Bruderschaft des Todes
Bruderschaft des Todes

Bruderschaft des Todes - Vertrauen ist tödlich!

Originaltitel
Nadie conoce a nadie
Alternativ
Bruderschaft des Todes - Vertrauen ist tödlich! (DVD-Titel)
Genre
Thriller
Land /Jahr
Spanien 1999
 
103 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
Kaufstart
08.06.2006 ( Kino Deutschland ) bei EuroVideo Medien
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
Making of • Trailer • Bildergalerie • Biografien
Simón Cárdenas (Eduardo Noriega) ist Schriftsteller. Doch bis er seine Schreibblockade überwunden hat, hält er sich mit dem Verfassen von Kreuzworträtseln über Wasser. Eines Nachts bekommt er einen mysteriösen Auftrag. Er soll das Wort Widersacher in eines seiner Kreuzworträtsel einzubauen. Ab diesem Zeitpunkt häufen sich seltsame Ereignisse, die alle zusammenhängen zu scheinen. Während der Karwoche in Sevilla kommen mehrere Menschen durch terroristische Anschläge zu Tode. Schon bald fällt der Verdacht auf Simón. Der versucht verzweifelt, seine Unschuld zu beweisen. Doch er kann nur noch der Journalistin Maria (Natalia Verbeke) trauen, die ihm bei der Aufklärung des Falles zur Seite steht.
Bevor er mit "Nadie conoce a nadie" seinen ersten Spielfilm realisierte, verfasste Mateo Gil das Drehbuch zu "Open Your Eyes". Das Drehbuch zu diesem Thriller verfasste er ebenfalls. Die Story überzeugt durch ihre anhaltende Spannung. Zu den Thrillerelementen gesellen sich Horrorelemente, die für angenehme Gruseleffekte sorgen. Insgesamt ein solider Thriller.
Tatjana Niezel, Filmreporter.de
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungDVDs
2021