Pandastorm Pictures
Buffalo Soldiers '44 - Das Wunder von St. Anna

Buffalo Soldiers '44 - Das Wunder von St. Anna

Originaltitel
Miracle at St. Anna
Alternativ
Untitled Spike Lee WWII Project
Regie
Spike Lee
Darsteller
James Gandolfini, Frank Harts, Lionel D. Carson, Ryan Curtis, Dexter Pitts, Vincent Stanley Stone
Medium
DVD
Im Handel ab
17.02.2011 bei Kinowelt Home Entertainment
Kinostart Deutschland
Buffalo Soldiers '44 - Das Wunder von St. Anna
Genre
Kriegsfilm
Land
USA, Italien
Jahr
2008
FSK
ab 16 Jahren
Länge
154 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Extras: Entfallene Szenen • Featurettes • Trailer
Spike Lees Drama über afroamerikanische Soldaten
New York im Winter 1983: Bei der Ausübung seiner Arbeit erschießt der afroamerikanische Postbeamte Hector (Laz Alonso) scheinbar grundlos einen Fremden. In seiner Wohnung finden Polizeibeamte eine wertvolle italienische Marmorfigur, die aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs stammt. Rückblenden ins Jahr 1944 zeigen Hektor als Soldat während eines Einsatzes in der Toskana. Dort versuchen die Alliierten die letzte Verteidigungslinie der deutschen Wehrmacht zu durchbrechen.

Im Laufe des Vorstoßes werden Hektor und seine Kameraden Aubrey (Derek Luke), Bishop (Michael Ealy) und Sam (Omar Benson Miller) von der Einheit abgeschnitten. In den Bergen finden sie einen schwer verwundeten Jungen und bringen ihn in das nächstgelegene Dorf. Die Bewohner des kleinen Orts nehmen die fremden Soldaten mit offenen Armen auf. Gemeinsam bereiten sie sich auf den kurz bevorstehenden Gegenschlag des Feindes vor.
Spike Lee beleuchtet in "Buffalo Soldiers '44 - Das Wunder von St. Anna" den Einsatz von afroamerikanischen Soldaten im Zweiten Weltkrieg. Aus Sicht des Regisseurs wurde deren Schicksal in bisherigen Kriegsfilmen nur marginal behandelt. Das Drama basiert auf dem Roman von James McBride, der auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet. Bei einem Budget von 45 Millionen US-Dollar konnte das Werk lediglich etwas mehr als neun Millionen Dollar an den Kinokassen einspielen.

Neben überwiegend negativen Kritikerstimmen finden sich auch einige positive Reaktionen. So bezeichnete die Tageszeitung Boston Herald den Kriegsfilm als Meisterwerk und verglich ihn mit Genreklassikern wie "Der längste Tag" und "The Big Red One". Hauptdarsteller Laz Alonso verkörpert nach "Jarhead - Willkommen im Dreck" erneut einen Soldaten. Mit Christian Berkel und Alexandra Maria Lara gehören auch deutsche Schauspieler zur Besetzung. Ursprünglich sollte Wesley Snipes eine Rolle übernehmen, wurde zwischenzeitlich jedoch wegen Steuerhinterziehung zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt.
Tobias Röhring/Filmreporter.de
Spike Lee beleuchtet in "Buffalo Soldiers '44 - Das Wunder von St. Anna" das Schicksal von vier afroamerikanischen Soldaten zur Zeit des Zweiten...
Pandastorm Pictures
Buffalo Soldiers '44 - Das Wunder von St. Anna
2022