Die Frauen von Stepford (2004)
United International Pictures (UIP)
Die Frauen von Stepford (2004)

Die Frauen von Stepford

Originaltitel
The Stepford Wives
Genre
Komödie
Land /Jahr
USA 2004
 
110 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Leihfassung)
Verleih ab
13.01.2005 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz ) bei Paramount Pictures
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,0 (Filmreporter)
5,8 (6 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsGalerieInterviewDVDs
Audiokommentar • Making of • Featurettes • Nicht verwendete Szenen • Outtakes
Remake von Bryan Forbes' Hit des Jahres 1975
Joanna (Nicole Kidman) und Walter (Matthew Broderick) ziehen voller positiver Erwartungen aus dem lauten, überfüllten Manhattan in den vornehmen Vorort Stepford. Zunächst sind sie angesichts des etwas schrägen Männerclubs und der auffällig schönen Frauen in der Nachbarschaft nicht misstrauisch. Mit der eher normalen Freundin Bobbie (Bette Midler) beginnt Joana aber doch bald Nachforschungen anzustellen, schließlich benehmen sich die Frauen von Stepford doch sehr auffällig.

Fast roboterhaft verwöhnen sie ihre mit dem altmodischen Treatment offensichtlich zufriedenen Männer. Dabei stoßen sie auf ein grauenhaftes Geheimnis der seltsamen Damen der Nachbarschaft. Als Ihre Männer ebenfalls dem Männerclub beitreten, scheinen sich ihre schlimmsten Befürchtungen zu bewahrheiten.
Regisseur Frank Oz (The Score) und Produzent Scott Rudin ("The Hours") haben sich einen unglaublich prominenten Cast zusammengekauft. Das etwas vorhersehbare Remake von Bryan Forbes' gleichnamigem Hit von 1975 verstrickt Science-Fiction-Elemente mit einer schwarzen Komödie. Gutsituierte Bewohner der Metropolenvorstädte werden in der Satire einiges aus ihrem Alltag wiederfinden - und das ist sicher gewollt.
Nicola Turri, Filmreporter.de
Ewas vorhersehbare Remake von Bryan Forbes' gleichnamigem Hit von 1975 mit unglaublichem Staraufgebot. Gutsituierte Bewohner der Metropolenvorstädte werden in der Satire einiges...
Bette Midler
Bette Midler über Putzfimmel und Hollywoods größte Illusion
Die amerikanische Schauspielerin Bette Midler ist eine echte Showbiz-Powerfrau: Sie machte Karriere als Musical-Star, Sängerin und Entertainerin, erhielt mehrfach den Golden Globe und wurde für den Oscar nominiert. Zu ihren populärsten Filmen gehören "Der Club der Teufelinnen" und "Der Fall Mona". In Frank Oz' rabenschwarzer Horror-Komödie "Die Frauen von Stepford" begibt sich Midler nun mit Nicole Kidman auf Spurensuche, und siehe da: Auch mit 58 Jahren kann die quirlige Showfrau noch jeden Mann zum Teufel jagen. Aber will sie das wirklich?
Die Frauen von Stepford (2004)
United International Pictures (UIP)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsGalerieInterviewDVDs
2021