Cinderella
Walt Disney
Cinderella

Cinderella - Special Edition

Originaltitel
Cinderella
Genre
Kinderfilm, Animation/Trickfilm
Land /Jahr
USA 1950
 
72 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Leihfassung)
Verleih ab
27.10.2005 ( Kino Deutschland ) bei Buena Vista Home Entertainment
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (Filmreporter)
10,0 (1 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsDVDs
DVD 1: Hauptfilm • ESPN-Sport-Karrieren: Vom "Aschenputtel" zum Superstar • Musik-Video "A Dream Is A Wish Your Heart Makes" • Musik-Video "Every Girl Can Be A Princess" mit den Disney Prinzessinnen • Trailershow • DVD 2: Die Welt der königlichen Hoheiten • DVD-ROM-Spiel: Leben wie eine Prinzessin • Spiel: Tanzstunde für Prinzessinnen - zu spielen mit der DVD-Fernbedienung • Von einer Magd zur Prinzessin - das "Making Of" von Cinderella (OmU) • An Walts Tisch: Eine Hommage an Disneys "Nine Old Men" (OmU) • Laugh-O-Gram von 1922: Cinderella (OmU) • Was wer wenn? Die Cinderella, die es fast gegeben hätte • Auszug aus "The Mickey Mouse Club" mit Helene Stanley • Unveröffentlichte Musikszenen (OmU) • Cinderella and Perry Como - die musikalische Premiere im Fernsehen (OmU)
Zeitloser Zeichentrickklassiker von Disney
Cinderella hat es alles andere als einfach. Obwohl sie keiner Fliege etwas zuleide tut, wird das gutmütige Mädchen dauernd von ihrer Stiefmutter und deren Töchtern schikaniert. Nur allzu gerne würde sie am Ball des Prinzen teilnehmen, doch ihr Wunsch scheint nicht in Erfüllung zu gehen. Oder vielleicht doch? Als alle Hoffnung verloren scheint, taucht eine gute Fee auf und sorgt mit ihren magischen Kräften dafür, dass Cinderellas Traum in greifbare Nähe rückt. Allerdings hat die Zauberei einen Haken...
Disney hat zweifellos ein Händchen für die Umsetzung klassischer Märchenstoffe. Das gilt auch für den Zeichentrickfilm "Cinderella", der sich nahtlos in die Riege anderer Disney-Märchenklassiker wie "Schneewittchen und die sieben Zwerge" und "Dornröschen" einreiht. Obwohl der Aschenputtel-Stoff bereits unzählige Male adaptiert wurde, ist die Disney-Version aus dem Jahre 1950 nach wie vor fest verankert im popkulturellen Gedächtnis. Allein die Szene, in der die gute Fee den Kürbis in eine Kutsche und ein paar Mäuse in weiße Pferde verwandelt, bezeugt bereits die fantasievolle Herangehensweise der Animationskünstler und Regisseure.

Aus heutiger Sicht wirkt die Figurenzeichnung in Anbetracht moderner Disney-Heldinnen wie Mulan oder Merida etwas verstaubt. So würden sich die eben genannten Animations-Kolleginnen ihren Weg selbst frei kämpfen, anstatt auf die Rettung durch den Traumprinzen zu warten. Dank der ebenso liebevollen wie farbenfrohen Umsetzung bleibt "Cinderella" dennoch ein zeitloser Klassiker des amerikanischen Animationsfilms.
Carlos Corbelle/Filmreporter.de
Cinderella
Walt Disney
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsDVDs
2021