Sylvester Stallone - Filmografie
Sylvester Stallone
© 20th Century Fox

Sylvester Stallone

Bürg. Name
Sylvester Gardenzio Stallone
Alias
Sly
Geboren
06. Juli 1946
Beruf
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewerten

Filmografie

Darsteller

2014 The Expendables 3 Barney Ross
2013 Zwei vom alten Schlag Henry 'Razor' Sharp
Supermensch: Wer ist Shep Gordon? sich selbst
Escape Plan - Flieh oder Stirb! Ray Breslin
2012 The Expendables 2 Barney Ross
Shootout - Keine Gnade Jimmy Bobo
2011 Rambo: Last Blood John Rambo
2010 Der Zoowärter Joe der Löwe (Stimme engl. Original)
The Expendables Barney 'The Schizo' Ross
2009 Desperate Beauty - Verzweifelte Schönheit
2008 John Rambo John Rambo
Bigger, Stronger, Faster* sich selbst (Archivmaterial)
2006 Rocky Balboa Rocky Balboa
2005 Sir! No Sir! John J. Rambo (Archivmaterial)
2003 Shade
Las Vegas Frank
Mission 3D - Game over! Spielzeugmacher
Taxi 3
2002 D-Tox - Im Auge der Angst Malloy
2001 Driven Joe Tanto
2000 Get Carter - Die Wahrheit tut weh Jack Carter
1998 Cop Land Freddy Heflin
Antz Weaver (Stimme engl. Fassung)
1996 Daylight Kit Latura
1995 Judge Dredd Richter Joseph Dredd
Assassins - Die Killer Robert Rath
1994 The Specialist Ray Quick
1993 Cliffhanger - Nur die Starken überleben Gabe Walker
Demolition Man John Spartan
Late Show with David Letterman
Late Night with Conan O'Brien
1992 Stopp! Oder meine Mami schießt Joe Bomowski
The Tonight Show with Jay Leno
1991 Oscar - Vom Regen in die Traufe Angelo 'Snaps' Provolone
1990 Rocky 5 Rocky Balboa
1989 Lock Up - Überleben ist alles Frank Leone
1988 Rambo 3 Rambo
1986 Die City Cobra Marion 'Cobra' Cobretti
Over The Top Lincoln Hawk
1985 Rocky IV - Der Kampf des Jahrhunderts Rocky Balboa
Rambo 2 - Der Auftrag John J. Rambo
1984 Der Senkrechtstarter Nick Martinelli
1983 Staying Alive
1982 Rambo John J. Rambo
Rocky 3 - Das Auge des Tigers Rocky Balboa
1981 Nachtfalken Deke DaSilva
Flucht oder Sieg Robert Hatch
1979 Rocky 2 Rocky Balboa
1976 Rocky
1975 Fahr zur Hölle, Liebling Jonnie
Frankensteins Todesrennen Joe Viterbo
Capone - Die Geschichte einer Unterwelt-Legende Frank Nitti
1974 Brooklyn Blues - Das Gesetz der Gosse Stanley Rosiello
1973 Kojak - Einsatz in Manhattan
1971 Bananas
Klute
1970 Randy - Die Sexabenteuer des Sylvester Stallone Stud
1962 The Tonight Show Starring Johnny Carson
Rambo

Drehbuch

2014 The Expendables 3 Story
2013 Homefront Drehbuch
2012 The Expendables 2
2011 Rambo: Last Blood
2010 The Expendables
2008 John Rambo
2006 Rocky Balboa
2001 Driven
1993 Cliffhanger - Nur die Starken überleben
1990 Rocky 5
1988 Rambo 3
1986 Die City Cobra Drehbuch
Over The Top
1985 Rocky IV - Der Kampf des Jahrhunderts
Rambo 2 - Der Auftrag Drehbuch
1984 Der Senkrechtstarter
1983 Staying Alive
1982 Rambo Drehbuch
Rocky 3 - Das Auge des Tigers
1979 Rocky 2
1974 Brooklyn Blues - Das Gesetz der Gosse Drehbuch
Rambo

Produzent

2013 Homefront Produzent
2008 John Rambo Produzent
2006 Rocky Balboa Ausführender Produzent
2001 Driven Produzent
1983 Staying Alive Produzent

Regie

2011 Rambo: Last Blood
2010 The Expendables
2008 John Rambo
2006 Rocky Balboa
1985 Rocky IV - Der Kampf des Jahrhunderts
1983 Staying Alive
1982 Rocky 3 - Das Auge des Tigers
1979 Rocky 2

Bewertung abgeben

Bewertung
8,1
 (13 User)

Meinungen

Sly ist cool. Wer sagt, dass "The Expendables" doof ist hat keine Ahnung. ;) Ich freue mich auf jden Teil auf die Fortsetzung, weil dann auch endlich Jean Claude van Damme sowie... mehr - studentAD

