Geliebte Lügen
Geliebte Lügen

Geliebte Lügen

Originaltitel
Separate Lies
Genre
Drama, Romanze
Land /Jahr
Großbritannien 2005
 
81 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Leihfassung)
Verleih ab
21.08.2006 ( Kino Deutschland ) bei 20th Century Home Entertainment
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieDVDs
Audiokommentar
Manchmal ist es schwer, zu entscheiden, ob eine gut gemeinte Lüge besser ist als die bittere Wahrheit. Doch manchmal zieht auch die Wahrheit bittere Lügen nach sich, so dass Recht und Unrecht nur noch schwer zu unterscheiden sind. Genau dies geschieht in "Geliebte Lügen". Der erfolgreiche Anwalt James Manning (Tom Wilkinson) und seine Frau Anne (Emily Watson) führen eine nach außen perfekte Ehe. Doch die wenigen Sekunden eines tödlichen Unfalls machen den Schein zunichte. James erfährt im Zuge der Ermittlungen, dass Anne seit geraumer Zeit eine leidenschaftliche Affäre mit William Bule (Rupert Everett) unterhält. Sein Auto stellt sich als der gesuchte Unfallwagen heraus. Als er erfährt, dass seine Frau die Fahrerin war, gerät nicht nur die Sicht auf seine langjährige Ehe aus den Fugen. Sagt er der Polizei die Wahrheit oder schützt er seine Ehefrau mit einer Lüge - gibt es überhaupt eine richtige Entscheidung?
Julian Fellowes hat bereits für sein Drehbuch zu "Gosford Park" einen Oscar erhalten. In seinem Regiedebüt "Separate Lies" geht er menschlichen Sehnsüchten, Verhaltensweisen und Dilemmata auf den Grund. Durch einen Unfall wird das verworrene Beziehungsgeflecht einer fragilen Ménage à trois aufgedeckt. Wahrheit und Lüge scheinen in den Emotionen zu verschwimmen. Alle beteiligten Figuren müssen Entscheidungen treffen und vor allem mit deren Konsequenzen zurechtkommen. Dieses komplexe Psychogramm beruht auf dem kontroversen Roman "A Way Through The Wood" ("Elf Jahre und ein Tag") von Nigel Balchin. Der Regisseur taucht in die Strukturen einer Gesellschaft ein und gewinnt dafür mit Emily Watson, Rupert Everett und Tom Wilkinson drei der renommiertesten britischen Schauspieler. "Geliebte Lügen" macht es dem Zuschauer bestimmt nicht leicht, sich auf eine Seite zu schlagen. Doch genau darum wird dieses spannende Drama sicherlich für lebhafte Diskussionen mit der Kinobegleitung sorgen.
Simone Seidel/Filmreporter.de
Geliebte Lügen
Videoclip: Geliebte Lügen
Ein paar Sekunden können ein ganzes Leben verändern. Dies beweist das Regiedebüt des Schauspielers und Drehbuchautors . Der erfolgreiche Anwalt James Manning () und seine Frau Anne...
Galerie: Geliebte Lügen
In seinem Regiedebüt "Separate Lies" geht Julian Fellowes menschlichen Sehnsüchten, Verhaltensweisen und Dilemmata auf den Grund. Durch einen...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungTrailerGalerieDVDs
2021