FILMREPORTER.DE
Best Entertainment
Filmreporter-RSS

Raubritter - Die Geschichte von Ekkelins Knecht

Originaltitel
Ekkelins Knecht
Genre
Abenteuer, Drama
 
Deutschland 2007
 
107 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Leihfassung)
 
 
Verleih ab
22.01.2009 ( D ) bei e-m-s new media
 
 
Regie
Darsteller
Links
|0  katastrophal
brilliant  10|
(0 User)
 Es gibt noch keine Userkritik!
Raubritter - Die Geschichte von Ekkelins  Knecht (DVD) 2007
e-m-s media
Trailer • Making of • Textinterviews • Bildergalerie

Rittergeschichte aus ungewohnter Perspektive

Wir schreiben das Jahr 1374. Tagelöhner Konrad (Philipp J. Sprongl) hat seine Eltern verloren. Nichts hält ihn mehr in seinem Dorf, denn die Pest hat seine Heimat verwüstet. So begibt er sich in die Fremde, um sein Glück zu finden. Durch Zufall lernt er Ritter Ekkelin (Peter Klewitz) kennen und tritt als Rossknecht in dessen Dienste. Obwohl das Ritterdasein nicht seinen Vorstellungen entspricht, fasziniert ihn Ekkelins Kämpfernatur. Nach einiger Zeit der Ruhe, kommt Konrads Leben erneut durcheinander. Ekkelin greift einen Nürnberger Kaufmannszug an und in der Folgeziehen seine Lehnsherren ihre Unterstützung zurück. Der alte Ritter muss mit seiner Gefolgschaft die Burg verlassen und kommt zunächst bei dem Neffen seiner Frau unter. Bei dem Überfall hat Konrad zum ersten Mal getötet. Das Bild hat er stets vor Augen. Zudem verwirrt der Gedanke an die holde Agnes (Katrin Klewitz) den jungen Mann. Als Ekkelin gefangen genommen wird, ist Konrad wieder ganz auf sich gestellt.


Drehbuchautor und Hauptdarsteller Peter Klewitz hegt seit seiner Kindheit Interesse an historischen Filmen. Die klassischen Geschichtsepen aus der Traumfabrik enttäuschten ihn wegen ihrer zahlreichen faktischen Irrtümer und den unglaubwürdigen Figuren. Deswegen wollte er in seinem Projekt den heroisierenden Pathos meiden. Ekkelins Geschichte basiert vage auf der Lebenserzählung des fränkischen Raubritters Eppelein von Gailingen, der einen legendären Ruf als Kämpfer im Volk hatte. Vom Anfang an war die Produktion als Low-Budget-Experiment geplant: so haben Peter Klewitz' Kinder Katrin und Till wichtige Nebenrollen übernommen.
Ekkelins Knecht
3L Filmverleih
Ekkelins Knecht (Kino)
Trailer: Ekkelins Knecht
Nach dem Tod seiner Eltern kommt Konrad (Philipp J. Sprongl) in den Dienst von Ritter Ekkelin (Peter Klewitz). Gesellschaftliche Veränderungen bringen das Leben des einsamen...  Clip starten

Galerie: Ekkelins Knecht
Drehbuchautor und Hauptdarsteller Peter Klewitz hegt seit seiner Kindheit Interesse an historischen Filmen. Die klassischen Geschichtsepen aus der Traumfabrik enttäuschten ihn...
© 2020 Filmreporter.de