Ascot Elite Home Entertainment
Kiriku und die Zauberin

Kiriku und die Zauberin

Originaltitel
Kirikou et la sorcière
Genre
Animation/Trickfilm
Land /Jahr
Frankreich, Belgien, Luxemburg 1998
 
74 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
DVD
Kaufstart
28.09.2010 ( Kino Deutschland ) bei Ascot Elite
Regie
Michel Ocelot
Darsteller
Doudou Gueye Thiaw, Udo Wachtveitl, Mo Asumang, Harald Leipnitz, Assy Dieng Ba, Boury Kandé
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (Filmreporter)
8,0 (1 User)
Inhalt/KritikCast & CrewMeinungGalerieDVDs
Extras: Trailer • Trailershow

Film: Cast & Crew

Regie
Michel Ocelot
Darsteller
Doudou Gueye Thiaw
Kirikou als Kind (Stimme franz. Fass.)
Udo Wachtveitl
(Stimme dt. Fass.)
Mo Asumang
(Stimme dt. Fass.)
Harald Leipnitz
(Stimme dt. Fass.)
Assy Dieng Ba
(Stimme franz. Fass.)
Boury Kandé
(Stimme franz. Fass.)
Abdou El Aziz Gueye
(Stimme franz. Fass.)
N'Deyé Aïta N'Diaye
(Stimme franz. Fass.)
François Chicaïa
(Stimme franz. Fass.)
Aminatha N'Diaye
(Stimme franz. Fass.)
Samba Wane
(Stimme franz. Fass.)
Tabata Ndiaye
(Stimme franz. Fass.)
Josephine Theodora M'Boup
(Stimme franz. Fass.)
Abdoulaye Diop
(Stimme franz. Fass.)
Charles Edouard Gomis Correa
(Stimme franz. Fass.)
Maimouna N'Diaye
Mutter (Stimme franz. Fass.)
Awa Sene Sarr
Karaba (Stimme franz. Fass.)
William Nadylam
Kirikou als junger Mann (Stimme franz. Fass.)
Sebastien Hebrant
Kirikou als junger Mann (Stimme franz. Fass.)
Thilombo Lubambu
Onkel (Stimme franz. Fass.)
Marie Augustine Diatta
(Stimme franz. Fass.)
Isseu Niang
(Stimme franz. Fass.)
Selly Raby Kane
(Stimme franz. Fass.)
Erick Patrick Correa
(Stimme franz. Fass.)
Adjoua Barry
(Stimme franz. Fass.)
Marie-Louise Shedeye Diiddi
(Stimme franz. Fass.)
Moustapha Diop
(Stimme franz. Fass.)
Drehbuch
Michel Ocelot
Produzent
Vilnis Kalnaellis
Ausführender Produzent
Arlette Zylberberg
Ausführende Produzentin
Sara Zentilin
Violette Vercruyssen
Ausführende Produzentin
Jacques Vercruyssen
Ausführender Produzent
Paul Thiltges
Ausführender Produzent
Bénédicte Galup
Didier Brunner
Ausführender Produzent
Sarah Beunza
Musik
Youssou N'Dour
Schnitt
Dominique Lefever
2021