Sony Pictures
Pulp Fiction

Pulp Fiction

Originaltitel
Pulp Fiction
Regie
Quentin Tarantino
Darsteller
Carl Allen, Glendon Rich, Stephen Hibbert, Julia Sweeney, Laura Lovelace, Michael Gilden
Medium
DVD
Im Handel ab
17.07.2000 bei Universum Film
Kinostart Deutschland
Pulp Fiction
Genre
Thriller, Drama
Land
USA
Jahr
1994
FSK
ab 16 Jahren
Länge
148 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
9,0 (Filmreporter)
7,3 (30 User)
Meinungen
Matti 
Avatar von Matti
Überbewertet
Der Film ist wahrlich nicht schlecht, aber meiner Meinung nach überbewertet. Die Dialoge sind klasse, aber nur weil sie von Top-Schauspielern gesprochen und von tarintino in Szene gesetzt wurden macht es sie nicht gleich legendär. So wirklich herrausstechen kann der Film einfach nicht. Er lebt von dem Hype um ihn herum. Schade dass da so viele drauf eingehen...
geschrieben am 24.07.2012 um 11:06 Uhr
isabel25 
Geht immer wieder
Gestern habe ich seit langem mal wieder Pulp Fitcion geschaut. Der Kultfilm funktioniert immer wieder. Auf Englisch ist er jedoch noch witziger. Der Soundtrack ist das gelungenste an Pulp Fiction, obwohl/gerade weil er schon 15 Jahre alt ist.
geschrieben am 01.09.2010 um 10:55 Uhr
Kris 
Nur wegen Uma Thurman
Uma Thurman ist doch das einzig Tolle an dem Film. Sie verleiht ihm Witz und Intelligenz, denn sonst würde man ihn an manchen Stellen wohl saudumm finden. Aber Pulp Fiction ist und bleibt Kult.
geschrieben am 03.06.2009 um 12:38 Uhr
Nebromolus 
Klassiker
Mit 14 find ich ihn total beschissen, mit 15 fand ich ihn "cool", zwischen 16 und 18 hab ich ihn bestimmt 15 Mal gesehen. Und heute ist er als elementarer Beitrag zu meinem Teenager-Dasein nichtmehr wegzudenken - GENIAL! Danke Quentin - das ist (d)ein Meisterwerk!
geschrieben am 29.04.2009 um 16:19 Uhr
Synthenza (gelöscht) 
Muss man mal gesehen haben
Pulp Fiction ist definitiv nicht der beste Film von Tarantino aber er hat definitiv Kultstatus.Man sollte ihn zumindest einmal gesehen haben.
geschrieben am 27.04.2009 um 18:35 Uhr
FatalError (gelöscht) 
Langweilig
und überflüssig. Dumm trifft dümmer und metzelt rum. Tarantino eben. Für Fans sicher toll, für mich einfach nur schlecht.
geschrieben am 27.04.2009 um 10:20 Uhr
Filmfreund 
Avatar von Filmfreund
Genial
auch beim 21ten Ansehen. Tarantino hatte hier eine derart lässige Hand, viel Ironie und eine coole Story!
geschrieben am 23.04.2009 um 23:27 Uhr
Llewellyn (gelöscht) 
belanglos
einer der belanglosesten Filme die ich jemals sah. Auf unerklärliche Weise Kult. Trotzdem, für mich ist und bleibt das Ansehen solcher Filme reine Zeitverschwendung!
geschrieben am 25.11.2008 um 16:31 Uhr
Cheops 
An sich schade,
dieses, sogar von ihm selbst unerreichte Meisterwerk, dem er nun schon 14 Jahre hinterher filmt, erst jetzt im ansprechendem Outfit zu bekommen. Nur besser jetzt als nie und daher musste dieses Schmuckstück einfach sein.
geschrieben am 07.08.2008 um 23:08 Uhr
willi (gelöscht) 
ich kan mich da nur anschließen. Der film ist wirklch geil. Den sollte man gesehen haben.
geschrieben am 03.01.2008 um 08:15 Uhr
Kieran (gelöscht) 
! Das Baby
Da kann ich mich nur anschließen! Ich bin ein Terentino Fan und das ist glaube ich sein Baby, sein Meisterwerk!
geschrieben am 01.01.2008 um 14:05 Uhr
juno 
Avatar von juno
pulp fiction
ein film den man sehen muss! und garantiert unter meinen top 5. die handlung cool die schnitte mal ganz anders was voll geil ist. tolle schauspieler, einfach genial und immer wieder sehenswert.eine ganz klare 10 für mich!
geschrieben am 18.03.2007 um 18:40 Uhr
juno 
Avatar von juno
pulp fiction
ein film den man sehen muss! und garantiert unter meinen top 5. die handlung cool die schnitte mal ganz anders was voll geil ist. tolle schauspieler, einfach genial und immer wieder sehenswert.eine ganz klare 10 für mich!
geschrieben am 15.10.2006 um 09:39 Uhr
ballbreaker 
Avatar von ballbreaker
Tarantino's Meisterwerk
Da hat der Quentin mal einen genialen Moment gehabt und gleich einen Film draus produziert. Der Streifen beginnt etwas zäh und man findet sich in der anfänglich langatmigen Handlung nur schwer zurecht, aber dann geht es Schlag auf Schlag. Tarantino zauberte hier einen Episodenkrimi, der in vielen kleinen Parallelgeschichten spielt, die irgendwann, irgendwie zusammenfließen. Viele bekannte Darsteller - auch in den Nebenrollen - verleihen dem Film Würze. Die Tanzszene mit John Travolta und Uma Thurman zur Musik von Chuck Berry ist Kult, wie das Stück Misirlou von Dick Dale & His Del-Tones. Zur Belohnung gab's für Tarantino den Oscar und den Golden Globe für das beste Drehbuch, und die Goldene Palme von Cannes obendrein, sowie gut zwei Dutzend anderer Preise...
geschrieben am 21.01.2006 um 15:36 Uhr
Mr.C 
Pulp Fiction
Quentin Tarantinos modern Märchen mit viele berühmte Schauspielern. Was dieser Film einzigartig macht ist seine realististisch Dialog und wie das Geschichte ist verflechtet. Drogen, Mord, Raub, Verat, und Amateur Philosophie sind Alltag auf diese Los Angeles Strassen. Ihre Pistole nicht vergessen!
geschrieben am 05.07.2004 um 12:46 Uhr
Seite: [1] 2
2022