AL!VE
Alles Atze - Staffel 1

Alles Atze - Staffel 1

Originaltitel
Alles Atze
Genre
TV-Serie, Komödie
Land /Jahr
Deutschland 2000
 
300 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
Kaufstart
13.05.2011 ( Kino Deutschland ) bei AL!VE
Regie
Ulli Baumann, Christoph Schnee, Joseph Orr
Darsteller
Armin Dillenberger, René Proch, Peter Freiberg, Anja Maria Mahler, Erden Alkan, Silke Dutz
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
5,0 (Filmreporter)
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
Sitcom mit dem Star-Comedian Atze Schröder
Atze (Atze Schröder) führt einen Zeitschriftenkiosk in Essen-Kray. Mit seinem türkischen Mitarbeiter Murat (Fatih Cevikkollu), seiner blonden Freundin Biene (Heike Kloss) und Kunden wie Bodybuilder Harry (Norbert Heisterkamp) und Polizist Viktor (Johannes Rotter, Waldemar Kobus) erlebt er allerhand turbulente Abenteuer, die sich in seiner kleinen Ruhrpott-Welt abspielen. Immer auf der Suche nach einem lukrativen Deal und bereit für kleine Betrügereien verteidigt er seinen Status als ungekrönter "König des Viertels".
Im Ruhrpott findet man "Alles Atze" mit Sicherheit lustiger, als im Rest der Republik. Ein Kalauer jagt den nächsten, während sich die Handlungsstränge der Episoden wenig originell an anderen Serien orientieren. Deshalb ist es wohl einzig und allein Atze Schröder zu verdanken, dass die Sitcom aus deutschen Landen funktioniert. Außer seiner Minipli-Frisur und der getönten Fliegerbrille hübscht Atze sich mit knappen, bauchfreien Hemdchen auf, seine Freundin erinnert stark an Kelly Bundy, und auch sonst bieten die Stereotypen wenig Neues. Wenn man sich jedoch einmal auf das niedere Unterhaltungsniveau von "Alles Atze" eingelassen hat, erlebt man durchaus den ein oder anderen amüsanten Moment.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenDVDsbewerten
2021