DVD-Gewinnspiel: In My Room jetzt Zuhause | FILMREPORTER.de

Gewinnspiel

In My Room (2018)
Gewinnspiel zu Ulrich Köhlers Drama

In My Room jetzt Zuhause

Ulrich Köhler gehört zu den prominentesten Vertretern der Berliner Schule. Mit "In My Room" macht der Autorenregisseur einen Schritt in Richtung Mainstream-Kino. Das Genremuster, dessen er sich bedient, ist das Endzeitdrama.
Von  Redaktion Ricore Text,  2. Mai 2019

Hans Löw in "In My Room" (2018)

Hans Löw in "In My Room" (2018)

Ein Mann wacht eines Morgens auf und stellt fest, dass alle Menschen außer ihm von der Erde verschwunden sind. Alleine zieht er durch eine verlassene Welt. Irgendwann lässt er sich irgendwo nieder, wo er Gemüse anbaut und sich Nutztiere zulegt. Dann tritt er die Frau seines Lebens.

Zum Start von "In My Room" auf DVD und digital verlosen wir mit freundlicher Unterstützung von Pandora Film drei DVDs.

/
Wie heißt Ulrich Köhlers Spielfilmdebüt aus dem Jahr 2002?
Beantworten Sie unsere Frage und füllen Sie das Gewinnspielformular aus. Mit dem Klick bestätigen Sie, unsere Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Wir werden Ihnen dann eine Bestätigungsmail schicken. Klicken Sie den Bestätigungslink in derselben und drücken Sie sich die Daumen. Der Einsendeschluss ist der 25. Mai 2019. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Filmreporter wünschen viel Glück. Die Gewinner werden per Email informiert.
Redaktion Ricore Text - 2. Mai 2019

Zum Thema

Filmplakat zu In My Room

In My Room

Ulrich Köhler gehört zu den prominentesten Vertretern der Berliner Schule. Mit "In My Room" macht der Autorenregisseur einen Schritt in Richtung Mainstream-Kino. Das Genremuster,... mehr

DVD Cover zu In My Room

In My Room

Ulrich Köhler gehört zu den prominentesten Vertretern der Berliner Schule. Mit "In My Room" macht der Autorenregisseur einen Schritt in Richtung Mainstream-Kino. Das Genremuster,... mehr

Gewinnspiele: "Yesterday" jetzt im Kino

Mit "Yesterday" haben Regisseur Danny Boyle und Drehbuchautor Richard Curtis den... weiter

"Leto" im Heimkino

Mit "Leto" hat der regimekritische russische Filmemacher Kirill Serebrennikovs einen... weiter
© 2019 Filmreporter.de