (13 User)

Meinungen

Sly ist cool. Wer sagt, dass "The Expendables" doof ist hat keine Ahnung. ;) Ich freue mich auf jden Teil auf die Fortsetzung, weil dann auch endlich Jean Claude van Damme sowie... mehr - studentAD

Trotz alter und Kritikern lässt es Sylverster immer noch richtig krachen - respekt - konsti

SLY gott, ich liiiiiiiiebe ihn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! - keuli91

Agentur / Autogrammadresse

Sylvester Stallone
Rogue Marble Productions, Inc.
21731 Ventura Blvd.
Suite 300
Woodland Hills, CA 91364
USA

Im Shop

Creed - Rocky's Legacy [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 12,99
Details

Weitere Star-News

Neel Sethi ist Mowgli in "Das Dschungelbuch 3D" (The Jungle Book, 2016)

"The Jungle Book" noch immer Spitzenreiter

Mogli fühlt sich sichtlich wohl im Dschungel der nordamerikanischen Kinos. Das Abenteuerspektakel "The Jungle Book" verteidigt auch am dritten Wochenende die Spitze der... mehr


Jake Gyllenhaal in "Prisoners"

Drehstart von "Stronger" mit Jake Gyllenhaal

Diese Woche haben in Boston die Dreharbeiten zu "Stronger" begonnen. In dem Biopic spielt Jake Gyllenhaal einen Überlegenden der Attentate auf den Bostoner Marathon im... mehr


Kevin Bacon

Kevin Bacon ermittelt als FBI-Agent in "Patriot's Day"

Die ohnehin schon illustre Besetzung von "Patriot's Day" ist um einen namhaften Schauspieler reicher. Auch Kevin Bacon ("X-Men: Erste Entscheidung") hat sich in dem auf... mehr

Weitere Star-Interviews

Danny DeVito beim "Lorax"-Photocall in Berlin

Danny DeVitos Umweltgewissen

Danny DeVito zieht es in "Der Lorax 3D" nicht vor die Kamera, sondern vors Mikrofon. Er spricht die Titelrolle und tut das gleich in mehreren Sprachen - auf Deutsch,... mehr


Emily Blunt bei Screen Actors Guild Awards 2012

Emily Blunt weint gerne

Im wahren Leben ist Emily Blunt mit ihrem Traummann vor den Traualtar getreten. In der Komödie "Fast verheiratet" kommt der geplanten Ehe mit Kodarsteller Jason Segel... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Emilia Clarke auf der Berliner "Terminator: Genisys"-Premiere
*** 04. Mai 2016 "Above Suspicion" mit Emilia Clarke in der Hauptrolle Wie das Filmmagazin Variety am gestrigen 3. Mai 2016 berichtet, werden "Game of Thrones"-Darstellerin Emilia Clarke und Jack Huston ("Ben Hur") in Phillip Noyce's "Above Suspicion" mitspielen. Der auf einer wahren Begebenheit beruhende Thriller kreist um einen verheirateten FBI-Agenten (Huston), der eine Affäre mit einer in ärmlichen Verhältnissen lebenden Informantin (Clarke) beginnt. Die Beziehung führt zur Katastrophe. Die Drehbuchadaption nach dem gleichnamigen Buch von dem New York Times-Journalisten Joe Sharky stammt von Chris Gerolmo ("Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses"). Die Dreharbeiten sollen noch diesen Monat beginnen.


