Ich bin Sam

Ich bin Sam

Originaltitel
I Am Sam
Regie
Jessie Nelson
Darsteller
Michelle Pfeiffer, Laura Dern, Dianne Wiest, Joseph Rosenberg, Brad Silverman, Richard Schiff
Medium
DVD
Im Handel ab
21.11.2002 bei Warner Home Video
Kinostart Deutschland
Ich bin Sam
Genre
Komödie, Drama
Land
USA
Jahr
2001
FSK
ab 6 Jahren
Länge
128 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
6,8 (5 User)
Woody Allens "Bullets over Broadway" wird zum Broadway-Musical. Der Regisseur selbst wird das Drehbuch beisteuern. Ob Allen auch die Regie übernimmt, ist nicht bekannt.
Für die Hauptrolle in "The Gangster Squad" steht Emma Stone in Verhandlungen. Wie schon in "Crazy, Stupid, Love." würde sie an der Seite von Ryan Gosling spielen.
Sean Penn wird von Producers Guild of America mit Stanley Kramer Award ausgezeichnet. Der Preis würdigt das soziale Engagement des Schauspielers, Regisseurs und Produzenten.
Die Jungstars Dakota und Elle Fanning spielen neben Cameron Diaz in Nick Cassavetes' "My Sister's Keeper". Das Projekt basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jodi Picoult.
Er führt das erste Mal Regie und bekommt dafür familiäre Unterstützung. In Bruce Derns Filmprojekt "Hart's Location" übernehmen Tochter Laura Dern und Ex-Frau Diane Ladd Rollen.
Steven Spielberg und Gary Winick sind die großen Vorbilder von Jungschauspielerin Dakota Fanning. Wenn sie erwachsen ist, will sie ebenfalls eine berühmte Regisseurin werden.
Molly Shannon trauert in "Year of the Dog" um Hund Pencil. Unterstützung erhält sie wohl von Peter Sarsgaard und Laura Dern.
2022