Trotz alter und Kritikern lässt es Sylverster immer noch richtig krachen - respekt - konsti

SLY gott, ich liiiiiiiiebe ihn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! - keuli91

Agentur / Autogrammadresse

Sylvester Stallone
Rogue Marble Productions, Inc.
21731 Ventura Blvd.
Suite 300
Woodland Hills, CA 91364
USA

Im Shop

The Equalizer [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 14,90
Details

Weitere Star-News

Harrison Ford beim Photocall zu "Ender's Game - Das große Spiel"

Harrison Ford in "Blade Runner 2", Denis Villeneuve führt Regie

Schon vor Monaten hieß es, dass Harrison Ford im Gespräch sei, seine legendäre Rolle im Science-Fiction-Klassikers "Der Blade Runner" in einer Fortsetzung... mehr


Logo der Internationalen Filmfestspiele Berlin 2015

65. Berlinale steht in den Startlöchern

Ab morgen bis zum 15. Februar 2015 ist die deutsche Hauptstadt wieder zehn Tage lang im Filmfieber. Dann findet die 65. Ausgabe der Internationalen Filmfestspiele von... mehr


Chris Pratt in "Guardians of the Galaxy 3D"

Chris Pratt neuer Indiana Jones Darsteller?

Seit dem der Disney -Konzern im Jahr 2013 von Paramount die Rechte für das "Indiana Jones"-Franchise erworben hat, laufen die Vorbereitungen für die Neuauflage der... mehr

Weitere Star-Interviews

Harrison Ford beim Photocall zu "Ender's Game - Das große Spiel"

Harrison Ford spielt "Ender's Game"

Für den Science Fiction "Ender's Game - Das große Spiel" schlüpft Harrison Ford in die Rolle des hochangesehenen Colonel Graff. Der kämpft mit Kindersoldaten gegen... mehr


James Franco auf dem Roten Teppich vor dem Gasteig in München

James Franco bleibt sich treu

Wie nur wenige Hollywood-Schauspieler schafft James Franco den Spagat zwischen aufwendigen Blockbustern und kleinen Independent-Filmen. Sein Repertoire reicht von... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Harrison Ford beim Photocall zu "Ender's Game - Das große Spiel"
*** 27. Feb 2015 Harrison Ford in "Blade Runner 2", Denis Villeneuve führt Regie Schon vor Monaten hieß es, dass Harrison Ford im Gespräch sei, seine legendäre Rolle im Science-Fiction-Klassikers "Der Blade Runner" in einer Fortsetzung wiederaufzunehmen. Nun wurde die Nachricht bestätigt, wie mehrere US-Medien berichten, darunter die Filmzeitung Hollywood Reporter. Zudem steht bereits der Regisseur des Projekts fest. Nicht Ridley Scott wird den Film inszenieren, sondern Denis Villeneuve, der zuletzt für "Prisoners" und "Enemy" gefeiert wurde. Die Handlung soll einige Jahrzehnte nach den Ereignissen in "Der Blade Runner" stattfinden. Einzelheiten sind nicht bekannt. Das Drehbuch stammt von Hampton Fancher, dem Drehbuchautor des ersten Teils, und Michael Green. Die Dreharbeiten beginnen im Sommer 2016.


David O. Russell, Regisseur von "Silver Linings"
*** 27. Feb 2015 Zoff am "Joy"-Set: David O. Russell brüllt Jennifer Lawrence an Bei den Dreharbeiten zum Biopic "Joy" kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen David O. Russell und der Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence. Wie das Boulevardblatt TMZ am gestrigen 26. Februar 2015 unter Berufung auf einen Augenzeugen berichtet, soll der Regisseur die Schauspielerin während der Arbeit an einer Szene angebrüllt und dabei obszöne Begriffe gebraucht haben. Ein Sprecher des Produktionsstudios Fox 2000 bestätigte dies, betonte aber, dass es sich dabei um eine Strategie Russells gehandelt habe. Offenbar habe dieser Lawrence in Method-Acting-Manier in ihre Rolle bringen wollen. Gegen diesen Einwand spricht jedoch die Tatsache, dass Russell auch gegenüber dem Produzenten Harvey Weinstein und eine Crew-Mitarbeiterin ausgerastet sei. Letztere wollte laut Augenzeuge nur eine Kollegin vor Russell in Schutz nehmen. Als ich der Zorn des Filmemachers auf sie richtete, soll sie in Tränen ausgebrochen sein. Letzteres wurde vom Studio-Sprecher dementiert.


