20th Century Fox Home Entertainment
Hot Tub - Der Whirlpool... Ist 'ne verdammte Zeitmaschine! (Hollywood Collection)

Hot Tub - Der Whirlpool... Ist 'ne verdammte Zeitmaschine! (Hollywood Collection)

Originaltitel
Hot Tub Time Machine
Alternativ
Hot Tub - Zurück in die 80's
Genre
Komödie
Land /Jahr
Kanada, USA 2010
 
95 min, ab 16 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
Kaufstart
10.06.2011 ( Kino Deutschland ) bei 20th Century Home Entertainment
Regie
Steve Pink
Darsteller
Julia Maxwell, John Cusack, Jessica Pare, Jessica Paré, Michael Roberds, Jamie Switch
Homepage
http://hottubtimemachinemovie.com
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (1 User)
Kinoversion + Extended Version • Entfallene Szenen • Trailer
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
Stumpfsinniger Klamauk über das Zeitreisen
Der eine trinkt zu viel, der andere ist ein hypersensibler Fleischberg. Ein dritter hat weder sein Liebesleben, noch die Erziehung seines Sohnes unter Kontrolle. Das Trio um Adam (John Cusack), Nick (Craig Robinson) und Lou (Rob Corddry) ist seit Jugendtagen befreundet, hat damals ein unvergessliches Wochenende in den Bergen verbracht. Heute treffen sie sich wieder, jeder einzelne ist frustriert von seinem Dasein. Vielleicht hilft es ja, die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen. Böse Mächte haben da ihre Finger im Spiel. Im Whirlpool, der eigentlich eine verkappte Zeitmaschine ist, landen die drei in den 1980er Jahre. Sie erkennen, dass sie damals vieles falsch gemacht haben und deshalb in der Gegenwart solch ein unbefriedigende Schicksal ertragen müssen. Ein letztes Mal erhalten sie die Chance, alles richtig zu machen. Werden sie ihrem Leben eine bessere Richtung geben?
Es scheint, als würden die 1980er derzeit nicht nur in der Mode Einzug halten. Auch auf der Leinwand nimmt sich manch einer die Wiederbelebung der damaligen Epoche zur Aufgabe. So auch Steve Pink. Leider scheitert er in seinem Projekt in allen Belangen. Zu schrill, zu oberflächlich und viel zu klischeehaft ist seine Geschichte über die Macht einer Männerfreundschaft. Seine Interpretation des bunten, flippigen Periode ist völlig überzeichnet. Oder waren es tatsächlich nur Michael Jackson und knallige Röhrenjeans, die das Jahrzehnt ausmachten? Zwar ist die Handlung schlüssig, das ist aber das einzige Positive. Die Idee einen Whirlpool zur Zeitmaschine zu machen, nervt einfach nur. Zeitmaschinengeschichten haben wir schon jede Menge gesehen. Dem Zuschauer geht zudem die hysterische Figurenzeichnung eines Alkoholikers, eines Übergewichtigen und eines überarbeiteten Vaters auf den Geist. Die Moralkeule hätte Pink auch nicht so übereifrig schwingen müssen. "Hot Tub" ist einer der belanglosesten Filme des Jahres 2010.
20th Century Fox
Videoclip:
Drei Freunde sind mit dem Verlauf ihres Lebens unzufrieden. Sie wollen die alten Zeiten hochleben... 
Galerie:
"Hot Tub - Der Whirlpool... Ist 'ne verdammte Zeitmaschine!" ist weder von der Idee, noch von der Inszenierung her einfallsreich. Die Witze bleiben den gesamten Film hinüber...
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
2021