Walt Disney Studios
Das Dschungelbuch

Das Dschungelbuch - Doppelpack 1+2

Originaltitel
The Jungle Book
Regie
Wolfgang Reitherman, James Algar, Jack Kinney
Darsteller
Phil Harris, Sebastian Cabot, Tim Hudson, Bruce Reitherman, George Sanders, Sterling Holloway
Medium
DVD
Im Handel ab
04.10.2007 bei The Walt Disney Company Home Entertainment Germany
Kinostart Deutschland
Das Dschungelbuch
Genre
Animation/Trickfilm
Land
USA
Jahr
1967
FSK
ab 0 Jahren
Länge
73 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,0 (Filmreporter)
10,0 (2 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsGalerieMeinungenbewerten
Extras: Disc 1: Musik-Video: I wan'na be like you von beFour • Der verschollene Dschungelbewohner: Rocky, das Nashorn • Disneys Liederauswahl • Unveröffentlichte Songs • Audio-Kommentar • Disc 2: Das Making Of • Walts magische Meisterhand an einem literarischen Klassiker • Der Lockruf des Dschungelbuchs • Moglis Rückkehr in die Wildnis • Frank & Ollie • Bildergalerien • Balus swingende Dschungel-Tour • Disney Lexikon: Ab in den Dschungel • Spielend Englisch lernen mit dem Dschungelbuch
Meilenstein der Zeichentrickunterhaltung!
Der kleine Mowgli wird im Dschungel von Wölfen großgezogen. Als der Menschenfressende Tiger Shir Khan sich das kleine Menschenkind als Lieblingsspeise aussucht, muss sein Aufenthalt auf dem Abenteuerspielplatz Dschungel enden, Zusammen mit seinen Freunden, dem Panther Baghira und dem faulen aber immer lustigen Bären Balu begibt sich Mowgli widerwillig auf den Weg zu den Menschen, die am rande des Dschungels in einem Dorf leben. Eine Jagd beginnt, in deren Verlauf viele Bewohner des Dschungels den Weg der Gefährten kreuzen.
Disneys Zeichentrickklassiker basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Rudyard Kipling und zählt seit seiner Erstaufführung 1967 zu den erfolgreichsten Trickfilmen aller Zeiten. Walt Disney arbeitete selbst an dem Werk mit, verstarb jedoch noch vor Fertigstellung seines besten Werkes. Von allen Disney-Animationsfilmen war Dschungelbuch in Deutschland der erfolgreichste. Ausschlaggebend waren unter anderem die einfühlsam gezeichneten Charaktere und die originelle Geschichte. Auch der Soundtrack bleibt unvergessen. Sowohl die Originalsongs - als auch die deutschen Fassungen bleiben den Zuschauern noch lange im Ohr. Disney war die musikalische Begleitung zunächst zu düster und so ersetzte er Komponist Terry Gilkyson durch Robert B. und Richard M. Sherman, die bereits die Musik zu "Mary Poppins" gemacht hatten. Lediglich "Probier's mal mit Gemütlichkeit" stammt aus Gilkysons Feder. Auch wurden einige der Charaktere verändert. Aus dem ernsten und alten Bär wurde der fröhliche, lustige und angenehm leichtsinnige Balu.
Timo Buschkämper, Filmreporter.de
Disneys Zeichentrickklassiker basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Rudyard Kipling und zählt seit seiner Erstaufführung 1967 zu den...
Buena Vista
Das Dschungelbuch
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsDVDsGalerieMeinungenbewerten
2021