Daniel Craig in "James Bond 007: Spectre"
*** 27. Feb 2015 Daniel Craig beim "Spectre"-Dreh leicht verletzt Siehe da, auch James Bond ist verwundbar. Wie das Nachrichtenmagazin Spiegel am gestrigen 26. Februar 2015 unter Berufung auf italienische Medien berichtet, hat sich Daniel Craig bei den Dreharbeiten zum aktuellen "James Bond"-Film, "Spectre", leicht verletzt. Schuld ist das Kopfsteinpflaster in Rom, wo die Dreharbeiten bis Mitte März Station machen. Der 46-Jährige sei mit dem Aston Martin seiner Filmfigur unterwegs gewesen, als er mit dem Kopf gegen das Dach des Wagens stieß. Offenbar war der Aufprall stark genug, dass Craig noch am Set behandelt werden musste. "James Bond 007: Spectre" ist ab dem 5. November dieses Jahres in den deutschsprachigen Kinos zu sehen.


Lady Gaga
*** 26. Feb 2015 Lady Gaga spielt in "American Horror Story" mit Wie der US-Fernsehsender FX am gestrigen Mittwoch meldet, hat Lady Gaga eine Rolle in der US-Serie "American Horror Story - Die dunkle Seite in dir" übernommen. Die Sängerin wird in der ab Oktober dieses Jahres bei FX ausgestrahlten fünften Staffel mit dem Titel "Hotel" zu sehen sein. Lady Gaga bestätigte diese Nachricht mit einem Eintrag auf der Internet-Plattform Twitter: "Reservieren Sie jetzt", schreibt die 28-Jährige gestern. Dazu hat sie ein kurzes Video veröffentlicht, in dem sie sich einer unheimlichen Maske entledigt und den Titel der Serie in die Kamera haucht. Über die Handlung der neuen Staffel von "American Horror Story" und Lady Gagas Rolle gibt es noch keine Informationen.


"Boyhood"-Regisseur Richard Linklater
*** 26. Feb 2015 Richard Linklater verliert Archiektin in Antarktis "Boyhood"-Regisseur Richard Linklater ist im Gespräch, bei der gleichnamigen Verfilmung von Maria Semples Romanbestseller "Where'd You Go Bernadette" Regie zu führen. Die 2012 in den USA erschienene Vorlage handelt von einer an Agoraphobie leidenden Architektin, die bei einem Familienausflug in die Antarktis spurlos verschwindet. Das Drehbuch zur Adaption stammt von Scott Neustadter und Michael H. Weber, die zuletzt mit dem Skript zum Drama "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" erfolgreich waren. Zum Team der Produzenten gehört Megan Ellison, die über ihre auf Independent-Filme spezialisierte Produktionsfirma Anapurna Pictures ("American Hustle") an Bord ist. Linklater feiert 2014 mit "Boyhood" seinen größten künstlerischen Erfolg. Das Drama, das er in einem Zeitraum von zwölf Jahren gedreht hat, wird dieses Jahr für sechs Oscars nominiert.


*** 26. Feb 2015 Virginia Madsen in David O. Russells "Joy" dabei Virginia Madsen ("Candymans Fluch") hat eine Rolle in David O. Russells "Joy" übernommen. Dies berichtet die Filmzeitung Hollywood Reporter am gestrigen 25. Februar 2015. Das Biopic handelt von Joy Mangano, der Erfinderin des so genannten 'Miracle Mop', eines Wischmops, bei dem man zum Auswringen die Hände nicht braucht. Die Unternehmerin wird von Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence ("Silver Linings") gespielt, Robert De Niro verkörpert Manganos Vater. Mit von der Partie ist auch Bradley Cooper ("American Sniper") und Édgar Ramírez ("Carlos, der Schakal"). Für welche Rolle Madsen besetzt wurde, steht nicht fest. Ihren prominentesten Auftritt hat die Schauspielerin vor zehn Jahren in Alexander Paynes Tragikomödie "Sideways", für die sie mit einem Oscar und einem Golden Globe als beste Nebendarstellerin nominiert wird.

Jessica Chastain bei den Independent Spirit Awards 2012
*** 25. Feb 2015 Jessica Chastain mit Chris Hemsworth in "The Huntsman" Jessica Chastain wird an der Seite von Chris Hemsworth und Charlize Theron in "The Huntsman zu sehen sein. Wie das Branchenblatt Variety am gestrigen 24. Februar berichtet, hat die Schauspielerin den Vertrag bereits unterschrieben. Bei dem Projekt handelt es sich um ein Spin-off des Fantasy-Spektakels "Snow White & the Huntsman". Im Zentrum der Handlung steht der von Hemsworth gespielte Jäger. Erzählt wird die Vorgeschichte Erics, bevor er Schneewittchen begegnet. Welche Rolle Chastain übernommen hat, steht noch nicht fest. Regie führt Cedric Nicolas-Troyan, der mit dem Film sein Regiedebüt feiert. Frank Darabont ("Die Verurteilten"), der ursprünglich auch als Regisseur vorgesehen war, hat die letzte Fassung des Drehbuchs verantwortet. US-Kinostart ist der 22. April 2016. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewerten
© 2015 Filmreporter.de