Save the Last Dance
Save the Last Dance

Save the Last Dance

Originaltitel
Save the Last Dance
Genre
Drama
Land /Jahr
USA 2000
 
113 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
Kaufstart
15.11.2001 ( Kino Deutschland ) bei Paramount Pictures
Regie
Darsteller
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,0 (Filmreporter)
8,8 (4 User)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsDVDs
Kommentar von Regisseur Thomas Carter • Unveröffetnliche Szenen • Making Of Featurette • Interviews • Musik Video • Kinotrailer
Mitreißender Tanzfilm für jugendliches Publikum
Sara (Julia Stiles) hat es nicht leicht. Nach dem Unfalltod ihrer Mutter lebt sie nun beim Vater, einem mit der Erziehung überforderten Jazztrompeters, in einem schwarzen Slum. Zudem hat sie die Prüfung zur Ballettschule nicht geschafft. Doch sie findet schnell Freunde unter Ihren schwarzen Mitschülern und entdeckt den HipHop. Langsam entdeckt sie ihr neues Leben und verarbeitet den tragischen Tod der Mutter.
Klischees über das Verhältnis zwischen Schwarz und Weiß gibt es in Teenagerfilmen wie Sand am Meer. Doch diese meidet Thomas Carter souverän. Er konzentriert sich vielmehr auf die Nöte und Probleme seiner Figuren. Obwohl stellenweise etwas melancholisch, erreicht er mit seinem Tanzfilm mühelos das jugendliche Kinopublikum.
Nicola Turri, Filmreporter.de
Save the Last Dance
UIP
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenMeinungNewsDVDs
2021