Nicht von dieser Welt
Nicht von dieser Welt

Nicht von dieser Welt

Originaltitel
Fuori dal mondo
Genre
Drama
Land /Jahr
Italien 1999
 
100 min, ab 6 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
Kaufstart
27.01.2006 ( Kino Deutschland ) bei AL!VE
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
Vier Menschen, vier Schicksale in Mailand. Caterina (Margherita Buy) möchte ihr Leben als Ordensschwester verbringen. Der etwas lethargische Ernesto (Silvio Orlando) ist Besitzer einer Wäscherei. Der ist mit seiner Karriere nicht sehr glücklich, er hat das Geschäft gegen seinen Willen vom Vater übernehmen müssen. Teresas (Carolina Freschi) Leben verläuft Richtungs- und Ziellos, sie jobbt als Kellnerin. Gabriele (Alessandro Di Natale) arbeitet als Polizist und Idealist. Als Caterina im Park ein ausgesetztes Baby findet, führt das Schicksal die vier Personen zusammen. Catarina fängt an, an ihrer Berufung zu zweifeln. Ernesto denkt plötzlich darüber nach, ob er als Vater des Findelkindes in Frage kommen könnte. Und Teresa verschweigt ihrem Freund Gabriele aus gutem Grund ihre Geheimnisse.
Weniger ist mehr. Das ist das Rezept von "Nicht von dieser Welt" Regisseur Giuseppe Piccioni. Leise und fast betulich langsam erzählt er mit unspektakulären, altmodischen Bildern die Geschichte von vier Menschen. Mittelpunkt des Filmes ist eine Nonne, die elf Monate vor dem endgültigen Gelübde mit Muttergefühlen konfrontiert wird und eine Entscheidung treffen muss. Das Werk erhält 1999 mehrere Filmpreise, darunter je einen "David di Donatello" für den Film, das Drehbuch, die Hauptdarstellerin, den Schnitt und den Produzenten. Auch international wird der Film mehrfach ausgezeichnet.
Anja Boromandi/Filmreporter.de
Nicht von dieser Welt
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
2021