Andrew Garfield - Galerien
Filmreporter-RSS
Andrew Garfield auf der "Amazing Spider-Man"-Premiere in Berlin
© Sony Pictures
Andrew Garfield
Geboren
20. August 1983
Bürg. Name
Andrew Russell Garfield
Tätig als
Darsteller

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewertenPreise

Galerien mit Andrew Garfield

Spider-Man in Berlin!

Spinnen-Alarm in der Hauptstadt: Bei der Deutschland-Premiere von "The Amazing Spider-Man" am 20. Juni 2012 war der Spinnen-Mann höchstpersönlich in Berlin. So strahlte Spider-Man-Darsteller Andrew Garfield den Fotografen entgegen, als er über den Roten Teppich schlenderte. Kein Wunder, schließlich befand er sich mit seinen Ko-Darstellern Emma Stone und Rhys Ifans sowie Regisseur Marc Webb und den Produzenten Avi Arad und Matthew Tolmach in bester Gesellschaft. ... zur Galerie

"The Social Network"-Pressekonferenz in Berlin

Am 5. Oktober 2010 präsentierten Aaron Sorkin, Justin Timberlake, Andrew Garfield und Jesse Eisenberg "The Social Network" in Berlin. ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Andrew Garfield

Hacksaw Ridge - Die Entscheidung: Szenenbilder

Das Kriegsdrama erzählt die wahre Geschichte des Kriegsdienst-Verweigerers Desmond T. Doss (Andrew Garfield). ... zur Galerie

Silence: Szenenbilder

Erst nach 20 Jahren hat Martin Scorsese dieses Lieblingsprojekt realisieren können. ... zur Galerie

"The Amazing Spider-Man 2 - Rise of Electro 3D": Die Galerie

Wider Erwarten taucht in "The Amazing Spider-Man 2 - Rise of Electro 3D" Mary Jane nicht auf. Sie wird allerdings in der auf vier Teile angelegten Reihe noch eine Rolle spielen. ... zur Galerie

The Amazing Spider-Man (3D)

Alles auf Anfang! Marc Webb ersetzt Sam Raimi als Regisseur der "Spider-Man"-Reihe und erzählt die Entstehungsgeschichte des Superhelden erneut. ... zur Galerie

The Social Network

Das Drama erzählt davon, wie der intelligente Harvard-Student Mark Zuckerberg mit seinem sozialen Internet-Netzwerk zum Milliardär geworden ist und welchen Preis er dafür bezahlen musste. David Finchers "The Social Network" ist ein pointiert geschriebenes, bitteres Portrait eines jungen Mannes, der trotz beispielloser Erfolgskarriere als trauriger Verlierer dasteht. ... zur Galerie

Alles, was wir geben mussten

"Alles, was wir geben mussten" ist die Verfilmung von Kazuo Ishiguros gleichnamigem Roman. Erschreckend ehrlich wird die Geschichte dreier Jugendlicher erzählt, deren einziger Lebenszweck es ist, ihre Organe zu spenden. ... zur Galerie

Das Kabinett des Dr. Parnassus

Terry Gilliam entführt seine Zuschauer erneut in fantastische Welten und Geschichten. Durch einen Spiegel auf seinem Schaustellerwagen gewährt Dr. Parnassus Einblick in die Seelen der Menschen. ... zur Galerie

Red Riding: In the Year of Our Lord 1974

Die "Red Riding Trilogy" beruht lose auf der vierteiligen Romanreihe des britischen Autors David Peace. Der verarbeitet darin die Ereignisse rund um Peter William Sutcliffe, den sogenannten Yorkshire Ripper, auf. Dieser beging zwischen den Jahren 1975 und 1980 mindestens 13 Morde an Frauen, zumeist Prostituierte. Zudem soll er weitere sieben Opfer lebensgefährlich verletzt haben. 1981 wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt. 1997 wurde Sutcliffe Opfer eines Mordanschlags. ... zur Galerie

Red Riding: In the Year of Our Lord 1980

Die "Red Riding Trilogy" beruht lose auf der vierteiligen Romanreihe des britischen Autors David Peace. Der verarbeitet darin die Ereignisse rund um Peter William Sutcliffe, den sogenannten Yorkshire Ripper, auf. Dieser beging zwischen den Jahren 1975 und 1980 mindestens 13 Morde an Frauen, zumeist Prostituierte. Zudem soll er weitere sieben Opfer lebensgefährlich verletzt haben. 1981 wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt. 1997 wurde Sutcliffe Opfer eines Mordanschlags. ... zur Galerie

Red Riding: In the Year of Our Lord 1983

Die "Red Riding Trilogy" beruht lose auf der vierteiligen Romanreihe des britischen Autors David Peace. Der verarbeitet darin die Ereignisse rund um Peter William Sutcliffe, den sogenannten Yorkshire Ripper, auf. Dieser beging zwischen den Jahren 1975 und 1980 mindestens 13 Morde an Frauen, zumeist Prostituierte. Zudem soll er weitere sieben Opfer lebensgefährlich verletzt haben. 1981 wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt. 1997 wurde Sutcliffe Opfer eines Mordanschlags. ... zur Galerie

Von Löwen und Lämmern

Robert Redford arbeitet mit Drehbuchautor Matthew Michael Carnahan, der vorher an "Operation: Kingdom" gearbeitet hat. Die Militärthematik ist beiden Projekten gemein. Für Redford ist "Von Löwen und Lämmern" jedoch kein Kriegsdrama. Die moralischen Dimensionen des Krieges und die Frage nach Eigenverantwortung und Pflicht prägen den Thriller. ... zur Galerie

Boy A

Zu Beginn von "Boy A" sieht man einen introvertierten, schüchternen Jungen, der vorsichtig mit seiner einzigen Bezugsperson kommuniziert. Man kann nur erahnen, was Jack durchgemacht hat und entwickelt schnell Sympathie. ... zur Galerie

Doctor Who

Der mysteriöse Zeitreisende Doctor Who erlebt in Zukunft und Vergangenheit aufregende Abenteuer. 1963 startete die beliebte BBC-Serie und begeisterte 26 Jahre lang eine große Fangemeinde. Seit 2005 wird der Science-Fiction-Kult wieder produziert. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
6,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Agentur - Autogrammadresse

c/o Gordon and French
12 Poland Street
WIF 8QB London
Großbritannien
Im Shop

Hacksaw Ridge - Die Entscheidung Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]

Blu-ray - ab 09.06.17
Preis: EUR 21,99
Details
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewertenPreise
© 2017 Filmreporter.de