Interviews - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

STAR Interviews

Christoph Waltz spielt in "Spectre" Oberschurke Ernst Stavro Blofeld
Der Deutsche muss der Böse sein veröff.  4. 11. 2015

Christoph Waltz, Oberschurke in "Spectre"

Muss der Deutsche in britischen Filmen immer der Böse sein? Im "James-Bond"-Universum ist er jedenfalls ein gern gesehener Superschurke. Für die Engländer stelle er eine ultimative Bedrohung des britischen Königreichs dar, wie Christoph Waltz im Interview mit Ricore Text feststellt. Im 25. Bondstreifen "Spectre" spielt er - was sonst? - den schurkischen Franz Oberhauser. Es ist der wohl zwielichtigste Charakter aller zwielichtigen Gestalten der Agentenreihe. Dabei ist er doch Österreicher, aber da machen die Inselbewohner keinen Unterschied, wenn es Ihnen denn überhaupt aufgefallen ist. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Cassian Elwes
Filme, vor denen andere Angst haben veröff.  3. 11. 2015

Cassian Elwes mit Mut zum Erfolg

"Knock, Knock" heißt der lang erwartete Thriller von Eli Roth. Darin wird Keanu Reeves von zwei Schönheiten verführt und anschließend in seinem eigenen Haus terrorisiert. "Funny Games reloaded" also. Produziert hat den unterhaltsamen Thriller Cassian Elwes, der Erfolge wie "Dallas Buyers Club" verantwortet. Im Gespräch mit Filmreporter.de auf dem Aruba International Film Festival spricht der Erfolgsproduzent über seine Begegnungen mit Filmgrößen wie Elizabeth Taylor und Richard Burton. Außerdem verrät er, wie er in die Filmbranche geraten ist. weiter

Alina Levshin als Kommissarin Johanna Grewe im MDR-"Tatort"
Der Wahrheit auf der Spur veröff.  2. 11. 2015

Alina Levshin ermittelt

2012 gelang Alina Levshin mit "Kriegerin" der große Durchbruch. Sie wurde für die Rolle mit dem Deutschen Filmpreis als beste Darstellerin und weiteren Auszeichnungen bedacht. Wie dieser Preis das Leben der gebürtigen Ukrainerin veränderte, erklärt sie im Interview mit Filmreporter.de. Dieses führten wir anlässlich ihres neuen Films "Meister des Todes", der auf dem gleichnamigen Roman von Elisabeth Herrmann basiert. Zudem erfahren wir von Levshin, weshalb man niemals etwas bereuen sollte und was sie mit der Ukraine verbindet. weiter

Jonas Nay in "Unser letzter Sommer"
Beim Joggen einiges durch den Kopf gegangen veröff. 22. 10. 2015

Jonas Nays Umgang mit dem Schrecken

Guido liebt Jazz-Musik und wird für diese Leidenschaft in den Krieg geschickt. Ein guter Soldat ist er nicht. Während die Welt um ihn herum zerfällt, sucht er die Leichtigkeit des Lebens, verliebt sich in ein Mädchen, findet erneut den Jazz. Doch der Zweite Weltkrieg holt ihn ein... Jonas Nay spielt diesen Guido in dem berührenden polnisch-deutschen Drama "Unser letzter Sommer". Im Gespräch mit Filmreporter.de spricht der 25-Jährige über den Alltag im Krieg, über seinen Umgang mit grausamen Szenen und seine Begeisterung für den Jazz. weiter

Scott Cooper stellt in San Sebastian "Black Mass - Der Pate von Boston" vor
Größter Skandal in FBI-Geschichte veröff. 16. 10. 2015

Scott Cooper interessiert die Realität

Scott Cooper schreibt für "Crazy Heart" Jeff Bridges eine Oscar-Rolle auf den Leib. In "Auge um Auge" schickt er Christian Bale als rechtchaffender Bruder eines Kriminellen durch die Vorstadthölle. Beim Filmfestival von Venedig stellt er "Black Mass - Der Pate von Boston" mit Johnny Depp in der Hauptrolle vor. Der spielt Bostons einstigen Unterweltkönig James "Whitey" Bulger, dessen Aufstieg das FBI förderte, um die italienische Mafia zu zerschlagen. Filmreporter.de befragt Scott Cooper auf dem Filmfest Zürich 2015 zu dem Gangsterdrame. weiter

Burghart Klaußner und Ronald Zehrfeld in "Der Staat gegen Fritz Bauer"
Familienfest und Der Staat gegen Fritz Bauer veröff. 15. 10. 2015

Umtriebiger Lars Kraume

Regisseur Lars Kraume hat gerade zwei Kinofilme am Start. "Familienfest" ist als Fernsehfilm gedreht, kommt aber nach dem frenetischen Jubel beim Münchner Filmfest doch zuerst ins Kino. In "Der Staat gegen Fritz Bauer" nähert er sich dem Frankfurter Staatsanwalt, der maßgeblich zu Eichmanns Verhaftung beiträgt und die Auschwitz-Prozesse anschiebt. Kraume stellt ihm den jungen, ehrgeizigen Staatsanwalt Angermann zur Seite, der im Rotlichtmilieu seine Homosexualität entdeckt. weiter
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 ...
Emma Stone lacht bei der Premiere von "The Amazing Spider-Man (3D)"

Starnews

Emma Stones Jahresverdienst

Emma Stone ist die bestverdienende Schauspielerin Hollywoods 2017. Die Oscar-Preisträgerin hat in den letzten zwölf Monaten rund 26 Millionen Dollar verdient. weiter
Cate Blanchett auf der Berlinale 2015

Hexe Cate Blanchett

Cate Blanchett wird für eine Nebenrolle in Eli Roths "The House With a Clock in its Wall". Sie würde darin in der Rolle einer Hexe zu sehen sein. weiter
Matthew McConaughey in "Der dunkle Turm" (The Dark Tower, 2017)

Kinoflop "Der dunkle Turm"

"Der dunkle Turm" kommt weder bei Kritikern noch bei den Zuschauern gut an. In Nordamerika ist Stephen-King-Verfilmung zum vergangenen Startwochenende gefloppt. weiter
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de