DVD-Gewinnspiel: Zuhause "Gegen den Strom" | FILMREPORTER.de

Gewinnspiel

Gegen den Strom (Kona fer í stríð, 2018)
Ausgezeichnetes Ökodrama

Zuhause "Gegen den Strom"

Halldóra Geirharðsdóttir prägt Benedikt Erlingssons brisantes Ökodrama mit kleinen Gesten und Blicken in einer anspruchsvollen Doppelrolle. Dafür wurde auf mehreren Festivals gefeiert. So wurde das Drama in Cannes für den Preis der Internationalen Filmkritik nominiert.
Von  Redaktion Ricore Text, 11. April 2019

Halldóra Geirharðsdóttir fährt "Gegen den Strom" (Kona fer í stríð, 2018)

Halldóra Geirharðsdóttir fährt "Gegen den Strom" (Kona fer í stríð, 2018)

Zum Verkaufsstart der DVD am 12. April 2019 verlosen wir drei DVDs. Wir danken Pandora Film zur Bereitstellung der Preise.

/
Für welchen Preis wurde "Gegen den Strom" in Cannes nominiert?
Beantworten Sie unsere Frage und füllen Sie das Gewinnspielformular aus. Mit dem Klick bestätigen Sie, unsere Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Wir werden Ihnen dann eine Bestätigungsmail schicken. Klicken Sie den Bestätigungslink in derselben und drücken Sie sich die Daumen. Der Einsendeschluss ist der 30. April 2019. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Filmreporter wünschen viel Glück. Die Gewinner werden per Email informiert.
Redaktion Ricore Text - 11. April 2019

Zum Thema

Filmplakat zu Gegen den Strom

Gegen den Strom

Halldóra Geirharðsdóttir prägt Benedikt Erlingssons brisantes Ökodrama mit kleinen Gesten und Blicken in einer anspruchsvollen Doppelrolle. Dafür wurde auf... mehr

DVD Cover zu Gegen den Strom

Gegen den Strom

Halldóra Geirharðsdóttir prägt Benedikt Erlingssons brisantes Ökodrama mit kleinen Gesten und Blicken in einer anspruchsvollen Doppelrolle. Dafür wurde auf... mehr

Gewinnspiele: "Yesterday" jetzt im Kino

Mit "Yesterday" haben Regisseur Danny Boyle und Drehbuchautor Richard Curtis den... weiter

"Plötzlich Familie" für die Familie

Die Familie lässt Komödienspezialist Sean Anders einfach nicht los. in seinen... weiter

"Leto" im Heimkino

Mit "Leto" hat der regimekritische russische Filmemacher Kirill Serebrennikovs einen... weiter
© 2019 Filmreporter.de