Starfeature: Johnny Depp mag's schräg | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Starfeature

Johnny Depp in "The Tourist"
Aus Kunst mach Kommerz

Johnny Depp mag's schräg

Weiße Haut, orange-rot gekräuseltes Haar und giftgrüne Augen. Mal verliert er den Verstand, mal plant er den Sturz der Königin. Johnny Depp zeigt nicht nur als verrückter Hutmacher in "Alice im Wunderland", warum er zu den beliebtesten und bestbezahlten Schauspielern Hollywoods gehört. Seine Rollen sind meist schräg und er überrascht auch Fans immer wieder mit neuen Facetten. Dabei hätte sein Leben eine vollkommen andere Wendung nehmen können. Etwa mit Skandalen und Drogenexzessen.
Von  Isabel Pluta/Filmreporter.de,  8. Dezember 2010

Johnny Depp in: Das geheime Fenster

Johnny Depp in: Das geheime Fenster

Skandale und Drogenexzesse?
Anfang der 1990er Jahre führt Johnny Depp ein ausschweifendes Leben. Er führt glamouröse Beziehungen und zerlegt regelmäßig die Inneneinrichtungen ganzer Hotelsuiten in ihre Bestandteile. Der Schauspieler sorgt mit Drogeneskapaden und Alkoholexzessen immer wieder für Negativschlagzeilen.

Einen tragischen Höhepunkt erreichen die Exzesse 1993, als Schauspielkollege und Freund River Phoenix auf dem Bordstein vor Depps Kneipe The Viper Room an einer Überdosis stirbt. Dieses Ereignis hat Wirkung gezeigt: Depp beginnt gegen seine Sucht zu kämpfen, besiegt sie und kehrt in die Normalität zurück. Aus dem Enfant terrible wird ein zweifacher Familienvater, der in der ländlichen Abgeschiedenheit Frankreichs mit seiner Lebensgefährtin Vanessa Paradis die Ruhe genießt. Nur gelegentlich lässt er seine rebellische Ader aufblitzen.

Johnny Depp

Johnny Depp

Wer ist Christopher Depp II
Depp wird am 09. Juni 1963 in Owensboro in Kentucky unter dem bürgerlichen Namen John Christopher Depp II geboren. Johnny hat drei ältere Geschwister. Seine erste Leidenschaft ist nicht das Kino, sondern die Rockmusik. Mit 13 Jahren gründet er seine erste Band. Seinem Hang zur Frühreife bleibt er in den folgenden Jahren treu. Als Schüler experimentiert er mit Drogen und zieht gerade mal 16-jährig nach der Scheidung seiner Eltern nach Los Angeles. Mit 20 heiratet Depp die Visagistin Lori Allison. Die Ehe hält nur zwei Jahre, hat aber dennoch weitreichende Konsequenzen.

Dank Allison lernt Depp den späteren Schauspielkollegen Nicolas Cage kennen. Cage überzeugt den durchtriebenen Jungspund, die Musikkarriere an den Nagel zu hängen und sich einen Schauspielagenten zu suchen. Nach Komparsen- und kleinen Nebenrollen - etwa in Oliver Stones "Platoon", erhält er im Jahre 1987 das Angebot für die Hauptrolle der TV-Serie "21 Jump Street - Tatort Klassenzimmer". Die Verkörperung von Tom Hanson beschleunigt die junge Karriere. Schon hier kann er unter Beweis stellen, wie wandlungsfähig er ist. Durch die Fernsehserie wird Depp zum Teenie-Idol. Ein Image, das der Rebell schnell wieder loswerden will. Er verlässt die Serie.

Seite: 1 Seite vor >>

Zum Thema

Porträt zu Johnny Depp

Johnny Depp

Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Ob als Pirat, kaltblütiger Auftragsmörder oder romantischer Verführer - Johnny Depp ist als Schauspieler äußerst wandlungsfähig. Seine... weiter
Steven Soderbergh verteidigt den guten Deutschen auf der Berlinale PK (2007)

Weitere Starfeatures: Steven Soderbergh kritisiert Hollywood

Steven Soderbergh hielt beim San Francisco Film Festival am 27. April 2013 eine Rede,... weiter
Jason Lee in "My Name is Earl"

Sein Name ist Jason Lee

Jason Lee gehörte schon lange zu den Darstellern, deren Gesicht man kennt, deren Name... weiter
Tom Hardy in "Dame, König, As, Spion"

Chamäleon Tom Hardy

Wenn es um die Vorbereitung auf eine Rolle geht, scheut Tom Hardy keine Mühen, um sich... weiter
© 2017 Filmreporter.de