Koch Media
Forbidden Kingdom

Forbidden Kingdom

Originaltitel
The Forbidden Kingdom
Alternativ
The J & J Project
Genre
Action
Land /Jahr
USA 2008
 
104 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Blu-ray (Leihassung)
Verleih ab
03.08.2009 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz | Kino Österreich ) bei Koch Films
Regie
Rob Minkoff
Darsteller
Crystal Kung, Jet Li, Jeffrey Kung, Jia Xu Wei, Sheng Huang Ming, Rui Li
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (1 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungNewsTrailerGalerieKritikInterviewFeatureGewinnspielDVDs
Extras: Trailer
Jet Li und Jackie Chan mischen das alte China auf
Jason Tripitikas (Michael Angarano) sieht leidenschaftlich gerne Kung-Fu-Filme. Als er wieder einmal ein Pfandhaus nach DVDs durchstöbert, fällt ihm ein goldener, antiker Stab auf. Bei einem Überfall wird dieser von Ladenbesitzer Hop (Jackie Chan) verteidigt. Als der angeschossen wird, beauftragt er Jason mit letzter Kraft, den Stab seinem rechtmäßigen Besitzer zurückzubringen. Als er auf dem Dach des Geschäftes von den Kriminellen gestellt wird, befördert ihn der Stab in eine andere Zeit und einen anderen Ort. Zu seiner Überraschung findet sich der Filmfan in einem Dorf im alten China wieder, das ebenfalls gerade überfallen wird. Als die Angreifer versuchen, Jason den Stab wegzunehmen, wird der junge Mann von Lu Yan (Jackie Chan) gerettet. Dieser klärt ihn über die Bedeutung des Stabes auf. Er ist Teil einer alten Prophezeiung. Die beiden Männer werden abermals angegriffen, dieses Mal eilt eine Frau namens Goldener Sperling (Yifei Liu) zu Hilfe. Gemeinsam machen sich die drei auf den Weg, die Prophezeiung zu erfüllen. Dabei werden sie von einem Mönch (Jet Li) unterstützt.
"The Forbidden Kingdom" ist eine Adaption von "Die Reise nach Westen", das in der Ming Dynastie (1368 bis 1644) von Wu Cheng'en verfasst wurde. Das Werk zählt zu den sogenannten vier klassischen Romanen Chinas. Die Anime-Serie "Dragonball", die lose an den Roman angelehnt ist, erlangte im europäischen Raum Bekanntheit. Die aktuelle Verfilmung ist Rob Minkoffs größte Produktion, seit er 1993 beim Disney-Hit "Der König der Löwen" Regie führte. Hier bringt Minkoff nun die seit Jahren populärsten Martial-Arts-Stars Jet Li und Jackie Chan zusammen. Sie stehen in dem Kung-Fu-Abenteuer erstmals gemeinsam vor der Kamera. Beide betonten, dass die gemeinsamen Kampfszenen schnell und einfach gewesen seien und ungewöhnlich wenige Wiederholungen nötig gewesen seien, da Li und Chan so gut harmonierten. Der Arbeitstitel von "The Forbidden Kingdom" lautete - in Anlehnung an die Vornamen der Hauptdarsteller - "The J & J Project".
Jassien Kelm/Filmreporter.de
"The Forbidden Kingdom" ist eine Adaption von "Die Reise nach Westen", das in der Ming Dynastie (1368 bis 1644) von Wu Cheng'en verfasst wurde. Das...
Central Film
The Forbidden Kingdom
2021