Kinowelt Home Entertainment
Die Spielwütigen

Die Spielwütigen - Arthaus Collection

Originaltitel
Die Spielwütigen
Genre
Dokumentarfilm
Land /Jahr
Deutschland 2004
Im Handel ab
21.08.2009
FSK & Länge
ab 0 Jahren 104 min.
Medium
DVD
Regie
Andres Veiel
Darsteller
Prodromos Antoniadis, Constanze Becker, Karina Plachetka, Stephanie Stremler, Jochen Becker, Jutta von Zitzewitz
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,5 (2 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsGalerieInterviewbewerten
Andres Veiel zum Mythos Schauspielkunst
Große Erwartungen!
Mit "Black Box BRD" gewann Andres Veiel (45) den Bayerischen, den Deutschen und den Europäischen Filmpreis. Mit "Die Spielwütigen" holte er sich den Panorama-Publikumspreis auf der Berlinale 2004. Kein Wunder bei diesem Thema: Über einen Zeitraum von sieben Jahren begleitet Veiel vier junge Schauspielschüler auf ihrem steinigen Weg zum Traumberuf - vom Vorspielen an der Ernst-Busch-Schauspielschule bis zu ihren ersten Engagements. Veiels dokumentarische Langzeitbeobachtung zeigt den Kampf der Aspiranten, die sich zwischen hohen Erwartungen und dem eigenen Können aufzureiben oder zu verlieren drohen.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsGalerieInterviewbewerten
2021