Universum Film
Prinzessin Lillifee

Prinzessin Lillifee - Die kleine Ballerina und andere zauberhafte Geschichten

Originaltitel
Prinzessin Lillifee
Genre
Animation/Trickfilm
Land /Jahr
Deutschland 2009
 
69 min, ab 0 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
Kaufstart
06.05.2011 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz | Kino Österreich ) bei cms constructive media service
Regie
Zhijian Xu, Alan Simpson, Ursula von Langen
Darsteller
Andrea Wick, Angela Wiederhut, Maresa Sedlmeier, Sandra Schwittau, Barbi Schiller, Patrick Roche
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
Große Gefahr im friedlichen Feenreich Rosarien
Prinzessin Lillifee wohnt mit ihrem besten Freund, dem Schwein Pupsi, im Feenreich Rosarien. Jeden Tag sorgt sie mit Pupsi dafür, dass die Welt hübsch aussieht. Dafür dienen ihr Blumen und andere schönen Dingen sowie viel Rosa. Im Nachbardorf konkurrieren jedoch aufmüpfige Feen darum, wer die meiste Macht hat. Sie heißen Feuer, Eis und Blitz und veranstalten regelmäßig Wettflüge, bei denen sie das ganze Land verwüsten. Die Rosarier werden langsam unzufrieden. Sie drohen Prinzessin Lillifee ins Nachbarland auszuwandern, sollte sie nicht schnell einschreiten. Arme Prinzessin! In Rosarien sollen doch alle glücklich sein. Aber Prinzessin Lillifee hat eine Idee. Um die Bewohner Rosariens und die anderen Feen miteinander zu versöhnen, veranstaltet sie ein großes Musical. Doch die Feen wollen nicht mitmachen. Sie sind untereinander viel zu zerstritten. Zum ersten Mal in ihrem Leben ist die Prinzessin verzweifelt. Und dann verliert sie noch ihre Zauberkräfte.
Der klassisch animierte Zeichentrickfilm basiert auf den Bestsellern von Monika Finsterbusch. Die Geschichte aus dem Abenteuer ist neu und kommt in den bisher veröffentlichten Büchern nicht vor. Es geht um Freundschaft, Toleranz und Selbstbewusstsein. Das ganze war ein Mammut-Projekt. Der fertige Streifen hat 1.200 Einstellungen, davon sind fast 1.000 mit Glitzereffekten versehen. Der Look fokussiert auf Gold, Silber, Rosa und eben viel Glitzer. Die Produktion an "Prinzessin Lillifee" dauerte über zwei Jahre. Gerade das Rosa und die zahlreichen Glitzereffekte haben die Animatoren sehr viel Arbeit gekostet. Aber natürlich müssen die Rosatöne bei einem Film mit Prinzessin Lillifee stimmen.
Universum Film
Videoclip:
Im Feenreich Rosarien ist die Harmonie gefährdet. Prinzessin Lillifee und ihr bester Freund... 
Galerie:
Der klassisch animierte Zeichentrickfilm basiert auf den Bestsellern von Monika Finsterbusch. Die Geschichte aus dem Abenteuer ist neu und kommt in den bisher veröffentlichten...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenTrailerGalerieDVDsbewerten
2021