Starfeatures - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

STAR Features

Sie liebt es starke Frauen zu spielen: Milla Jovovich
Krieg gegen das Ich veröff. 26. 09. 2010

Fauler Workaholic Milla Jovovich

Vom Model zur erfolgreichen Schauspielerin - ein solcher Karriereverlauf ist immer mit dem Generalverdacht verbunden, nicht mehr als ein schauspielerndes Model mit hübschem Aussehen zu sein. Doch während vielen jungen Frauen der Sprung vom Catwalk auf die Leinwand nicht gelingt, hat es Milla Jovovich geschafft. Was kaum jemand weiß, die gebürtige Ukrainerin ist auch musikalisch unterwegs, hat bereits ein Album veröffentlicht und zu einigen Filmen auch den Soundtrack beigesteuert. Ihre Rastlosigkeit führt Jovovich allerdings auf eine Charakterschwäche zurück: ihre angeborene Faulheit. Wie geht das zusammen? weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Sylvester Stallone
Armer Schlucker oder Film-Idol? veröff. 22. 09. 2010

Sylvester Stallones Kämpfe

Von der Gosse zum umjubelten Hollywoodstar. Die etwas abgenutzte Plattitüde lässt sich auf Sylvester Stallones gut anwenden. Als er 1976 in "Rocky" einen Helden darstellt, der von den Slums zum gefeierten Boxchampion aufsteigt, verkörpert er niemand anders, als sich selbst und seinen frustrierenden Kampf um Erfolg und Anerkennung. Mit "Rambo" kreiert er einen weiteren Helden des Kinos und legt damit zugleich den Grundstein für eine Karriere als Actionheld. Seither ist Stallones Filmlaufbahn eine Achterbahn zwischen Erfolg und Misserfolg, Akzeptanz und Ablehnung. weiter

Russell Brand in "Männertrip"
Drogenexzess und Erfolgsrausch veröff.  9. 09. 2010

Leben auf Überholspur: Russell Brand

Dass Russell Brand heute zu den erfolgreichsten britischen Komikern, Moderatoren und Schauspielern gehört, grenzt fast an ein Wunder. Schließlich balancierte er lange über dem Abgrund, war Drogen- und Alkoholsüchtig. Doch Brand ist ein Stehaufmännchen. Nach erfolgreicher Therapie geht es mit der Karriere steil bergauf. Sein Ziel: ein Leben zwischen Film und Stand-Up-Comedy - ganz wie sein Vorbild Richard Pryor. weiter

Robert Stadlober
Der verantwortungsvolle Rebell veröff.  8. 09. 2010

Crazy Robert Stadlober

Nach "Crazy" gilt Robert Stadlober als aufsteigender Stern des deutschen Films. Der Karrierestart geht mit lautem Protest des Jungschauspielers gegen den Mainstream einher. Heute ist der Rebell erwachsener und ruhiger geworden. Kompromisse eingehen will Stadlober trotzdem nicht und sucht seinen Platz konsequent in unabhängigen Projekten - und das als Schauspieler wie als Musiker. weiter

Claire Danes in "Der Sternwanderer"
Projektionsfläche unserer Emotionen veröff.  3. 09. 2010

Sternwanderer Claire Danes

Schauspieler werden nicht als Stars geboren. Wir blicken zu ihnen herauf und projizieren unsere Träume und Sehnsüchte auf sie, in der Hoffnung, ihr Glanz möge auch unser Leben ein wenig heller erstrahlen. Claire Danes wird als Kind zum Star. Seitdem dient sie in ihren Rollen und als Künstler als Projektionsfläche unterschiedlichster Emotionen. Eines hat sie den meisten Stars voraus. Sie ist schon mal als Stern vom Himmel gefallen. weiter

Ken Duken
Deutscher Brad Pitt? veröff. 22. 08. 2010

Berufen zum Schauspieler: Ken Duken

Ken Duken gilt manchen als deutscher Brad Pitt. Liegt das an seinem Aussehen, den grünblauen Augen und seinem jungenhaften Charme? Vielleicht liegt in seiner Rollenauswahl der Grund für den Vergleich. In gewisser Weise treffen beide Aspekte zu. Es wäre allerdings zu einfach, ihn auf das Pendant Pitts zu reduzieren. Vor allem eine Sache in Dukens Leben unterscheidet sich von dem seines berühmten Hollywood-Kollegen. weiter
Seite: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...
Cher bei der Premiere von "Burlesque" in Berlin

Starnews

Coveralbum: Cher singt Abba

Nach ihrem Auftritt in "Mamma Mia! Here We Go Again" ist Cher auf den Geschmack von Abba gekommen. Die Sängerin veröffentlicht ein Cover-Album mit Songs der schwedischen Band. weiter
Nastassja Kinski in "Paris, Texas"

Robby Müller ist tot

Der bedeutende Kameramann Robby Müller ist am Dienstag im Alter von 78 Jahren gestorben. Der Niederländer drehte Filme mit Wim Wenders, Jim Jarmusch und Lars von Trier. weiter
Kaley Cuoco im Jahr 2013

Kaley Cuoco verheiratet

Kaley Cuoco hat wieder geheiratet. Die "The Big Bang Theory"-Darstellerin gab am Samstag dem Springreiter Karl Cook das Ja-Wort. Zuvor war sie mit Ryan Sweeting verheiratet. weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de