InterviewBuddy: Michael Herbig: Mina Tander: Daniel Zillmann: Alexander Fehling | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Interview

Michael 'Bully' Herbig auf dem Set von "Buddy"
Der persönliche Schutzengel - eine schöne Idee?

Was sagt Michael Herbig zu "Buddy"?

Michael Herbig hat nach "Wickie und die starken Männer" erstmals wieder Regie geführt und eine Hauptrolle übernommen. "Buddy" handelt von einem Playboy, der mit seinen Eskapaden das Unternehmen seines verstorbenen Vaters zu ruinieren droht. Doch dann erscheint ihm sein persönlicher Schutzengel, der ihn wieder auf den rechten Weg bringen soll. "Buddy" ist trotz einiger dramaturgischer Ungereimtheiten eine unterhaltsame Komödie mit überzeugenden darstellerischen Leistungen. In München fand die Pressekonferenz zum Film statt, wo sich die Hauptdarsteller den Fragen der Journalisten stellten und Herbig auch über sein TV-Projekt "Bully macht Buddy" sprach, eine sechsteilige Sitcom über den Entstehungsprozess von "Buddy".
Von  Willy Flemmer, Filmreporter.de, 18. November 2013

Alexander Fehling und Michael 'Bully' Herbig auf dem Set von "Buddy"

Alexander Fehling und Michael 'Bully' Herbig auf dem Set von "Buddy"

Michael Herbig glaubt an den Schutzengel?
Ricore Text: Eine Frage an die Runde: Glauben Sie an Schutzengel?

Michael Herbig: Mit der Frage habe ich nicht gerechnet (lacht). Ich finde die Vorstellung sehr schön, dass es Schutzengel gibt. Ich glaube an die Intuition und eine innere Stimme des Menschen. Vielleicht ist das der Schutzengel in uns. Man sollte auf sein Bauchgefühl hören.

Daniel Zillmann: Der Meinung bin ich auch. Es gibt eine innere Stimmen in uns, die uns sagt: 'Mach das nicht!' Sie ist manchmal zwar sehr leise und man macht es trotzdem. Dennoch hat man manchmal das Gefühl, beschützt zu werden. Vielleicht gibt es da doch etwas Höheres. Wenn ich daran denke, wie oft ich verträumt durch die Gegend laufe, ist es ein Wunder, dass ich bis jetzt noch nicht vom Auto überfahren wurde (lacht).

Mina Tander: Es gibt Dinge, die wissenschaftlich nicht zu erklären sind. Vielleicht gibt es tatsächlich etwas, das über Intuition und Bauchgefühl hinausgeht. Auf jeden Fall ist es eine schöne Vorstellung, dass es Schutzengel geben könnte.

Alexander Fehling: Ich finde das nicht (lacht). Nein, ernsthaft. Ich glaube nicht an Schutzengel. Aber ich denke, dass alles einen Grund hat. Vielleicht muss man diesen Grund nicht wissen. Oft erschließt er sich einem im Nachhinein, etwa wenn man eine Situation nach Jahren versteht und das Gefühl hat, dass sich ein Kreis geschlossen hat.

Seite: 1 Seite vor >>

Zum Thema

Filmplakat zu Buddy

Buddy

Geld, Frauen, Partys - Eddie (Alexander Fehling) lebt auf der Sonnenseite des Lebens und ruiniert dabei fast das Unternehmen seines verstorbenen Vaters. Deshalb tritt ein... mehr

Porträt zu Michael Herbig

Michael Herbig

Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent
Michael 'Bully' Herbig ist ein Multitalent der deutschen Comedy-Szene. Schon im Alter von zwölf Jahren ist ihm klar, dass er Filme machen will.... weiter

Porträt zu Mina Tander

Mina Tander

Darstellerin
Die am 4. Dezember 1978 geborene Mina Tander gibt ihr Schauspieldebüt als 16-jährige im Fernsehfilm "Absprung" (1995). Dem Kinopublikum wird sie... weiter

Porträt zu Daniel Zillmann

Daniel Zillmann

Darsteller
Daniel Zillmann ist ein Künstler mit Leib und Seele. Den gebürtigen Berliner zieht es dabei immer wieder in Gefilde abseits der Schauspielerei.... weiter

Porträt zu Alexander Fehling

Alexander Fehling

Darsteller
Alexander Fehling wird 1981 in Berlin geboren. Nach der Schulzeit absolviert er ein Studium an der renommierten Ernst Busch Hochschule für... weiter
Catherine Frot auf der Berlinale ("Ein Kuss von Beatrice")

Weitere Interviews: Catherine Frot zu "Ein Kuss von Beatrice"

Die alleinerziehende Hebamme Claire steht vor einem tiefen Einschnitt in ihrem Leben.... weiter
Robert Gustafsson in "Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand"

Wird Robert Gustafsson 102?

Robert Gustafsson ist die schwedische Stimme von Sid, dem liebenswerten Faultier aus... weiter
Gore Verbinski mit Hauptdarsteller Dane DeHaan auf der Berliner Premiere

Gore Verbinski ängstigt Kurbadbesucher

Gore Verbinski ist der Vater des "Fluch der Karibik"-Erfolgs. Nach drei sehr... weiter
© 2017 Filmreporter.de