Edition Salzgeber
Plein sud - Auf dem Weg nach Süden

Plein sud - Auf dem Weg nach Süden

Originaltitel
Plein sud
Alternativ
Going South
Genre
Drama
Land /Jahr
Frankreich 2009
 
87 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Leihfassung)
Verleih ab
25.01.2011 ( Kino Deutschland ) bei Salzgeber & Co. Medien
Regie
Sébastien Lifshitz
Darsteller
Yannick Renier, Marie Bouvier, Réjane Kerdaffrec, Camille Dupuy, Anne Duverneuil, Romain Scheiner
Homepage
http://www.advitamdistribution.com/fi...
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
Road-Movie mit Anklängen an das Westerngenre
Das Geschwisterpaar Léa (Léa Seydoux) und Mathieu (Théo Frilet) ist auf der Flucht. Dass Lea schwanger ist, weiß außer ihrem Bruder niemand. Unterwegs werden sie von dem schweigsamen Sam (Yannick Renier) mitgenommen. Sam übt auf die beiden eine enorme Anziehungskraft aus, doch sowohl auf die Avancen von Léa als auch denen von Mathieu reagiert er gleichgültig. Ihn umgibt eine Aura des Geheimnisvollen. Nichts gibt der verschlossene junge Mann, der eine Pistole bei sich trägt. von sich.

Dem Zuschauer wird nach und nach seine bewegende Vorgeschichte erzählt. Als Kind musste er mit ansehen, wie sich sein Vater im Streit mit seiner Mutter das Leben nahm. Die wiederum driftete allmählich in den Wahnsinn ab, bis sie schließlich in psychologische Behandlung eingewiesen wurde. Sam und sein Bruder Alex wurden bald darauf zur Adoption frei gegeben. Nach über 20 Jahren erfährt Sam, dass seine Mutter in Spanien ein neues Leben führt. Zu ihr ist Sams auf seinem Weg nach Süden unterwegs.
Mit "Plein sud - Auf dem Weg nach Süden" realisierte Regisseur Sébastien Lifshitz ein klassisches Road-Movie. Die Bewegung entlang einer bildgewaltigen poetischen Topografie und Begegnungen als Momente des Stillstandes sind auch hier zentrale Bestandteile. Überdies klingt der Rache-Aspekt der Geschichte an ein zentrales Western-Motiv an. Der einsame Held, der durch den Akt der Rache erlittenes Leid bestrafen will, transportiert die Ikonografie des großen amerikanischen Genres mit in den Autorenfilm der Gegenwart und die französische Landschaft.
Edition Salzgeber
Videoclip:
Léa (Léa Seydoux) und ihr Bruder Mathieu (Théo Frilet) sind auf der Flucht. Dabei werden sie... 
Galerie:
"Plein sud - Auf dem Weg nach Süden" ist ein klassisches Road-Movie. Die Bewegung entlang einer bildgewaltigen Topografie und Begegnungen als Momente des Stillstandes sind...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
2021