FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Gewinnspiel

Gelobt sei Gott ("Grâce à Dieu" 2018)
Pandora Film

François Ozon gesellschaftskritisch wie nie

Gelobt sei Gott - nicht seine Vertreter
Mit seinem kirchenkritischen Drama "Gelobt sei Gott" legt der französische Filmemacher François Ozon den Finger auf eine klaffende Wunde der katholischen Kirche. Es geht um den Fall des Priesters Bernard Preynat (Bernard Verley), der jahrelang Kinder sexuell missbraucht.
Von  Redaktion Ricore Text,  19. März 2020
Melvil Poupaud in "Gelobt sei Gott" ("Grâce à Dieu" 2018)
Pandora Film
Melvil Poupaud in "Gelobt sei Gott" ("Grâce à Dieu" 2018)

Eines der Opfer ist der mittlerweile erwachsene, aber noch immer traumatisierte Alexandre Guérin (Melvil Poupaud). Er zerrt mit anderen Betroffenen nicht nur das Verbrechen gegen ihn, sondern auch das systematische Versagen der Kirche vor Gericht.

Ab dem 27.3.2020 ist das eindringliche Drama des französischen Regiemeisters auch fürs Heimkino zu haben, auf DVD oder digital. Aus diesem Anlass verlosen wir mit freundlicher Unterstützung von Pandastorm Pictures drei DVD. Also mitspielen und mit etwas Glück eine davon gewinnen.

/
Wie heißt der französische Geistliche, dessen Übergriff auf Kinder François Ozon in seinem Drama an den Pranger stellt?
Beantworten Sie unsere Frage und füllen Sie das Gewinnspielformular aus. Mit dem Klick bestätigen Sie, unsere Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Wir werden Ihnen dann eine Bestätigungsmail schicken. Klicken Sie den Bestätigungslink in derselben und drücken Sie sich die Daumen. Der Einsendeschluss ist der 17. April 2020. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Filmreporter wünschen viel Glück. Die Gewinner werden per Email informiert.

Zum Thema
Gelobt sei Gott ("Grâce à Dieu" 2018)
Gelobt sei Gott - Kinofilm
Mit seinem kirchenkritischen Drama "Gelobt sei Gott" legt der französische Filmemacher François Ozon den Finger auf eine klaffende Wunde der katholischen... mehr
Gelobt sei Gott ("Grâce à Dieu" 2018)
Gelobt sei Gott - DVD (Kauffassung)
mehr


Gewinnspiele
Bernadette ("Where'd You Go, Bernadette", 2018)
Bernadette kommt Nachhause?
Richard Linklater hat mit "Where'd You Go, Bernadette" den gleichnamigen Roman von Maria Semple ebenso... weiter
Und der Zukunft zugewandt (2018)
Und der Zukunft zugewandt kommt Nachhause
Antonia (Alexandra Maria Lara) hat mit dem Leben abgeschlossen. Mit geschlossenen Augen steht sie vor einem... weiter
© 2020 Filmreporter.de