Filmreporter-RSS
©Tobis

Der Klang des Herzens

OriginaltitelAugust Rush
GenreDrama, Musical
Land & Jahr USA 2007
FSK & Länge ab 6 Jahren • 113 min.
MediumBlu-ray (Kauf)
AnbieterUniversum Film
Verkaufsstart10.09.2010
RegieKirsten Sheridan
DarstellerDeirdre Lorenz, Ron Rogell, Anais Martinez, Sam Masotto, Noah Matthews, Tyler McGuckin
Links IMDB
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Meinungen

8martin 

Töne werde sichtbar

Regisseurin Kirsten Sheridan hat sich wieder einmal als begabte Tochter des großen Jim bewiesen. Ihr ist eine moderne Romanze gelungen, die einen emotional packt ohne einen in den Schmalztopf fallen zu lassen. Außer den hervorragenden drei Hauptdarstellern (besonders beeindruckend in der Titelrolle der kleine Freddie Highmore als Evan Taylor) überzeugt die Story, die so in Richtung eines modernen Märchens geht. Wunderschöne Bilder transportieren Gefühle wie Sehnsucht oder Einsamkeit. Aber das Allergrößte an diesem Film ist, dass es gelungen ist, Töne sichtbar zu machen. Das beginnt gleich in den Anfangssequenzen und setzt sich bei Evans Streifzug durch New York verstärkt fort. Genial umgesetzt wie zwei an sich völlig unterschiedliche Wahrnehmungsmöglichkeiten - Auge und Ohr - aufeinandertreffen. Der deutsche Titel weckt zu Unrecht Befürchtungen an Pilcher und Co. und den Originaltitel versteht nur, wer den Film im Original gesehen hat. Ein Muss nicht nur für kalte Wintertage, weil er das Herz mit seinem Klang erwärmt. Und wenn einem dieser Film nicht unter die Haut geht, stammt man aus der Abteilung ’Herzlos’. Der ganze Soundtrack ist auch nicht schlecht, denn es geht ja schließlich um Musik, viel Musik aus ganz unterschiedlichen Lagern.
geschrieben am 27.12.2010 um 13:59 Uhr

Jenny_90 

wunderschöner film

tolle schauspieler und schöne geschichte, die einen berührt. klar, gibt es einige unrealistische zufälle, aber sonst würde der film nicht funktionieren. ist eben ein film und nicht das wahre leben. trotzdem nicht zu clichéhaft.
geschrieben am 27.12.2007 um 15:52 Uhr

Seite: [1]

Bewertung abgeben

Bewertung
9,5
 (2 User)

Meinungen

Töne werde sichtbar

Regisseurin Kirsten Sheridan hat sich wieder einmal als begabte Tochter des großen Jim bewiesen. Ihr ist eine moderne Romanze gelungen, die einen emotional packt ohne einen in... mehr
27.12.2010 13:59 Uhr - 8martin

wunderschöner film

tolle schauspieler und schöne geschichte, die einen berührt. klar, gibt es einige unrealistische zufälle, aber sonst würde der film nicht funktionieren. ist eben ein film... mehr
27.12.2007 15:52 Uhr - Jenny_90

Trailer: 

Der Klang des Herzens

Auf dem Dach eines Wolkenkratzers in New York begegnen sich Rocksänger Louis Connelly (Jonathan Rhys-Meyers) und die talentierte Cellistin Lyla Novacek...  Clip starten
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
Der talentierte Evan lernt innerhalb weniger Stunden, Instrumente zu spielen Freddie Highmore bietet eine mitreißende Darbietung als Wunderkind, dessen größter Traum es ist,... mehr
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenAwardsMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2019 Filmreporter.de