Josefine Preuß - News
Filmreporter-RSS
Josefine Preuß am Roten Teppich von "Rubinrot"
© Michael Winter/Ricore Text
Josefine Preuß
Geboren
13. Januar 1986
Tätig als
Darstellerin

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten
Zauberhafte Uma Thurman

News

Uma Thurman erhält Bambi als beste Schauspielerin

Uma Thurman wird mit dem Bambi als beste internationale Schauspielerin ausgezeichnet. Die "Nymph()maniac"-Darstellerin werde den Preis am morgigen Donnerstag in Berlin persönlich entgegennehmen, teilte Hubert Burda Media am Montag mit. Zu den nominierten nationalen Schauspielern gehören auf männlicher Seite Francis Fulton-Smith ("Die Spiegel-Affäre"), Alexander Held ("München Mord") und Charly Hübner ("Banklady"). In der Schauspielerinnen-Kategorie wetteifern Nadeshda Brennicke ("Banklady"), Julia Koschitz ("Pass gut auf ihn auf") und Josefine Preuß ("Die Hebamme") um den goldenen Ree. Die 66. Bambi-Verleihung findet im Berliner Stage Theater am Potsdamer Platz statt. mehr


Jannis Niewöhner und Maria Ehrich auf der Weltpremiere von "Rubinrot" in München
Zurück in die Vergangenheit

"Rubinrot" feiert Weltpremiere in München

Die Romanverfilmung "Rubinrot" feierte gestern Abend, den 05. März 2013 in München Weltpremiere. Neben Regisseur Felix Fuchssteiner und Romanautorin Kerstin Gier fanden sich auch die Darsteller Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Veronica Ferres, Kostja Ullmann und Josefine Preuß am roten Teppich vor dem Mathäser Filmpalast ein. mehr


Cast & Crew am Set von Das Adlon: "Ein Hotel. Zwei Familien. Drei Schicksale."
Dreh in Bavaria Filmstudios

Josefine Preuß altert im Adlon

Am heutigen Mittwoch, den 1. August 2012 fanden in den Bavaria Filmstudios in der Nähe von München die ersten Dreharbeiten sowie eine Pressekonferenz zum Fernsehdreiteiler "Das Adlon: Ein Hotel. Zwei Familien. Drei Schicksale." statt. Neben Regisseur Uli Edel ("Der Baader Meinhof Komplex") und Produzent Oliver Berben, stellten sich die Hauptdarsteller Josefine Preuß ("Türkisch für Anfänger"), Ken Duken, Johann von Bülow, Katharina Wackernagel, Heino Ferch und Marie Bäumer den Fragen der Journalisten. mehr


Elyas M'Barek mit Josefine Preuß auf der Premiere von "Türkisch für Anfänger"
Premiere von "Türkisch für Anfänger"

Elyas M'Barek nicht nackt!

"Türkisch für Anfänger" feierte am heutigen Dienstag, den 6. März 2012 in München Premiere. Neben den Hauptdarstellern Elyas M'Barek ("Fünf Freunde") und Josefine Preuß ("Rubbeldiekatz"), kam auch Regisseur Bora Dagtekin ("Doctor's Diary - Männer sind die beste Medizin") ins Cinemaxx, um seinen Film vorzustellen. "Türkisch für Anfänger" beruht auf der gleichnamigen Fernsehserie. mehr


Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
 (2 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Agentur - Autogrammadresse

Josefine Preuss
c/o Agentur Studlar
Agnesstrasse 47
80798 Muenchen
www.studlar.de/profile/preuss_josefine
www.josefinepreuss.com
Im Shop

Zoomania

DVD
Preis: EUR 5,52
Details

Nachrichten kurz gefasst


Arnold Schwarzenegger in: Terminator 3 - Rebellion der Maschinen
*** 09. Apr 2018 Neuer Kinostart: Neuer "Terminator" lässt auf sich warten Paramount Pictures hat den US-Kinostart des nächsten "Terminator"-Films um mehrere Monate verschoben. Ursprünglich auf den 26. Juli 2019 terminiert gewesen, startet der sechste Teil der Action-Reihe nun am 22. November desselben Jahres. Über die Handlung gibt es noch keine Informationen. Fest steht lediglich, dass sie zeitlich nach dem zweiten Teil der Reihe angesiedelt sein wird. Mit "Terminator 6" kehrt James Cameron, der Regisseur der ersten beiden Teile, zur Filmreihe zurück. Allerdings ist er nicht als Regisseur an Bord, sondern als Produzent und Berater. Auch vor der Kamera gibt es ein Wiedersehen mit einer Altbekannten. Linda Hamilton wird nach den ersten beiden Teilen wieder an der Seite Arnold Schwarzeneggers zu sehen sein. Regie führt "Deadpool"-Macher Tim Miller.


Anne Hathaway
*** 19. Feb 2018 Romanverfilmung: Anne Hathaway mitten im Iran-Contra-Konflikt Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway wird für die Hauptrolle in Dee Rees' neuem Film "The Last Thing He Wanted" gehandelt. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Joan Didion (dt. Titel: "Nach dem Sturm) handelt von einer Journalistin, die während der sogenannten Iran-Contra-Affäre in den Strudel der Ereignisse gerät. Die Drehbuchadaption stammt von Marco Villalobos. Laut dem Branchenblatt Variety befindet sich "The Last Thing He Wanted" derzeit in der Vorproduktion. Der Polit-Thriller ist der fünfte Spielfilm der US-amerikanischen Filmemacherin Rees nach "Pariah", "Mudbound", dem TV-Film "Bessie" und dem derzeit entstehenden Biopic "An Uncivil War". "Mudbound" ist für vier Oscars nominiert, unter anderem für das beste adaptierte Drehbuch. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten
© 2018 Filmreporter.de