Filmreporter-RSS
©Intergroove

Vergessene Krimis Vol. 1 - Im Teufelskreis

OriginaltitelUn comisar acuza
AlternativEin Kriminalkommissar klagt an; Vergessene Krimis Vol. 1 - Im Teufelskreis
GenreAction, Krimi
Land & Jahr Rumänien 1973
FSK & Länge ab 16 Jahren • 102 min.
MediumDVD (Kauffassung)
AnbieterIntergroove
Verkaufsstart30.07.2010
RegieSergiu Nicolaescu
DarstellerAmza Pellea, Gheorghe Dinica, Ion Besoiu, Jean Constantin, Emmerich Schäffer, Sergiu Nicolaescu
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
DVD Extras: Wendecover • Deleted Scenes

Brutaler Massenmord in rumänischem Gefängnis

Ein faschistische rumänische Regime inhaftiert 1940 viele Kommunisten in ihrem gefürchteten Gefängnis Jilava. Im November des gleichen Jahres stürmt eine Gruppe rechtradikaler Legionäre die Strafanstalt und ermordet viele der politischen Gefangenen auf brutalste Weise. Erst unter dem Druck der Öffentlichkeit fühlt sich der Staat gezwungen, die Geschehnisse aufzuklären. Der unpolitische Kommissar Tudor Moldovan (Sergiu Nicolaescu) wird beauftragt und mit Schuldbeweisen der Kommunisten traktiert. Moldovan nimmt entgegen den Plänen der Regierung seine Aufgabe ernst und begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit.
"Im Teufelskreis" ist eine rumänische Produktion aus dem Jahr 1973. Fakten und Personen des politischen Krimis beruhen auf einer wahren Begebenheit. Für die Reihe "Vergessene Krimis" wurde der Film überarbeitet und erneut veröffentlicht. Sergiu Nicolaescu ("Der Seewolf") übernahm neben der Regie auch die Hauptrolle. In Rumänien gehört der in Deutschland eher unbekannte Nicolaescu zu den bedeutendsten Regisseuren.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de