Drunken Monkey
Drunken Monkey

Drunken Monkey

Originaltitel
Chui ma lau
Genre
Action
Land /Jahr
Hongkong 2003
 
97 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
Kaufstart
24.08.2004 ( Kino Deutschland ) bei M.I.B. - Medienvetrieb in Brake
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
Bildergalerie • Trailer
In den 1930er Jahre blüht in China der Opiumhandel. Der staatliche Kurierreiter und Kung-Fu-Meister Bill (Chia-Liang Liu) findet heraus, dass einige seiner Kollegen sich noch nebenbei Geld als Opiumdealer verdienen. Für diese Entdeckung soll er mit dem Leben bezahlen. Die gewissenlosen Druglords beschließen, ihn zu ermorden. Für tot gehalten wird er nach einem schweren Kampf zurück gelassen. Ein Mädchen findet ihn und pflegt ihn gesund. Als Gegenleistung wird sie seine erste Schülerin. Meister Man Bill will Rache und so reist er inkognito mit seiner Schülerin und zwei jungen Brüdern, auch sie wollen den legendären Kampfstil des Drunken Monkey erlernen, durch die Provinzen und bereitet seinen Rachefeldzug vor.
Der vielseitige Regisseur Chia-Liang Liu spielt selbst die Hauptrolle des ehrenvollen Kung-Fu Meisters und beweißt, das Actionfilme durchaus auch ohne CGI-Spielereien auskommen können. Der blutige Anfang des Dramas entwickelt sich zu einer Romantikkomödie mit Ausbildungslektionen in dem einzigartigen Kung-Fu Stil. Es wird also für alle etwas geboten.
Heike Maleschka/Filmreporter.de
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
2021