Andrea Riseborough - Filmografie
Filmreporter-RSS
Andrea Riseborough beim Filmfest Venedig
© Image.net
Andrea Riseborough
Geboren
20. November 1981
Tätig als
Darstellerin

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten

Filmografie

Darsteller

2015 Hidden Claire
2014 Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) Laura
2013 Oblivion Victoria
Enemies - Welcome to the Punch Sarah Hawks
2012 Shadow Dancer Collette
Disconnect Nina
2011 W.E. Wallis
Resistance Sarah
2010 Brighton Rock Rose
We want Sex Brenda
Alles, was wir geben mussten Chrissie
2008 Happy-Go-Lucky Dawn
Die Mätresse des Teufels Angelica Fanshawe
2007 Party Animals Kirsty MacKenzie
2006 Venus
Battle of the Sexes Marilyn Barnett

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Agentur / Autogrammadresse

Andrea Riseborough
Independent Talent Group Ltd.
Oxford House
76 Oxford Street
London W1D 1BS
UK

Im Shop

Birdman [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 8,97
Details

Nachrichten kurz gefasst


Lommbock
*** 29. Aug 2016 "Lommbock" mit Moritz Bleibtreu ist abgedreht Am vergangenen Wochenende fiel in Marrakesch die letzte Klappe zur "Lammbock"-Fortsetzung "Lommbock". Darin erzählt Regisseur Christian Zübert die Geschichte seiner beiden Antihelden Stefan (Lucas Gregorowicz) und Kai (Moritz Bleibtreu) weiter. Mittlerweile sind 15 Jahre vergangen, seit dem Stefan seiner Heimatstadt Würzburg den Rücken gekehrt hat. Seinen großen Wunsch, in der Karibik eine Strandbar zu eröffnen, hat er sich nicht erfüllt. Stattdessen hat er Karriere gemacht. Nun steht er in Dubai kurz davor, die taffe Geschäftsfrau Yasemin (Melanie Winiger) zu heiraten. Weil er dafür seine Geburtsurkunde braucht, muss er einen kurzen Abstecher nach Deutschland machen. Hier trifft er auf seinen alten Kumpel Kai, mit dem er einst den Cannabis-Lieferservice 'Lammbock' betrieb. Der hat mittlerweile nicht nur eine Familie, sondern auch einen Asia-Lieferservice namens 'Lommbock' gegründet. Die beiden besinnen sich auf ihre Vergangenheit und rauchen erst mal genüsslich einen Joint. Klar, dass damit so manche Probleme ihren Anfang nehmen. In den deutschsprachigen Kinos ist "Lommbock" ab dem 23. März 2017 zu sehen. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten
© 2016 Filmreporter.de