Starnachrichten: Tyrese Gibson vermisst Kollegin | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Starnachrichten

Tyrese auf der

© Universal

Keine Megan Fox am Set

Tyrese Gibson vermisst Kollegin

Tyrese Gibson ("Fast & Furious Five") äußerte sich im Interview mit der BoulevardseitePopeater über sein Verhältnis zu "Transformers"-Kodarstellerin Megan Fox. Er habe sich gut mit ihr verstanden und würde sie nun vermissen.
01. Jul 2011: Gibson zufolge habe Regisseur Michael Bay ("Die Insel") manchmal zu hohe Ansprüche an sich selbst und seine Umwelt. So zitiert Popeater den Schauspieler am gestrigen Donnerstag, den 30. Juni 2011.

Fox ist im dritten Teil der "Transformers"-Reihe nicht mehr dabei. Als Grund wurde zunächst angegeben, dass sie keine Lust mehr auf die Rolle hätte (wir berichteten: "Transformers 3" ohne Megan Fox). Später war davon die Rede, dass Produzent Steven Spielberg Fox gefeuert habe, weil diese Bay mit Hitler verglichen hätte.
Heiko Thiele/Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Transformers 3 - Action USA, 2011  mehr
Die Insel - Science Fiction USA, 2005  mehr
Transformers - Action USA, 2007  mehr
Fast & Furious Five - Action USA, 2011  mehr
News
"Transformers 3" ohne Megan Fox - Megan Fox bestätigt die Gerüchte, dass sie in "Transformers 3" nicht mitspielen wird. weiter
Stars
Steven Spielberg
Michael Bay
Megan Fox
Tyrese

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2015 Filmreporter.de