Koch Media
Stag Night

Stag Night

Originaltitel
Stag Night
Genre
Horror, Thriller
Land /Jahr
USA 2008
 
84 min, ab 18 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
Kaufstart
02.07.2010 ( Kino Deutschland ) bei Koch Films
Regie
Peter A. Dowling
Darsteller
Kip Pardue, Vinessa Shaw, Breckin Meyer, Scott Adkins, Karl Geary, Sarah Barrand
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Trailer
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
Finsterer Splatter mit menschenfressenden Mutanten
Nachdem sich vier Männer und zwei Frauen auf einer Party kennengelernt haben, machen sie sich gemeinsam auf den Heimweg. Fatalerweise verpassen die sechs den richtigen Ausstieg und landen an einer stillgelegten U-Bahnstation. Zur Begrüßung werden sie Zeuge eines grausamen Mordes an einem Stationswächter. Fortan befindet sich auch die Gruppe auf der Flucht vor den gefährlichen Untergrundbewohnern, ihres Zeichens Menschenfressenden Mutanten. Diese kennen keine Gnade und machen Jagd auf alles, was sich in ihr Revier begibt. Werden die Partygänger einen Ausweg aus dem finsteren Untergrund finden?
"Stag Night" erinnert an bekannte Splatter wie "Wrong Turn" (2003) oder "Creep" (2005). Auch Peter A. Dowlings Spielfilm-Regiedebüt stellt eine Gruppe jugendlicher Städter in den Mittelpunkt seiner Story, die sich auf der Flucht vor menschenfressenden Gruselwesen befinden. Er realisiert eine blutige wie finstere Jagd, was für den Briten ganz und gar ungewöhnlich ist. Zuvor wirkte er nämlich an Projekten wie "Flightplan - Ohne jede Spur" oder Animationsserien im Fernsehen mit. In den Hauptrollen seines Horrortrips sind Scott Adkinss ("Der rosarote Panther"), Vinessa Shaw ("Hügel der blutigen Augen - The Hills Have Eyes") zu sehen. Shaw hatte bereits in mehreren Splatterfilmen gespielt.
Koch Media
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
2021