Christoph Waltz auf der Pressekonferenz zu "James Bond 007: Spectre"
*** 27. Apr 2016 Starttermin für "Tulpenfieber" mit Alicia Vikander und Christoph Waltz "Tulpenfieber", das neue Drama mit den Oscar-Preisträgern Alicia Vikander und Christoph Waltz in den Hauptrollen, hat einen Starttermin. Wie das Filmmagazin Variety gestern berichtet, bringt das Filmstudio The Weinstein Company die Literaturverfilmung am 15. Juli dieses Jahres in die Kinos. Die Auswertung soll sich zunächst auf eine begrenzte Anzahl von Kinos beschränken. Basierend auf einem Roman von Deborah Moggach, erzählt "Tulpenfieber" von einer verheirateten Frau, die sich in Amsterdam des 17. Jahrhunderts in den Künstler verliebt, der sie porträtieren soll. Die beiden nutzen den wachsenden Tulpen-Markt, um Geld zu sparen und zu fliehen. Vikander spielt die Ehefrau, Dane DeHaan gibt den jungen Künstler. Waltz wird als geprellter Ehemann zu sehen sein. Regie führte Justin Chadwick ("Mandela: Der lange Weg zur Freiheit") nach einem Drehbuch von Oscar-Preisträger Tom Stoppard ("Shakespeare In Love").


Kirsten Dunst bei den Independent Spirit Awards 2012
*** 26. Apr 2016 Kirsten Dunst und Donald Sutherland in der Cannes-Jury Wenige Tage nach Verkündung des offiziellen Programms hat das Filmfestival von Cannes gestern auch die restlichen Jurymitglieder bekanntgegeben. Demnach wird Jury-Präsident George Miller ("Mad Max: Fury Road") bei der Preisvergabe von den Schauspielern Kirsten Dunst, Donald Sutherland, Mads Mikkelsen, Valeria Golino und Vanessa Paradis, den Regisseuren László Nemes und Arnaud Desplechin sowie der iranischen Produzentin Katayoon Shahabi assistiert. Das 69. Cannes-Festival startet am 11. Mai mit dem Eröffnungsfilm "Café Society" von Woody Allen und endet am 21. Mai. Im Wettbewerb um die Goldene Palme befindet sich auch Maren Ades neuer Film "Toni Erdmann". Es ist der erste deutsche Beitrag in der Hauptsektion des Festivals seit 2008.


Stephen Kings Es
*** 25. Apr 2016 Neuverfilmung von Stephen Kings "Es" hat Starttermin Das Filmstudio New Line Cinema hat den Starttermin seiner Verfilmung von Stephen Kings "Es" bekanntgegeben. Wie das Filmmagazin Variety berichtet, wird der Horror-Thriller ab dem 18. September 2017 in den US-Kinos zu sehen sein. Die Vorlage kreist um sieben Kinder, die von einem Clown namens Pennywise terrorisiert werden. Laut Variety soll die Adaption der berühmten Vorlage in zwei Teilen umgesetzt werden. Teil eins konzentriert sich auf die Kindheit der Protagonisten. Teil zwei zeigt sie als Erwachsene, die in ihre Heimat zurückkehren, um erneut mit dem Bösen konfrontiert zu werden. Für die Regie war ursprünglich Cary Fukunaga ("True Detective") vorgesehen, der aufgrund kreativer Differenzen das Projekt verließ. Auch den für die Rolle Pennywise' anvisierten Will Poulter konnten die Filmstudios nicht lange halten; der "Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth"-Darsteller stieg wegen Terminüberschneidungen aus dem Projekt aus. Die Dreharbeiten sollen unter der Regie von Andres Muschietti ("Mama") im Sommer dieses Jahres beginnen.


Neel Sethi ist Mowgli in "Das Dschungelbuch 3D" (The Jungle Book, 2016)
*** 25. Apr 2016 Deutsche Kinocharts: "The Jungle Book" verteidigt Spitzenplatz Disneys "The Jungle Book" belegt auch am zweiten Wochenende Platz eins in den deutschen Kinocharts. Wie das Branchenblatt Blickpunkt: Film am heutigen 25. April 2016 berichtet, lockte das Abenteuer-Spektakel von Jon Favreau 360.000 Zuschauer in die Kinos. Platz zwei sichert sich Christian Ditters romantische Komödie "How to Be Single" mit 130.000 verkauften Tickets. Auf der Position drei rangiert der Animationsfilm "Zoomania", für den sich am achten Wochenende noch immer 120.000 Zuschauer interessiert haben. Platz vier geht an "The Boss" mit 80.000 Besuchern, gefolgt von dem Fantasy-Spektakel "Gods of Egypt", das es zum Auftakt lediglich auf 55.000 Besucher schafft.


