Interviews - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

STAR Interviews

Regisseur Jaco van Dormael
Menschenaffen im Liebestaumel veröff. 25. 01. 2016

Jaco Van Dormael: belgische Extravaganzen

In Jaco van Dormaels "Das brandneue Testament" wird den Menschen von der frustrierten Tochter Gottes das Datum ihres Todes mitgeteilt. Das führt zu ganz unterschiedlichen Reaktionen unter den Erdenbürgern. Beispielsweise verliebt sich eine vernachlässigte Ehefrau in einen Gorilla und ein Mörder verliert die Lust am Töten. Mit Filmreporter.de spricht der belgische Regisseur über die spannende Zusammenarbeit mit Catherine Deneuve, die belgische Filmlandschaft und animalische Liebesgeschichten. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Catherine Deneuve verliebt
Im Bett mit einem Gorilla veröff. 25. 01. 2016

Catherine Deneuve vernachlässigt

In dem belgischen Kinofilm "Das brandneue Testament" verkörpert Catherine Deneuve eine vernachlässigte Ehefrau, die sich in einen Gorilla verliebt. Neben dieser animalischen Anekdote, hinterfragt das Werk von Regisseur Jaco van Dormael komödiantisch die Allmacht Gottes. Mit dieser markanten Rolle unterstreicht Deneuve erneut ihre Vorliebe für unkonventionelle Figuren. Mit uns spricht die französische Schauspiel-Ikone in Hamburg am Rande des Filmfestes über Tierliebe, Religion und Rainer Werner Fassbinder. weiter

Clemens Schick in "Point Break 3D"
Man findet Grenzen beim überschreiten veröff. 23. 01. 2016

Clemens Schick sucht die Extremen

Clemens Schick gehört zu bestgekleideten deutschen Promis. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest die Klatschpresse. Dass da was dran ist, merke ich beim Interview mit dem Schauspieler im Hotel Bayrischer Hof in München. Als der 43-Jährige in der Suite eintrifft, fällt der elegante graue, eng geschnittene Anzug mit weißem Hemd und modischer Krawatte auf. Wir sprechen über "Point Break", dem 3D-Remake des Action-Klassikers "Gefährliche Brandung", in dem Schick in der Rolle des esoterischen Extremsportlers zu sehen ist. weiter

Jürgen Prochnowgefiel das Drehbuch
Mir hat das Drehbuch gefallen veröff. 22. 01. 2016

Jürgen Prochnow auf der dunklen Seite

Jürgen Prochnow wurde mit dem "Boot" zum Weltstar. Hollywood macht ihn seither meist zum Bösewicht. Zuletzt waren zwei Filme mit dem 1941 geborenen Schauspieler in den Kinos. In Atom Egoyans "Remember - Vergiss nicht, Dich zu erinnern" spielt er einen vermeintlichen deutschen Nazi, der nach dem Krieg in den USA unterschlüpfte. In der Verfilmung von Martin Suters "Die dunkle Seite des Mondes" ist er jetzt als skrupelloser Geschäftsmann und Jäger zu sehen, dessen beruflicher Sprössling durchdreht und schreckliche Verbrechen begeht. Wir sprachen mit Jürgen Prochnow Anfang Oktober 2015 auf dem Filmfest Hamburg. weiter

Isabelle Huppert auf der Berliner premiere von "Valley of Love - Tal der Liebe"
Sinnsuche im Death Valley veröff. 21. 01. 2016

Isabelle Huppert im Tal der Liebe

In "Der Loulou" standen Isabelle Huppert und Gérard Depardieu 1980 das erste Mal gemeinsam vor der Kamera. Ein Wiedersehen gibt es für die beiden französischen Stars in Guillaume Nicloux' Drama "Valley of Love - Tal der Liebe". Darin spielen die beiden ein seit Jahren geschiedenes Schauspielpaar, deren Sohn Selbstmord begangen hat und sie quasi testamentarisch ins Death Valley bestellt. Wir wollten von Isabelle Huppert bei unserem Gespräch in Berlin wissen, wie sie die Hitze ertragen hat und wie Gérard Depardieu mit den Parallelen zu seiner Vater-Sohn-Beziehung klar kam. weiter

Ryan Gosling in "The Big Short"
'Die Vaterschaft hat mein Leben verbessert' veröff.  5. 01. 2016

Beschützer Ryan Gosling

Was haben Ryan Gosling, Steve Carell und Christian Bale in "The Big Short" gemeinsam? Zwei Sachen: Sie spielen Wirtschaftsexperten, welche die Finanzkrise von 2007 bereits zwei Jahre zuvor voraussehen. Und sie haben in dem Film schreckliche, wirklich furchtbare Frisuren. Im Interview mit Ricore Text verrät Gosling, dass ihn gerade das an der Rolle reizt. Außerdem spricht der kanadische Schauspieler über sein Image als Frauenschwarm und darüber, wie sein Kind sein Leben bereichert. weiter
Seite: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...
Aleksey Batalov

Starnews

Aleksey Batalov gestorben

Aleksey Batalov ist gestern im Alter von 88 Jahren gestorben. Der russische Schauspieler wirkte in Klassikern wie "Wenn die Kraniche ziehen" mit. weiter
"Boyhood"-Regisseur Richard Linklater

Linklaters letzte Fahne

Richard Linklaters "Last Flag Flying" wird das New York Film Festival eröffnen. In der Verfilmung des gleichnamigen Romans von weiter
Julia Roberts in "Eat, Pray, Love"

Julia Roberts in HBO-Serie

Julia Roberts dreht nächstes TV-Projekt für HBO. Der Kabelsender hat sich die Rechte für die Adaption von Maria Semples Bestseller "Today Will Be Different" gesichert. weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de