Filmreporter-RSS

Jack Ryan: Shadow Recruit

Originaltitel
Jack Ryan: Shadow Recruit
Alternativ
Jack Ryan: Shadow One
Genre
Action, Thriller
 
USA/Russland 2014
 
102 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
DVD (Kauffassung)
 
 
Kaufstart
17.07.2014 ( D | CH | A ) bei Paramount Pictures
 
 
Regie
Kenneth Branagh
Darsteller
Chris Pine, Keira Knightley, Kevin Costner, Kenneth Branagh, Lenn Kudrjawizki, Alec Utgoff
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
7,0 (2User)
Jack Ryan: Shadow RecruitParamount Pictures
Entfernte und erweiterte Szenen • Jack Ryan: Der cleverste Typ im Raum • Audiokommentar mit Kenneth Branagh und Lorenzo di Bonaventura
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten

Neuinterpretation des Thrillers von Tom Clancy

Chris Pine tritt an, dem taffen CIA-Agenten Jack Ryan ein neues Profil zu geben. Dass der "Star Trek"-Darsteller jünger als Harrison Ford in den 1990er Jahren in "Die Stunde der Patrioten" macht durchaus Sinn. Schließlich beleuchtet "Jack Ryan: Shadow Recruit" die Vorgeschichte der Figur.

Jack wird von der CIA rekrutiert, um gegen eine mutmaßliche russische Verschwörung zu ermitteln. Der junge Agent findet heraus, dass mit einem fatalen Terroranschlag die Wirtschaft der USA lahmgelegt werden soll. Inszeniert hat den Action-Thriller Kenneth Branagh, der zudem in die Rolle eines zwielichtigen russischen Oligarchen geschlüpft ist.


Jack Ryan Chris Pine gehört zu den beliebtesten Figuren aus dem Tom Clancy-Universum. Auf der Leinwand sind Genrefans dem Charakter schon mehrfach begegnet. Dabei hat sich Harrison Fords Darstellung in "Die Stunde der Patrioten" wohl am eindrücklichsten im Gedächtnis der Kinogänger festgesetzt. Mit der Besetzung von Chris Pine und Keira Knightley zielt der Shakespeare erprobte Regisseur Kenneth Branagh mit "Jack Ryan: Shadow Recruit" vorwiegend auf ein jugendliches Publikum.
Jack Ryan: Shadow Recruit (2014)Paramount Pictures
Chris Pine ist "Jack Ryan: Shadow Recruit"
Jack Ryan (Chris Pine) wird von der CIA rekrutiert, um gegen eine mutmaßliche russische Verschwörung zu ermitteln. Der junge Agent findet heraus, dass mit einem fatalen...  Clip starten
Der Shakespeare erprobte Regisseur Kenneth Branagh wagt sich an die Neu Neuinterpretation des Thriller-Klassikers von Tom Clancy.
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungenNewsTrailerGalerieDVDsbewerten
© 2020 Filmreporter.de