Harrison Ford beim Photocall zu "Ender's Game - Das große Spiel"
*** 21. Apr 2016 Kinostart von "Blade Runner"-Fortsetzung vorverlegt Die Fortsetzung des Klassikers "Der Blade Runner" hat einen neuen Starttermin. Ursprünglich sollte der unter der Regie von Denis Villeneuve entstehende Science-Fiction-Thriller im Januar 2018 in den US-Kinos starten. Nun ist der Termin auf den 6. Oktober 2017 vorverlegt worden. Dies berichtet das Kinoportal Deadline am gestrigen 20. April 2016. Daraus kann man durchaus Schlüsse auf die Qualität des Films ziehen. Offenbar rechnet sich das produzierende Filmstudio Alcon Entertainment Chancen auf den einen oder anderen Oscar aus, da der neue Termin mitten in die Saison fällt, in der die Studios ihre Oscar-Anwärter auf den Markt bringen. Der noch titellose Film ist einige Jahrzehnte nach Ridley Scotts Original angesiedelt. Weitere Details zur Handlung sind nicht bekannt. In den Hauptrollen werden Harrison Ford, Ryan Gosling, Robin Wright und Dave Bautista zu sehen sein. Die Dreharbeiten beginnen im Juli dieses Jahres.


Juan Antonio Bayona (Am SEt von "Das Waisenhaus")
*** 19. Apr 2016 "The Impossible"-Regisseur Juan Antonio Bayona inszeniert "Jurassic World 2" Der Erfolg des Katastrophendramas "The Impossible" katapultierte Juan Antonio Bayona auf Anhieb in die erste Riege der Hollywood-Regisseure. Nun wurde dem spanischen Filmemacher die Regie bei einem der größten Filmprojekte der Gegenwart anvertraut. Bayona wird die Fortsetzung von "Jurassic World" inszenieren. Das teilte Frank Marshall, der Produzent von Universal Pictures, am gestrigen 18. April 2016 auf der Internet-Plattform Twitter mit. Colin Trevorrow, der den ersten Teil inszenierte und bei der Fortsetzung neben Steven Spielberg als ausführender Produzent fungiert, fügte am gleichen Tag hinzu: 'Ich bin stolz darauf, mit einem meiner Lieblingsregisseuren beim nächsten Jurassic-Abenteuer zusammenzuarbeiten.' In die Hauptrollen sind erneut Chris Pratt und Bryce Dallas Howard geschlüpft. Die Handlung des Fantasy-Spektakels wird noch unter Verschluss gehalten. "Jurassic World" befindet sich mit einem weltweiten Umsatz von 1,67 Milliarden US-Dollar auf Platz vier der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.


Michelle Pfeiffer am Set von "Malavita - The Family"
*** 18. Apr 2016 Dreht Michelle Pfeiffer bald mit Darren Aronofsky? Michelle Pfeiffer und Domhnall Gleeson sind im Gespräch, in Darren Aronofskys neuem Filmprojekt mitzuwirken. Dies berichtet das Branchenblatt Hollywood Reporter am 15. April 2016. Das noch titellose Drama kreist um eine Paar, dessen Beziehung durch den Besuch ungeladener Gäste auf eine harte Probe gestellt wird. Aronofsky hat auch das Drehbuch verfasst. Ed Harris und Brian Gleeson, der jüngere Bruder von Domhnall, werden ebenfalls als Darsteller gehandelt. Die Dreharbeiten sollen im Juni dieses Jahres beginnen, Kinostart ist 2017. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewertenPreise
© 2016 Filmreporter.de