Shaft
Paramount Pictures
Shaft

Shaft

Originaltitel
Shaft
Genre
Action, Krimi
Land /Jahr
Deutschland, USA 2000
Medium
DVD (Kauffassung)
Kaufstart
12.04.2001 ( Kino Deutschland ) bei Paramount Pictures
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,0 (3 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsDVDs
Smarte Ermittlerlegende John Shaft kehrt zurück
Polizeiermittler John Shaft (Samuel L. Jackson) kriegt es mit dem neureichen Walter Wade Junior (Christian Bale) zu tun. Der College-Student hat einen schwarzen Kommilitonen ermordet und sich nach Zahlung einer Kaution ins Ausland abgesetzt. Als Shaft zwei Jahre später den Drogenboss Peoples Hernandez (Jeffrey Wright) festnehmen will, erfährt er, dass Walter Wade Junior in die USA zurückgekehrt ist. Tatsächlich gelingt es dem Ermittler, den Langgesuchten festzunehmen. Doch das alte Spiel beginnt von vorne. Erneut entzieht sich Wade der Strafe und hegt darüberhinaus noch Rachegelüste. Abgesehen hat er es auf die einzige Zeugin seiner früheren Mordtat. Hierfür heuert er Hernandez an, der als Gegenleistung in die höhere Gesellschaft eingeführt werden möchte. Mithilfe korrupter Polizisten versucht Hernandez den Aufenthaltsort der Kellnerin Diane Palmieri (Toni Collette) herauszufinden. Kann John Shaft den perfiden Mordplan unterbinden?
Der durchschlagende Erfolg von "Liebesgrüße aus Pistolen" von Gordon Parks aus dem Jahre 1972 schrie förmlich nach Fortsetzungen. Die Filme basieren auf Ernest Tidymans Roman "Shaft", der auch das Originaldrehbuch Anfang der 1970er Jahre mitverfasste. Ebenso gilt heute der mehrfach ausgezeichnete Soundtrack von Isaac Hayes als legendär. Die Darstellung des Protagonisten Richard Roundtree trug trotz der begrenzten Möglichkeiten einer fiktiven Rollenfigur zur steigenden Emanzipation der afroamerikanischen Bevölkerung in den USA bei. Im Jahr 1973 folgten "Shaft in Afrika", sowie die US-Fernseh-Serie "Shaft". Knapp 30 Jahre später nimmt sich Regisseur John Singleton des Stoffes an. Original-Shaft Roundtree ist als gealterter Onkel von Nachfolge-Jack Shaft (Samuel L. Jackson) in einer kleinen Nebenrolle zu sehen. Das Kritikerecho ist ambivalent und beschreibt die Darstellung sowohl als schnöde Durchgangsware sowie als durchaus kurzweiliges Filmvergnügen.
Timo Buschkämper, Filmreporter.de
Shaft
United International Pictures (UIP)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsDVDs
2021