FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Jumper (Limited Steelbook Edition)

Originaltitel
Jumper
Genre
Science Fiction, Action
 
USA/Kanada 2008
 
85 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
 
 
Verkaufsstart
23.01.2009 ( D | CH | A ) bei Kinowelt Home Entertainment
 
 
Regie
Darsteller
Homepage
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,6 (7 User)
Jumper, Limited Steelbook Edition (DVD) 2007
Kinowelt Home Entertainment
Audiokommentar von Regisseur Doug Liman, Drehbuchautor und Produzent Simon Kinberg und Produzent Lucas Foster • Trailer

Bis ans Ende der Welt ist es ein Wimpernschlag

Er kann sich blitzartig von einem Punkt der Erde zu einem anderen teleportieren. Von Tokio nach Rom, vom Kolosseum zu den Pyramiden von Gizeh - kein Problem. David Rice (Hayden Christensen) wusste jahrelang nichts von dieser Fähigkeit. Doch er ist ein sogenannter "Jumper". Mit seiner Freundin genießt er zwanzig Sonnenuntergänge in einer einzigen Nacht. Geld besorgt er sich direkt aus Banktresoren. Es gibt jedoch eine Geheimorganisation, die alle Jumpers umbringen will. Rice muss erkennen, dass er inmitten eines alten Konflikts geraten ist.


Regisseur Doug Liman ("Die Bourne Identität") hat sich an einem Science-Fiction-Stoff gewagt. Als Vorlage diente ihm Steven Goulds gleichnamiger Roman. Die komplexe Handlung von "Jumper" bewog Liman dazu, den Stoff als Trilogie anzulegen. Dass Hauptdarsteller Hayden Christensen seine Stunts erneut selbst übernimmt, ist fraglich. Beim Dreh hatte er sich mehrere kleinere Verletzungen zugezogen.
Jumper
Kinowelt
Jumper (Kino) 2008
Trailer: Jumper
David Rice (Hayden Christensen) kann sich an jeden Ort auf der Welt teleportieren. Menschen wie er, sogenannte "Jumper", haben mächtige Feinde.  Clip starten

Galerie: Jumper
Regisseur Doug Liman ("Die Bourne Identität") hat sich an einem Science-Fiction-Stoff gewagt. Als Vorlage diente ihm Steven Goulds gleichnamiger Roman.
© 2020 Filmreporter.de