20th Century Fox
Mike and Dave Need Wedding Dates

Mike and Dave Need Wedding Dates

Originaltitel
Mike and Dave Need Wedding Dates
Alternativ
Mike & Dave Need Wedding Dates
Genre
Komödie
Land /Jahr
USA 2016
 
99 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Blu-ray
Kaufstart
19.01.2017 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz | Kino Österreich ) bei 20th Century Home Entertainment
Regie
Jake Szymanski
Darsteller
Chris Hayes, Branscombe Richmond, Gina Evangelisti, Keith Edison, Don Dailey, Matthew A. Chapman
Links
IMDB
Homepage
http://www.mikeanddave.com
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungNewsTrailerGalerieDVDs
105 Min. Bonusmaterial: Entfallene Szenen • Erweiterte Szenen • Alternative Schweine-Sequenz • LOL • Line-O-Rama: Die besten Sprüche Spass am Set • Funny or Die Clips • Audiokommentar von Jake Szymanski • Bildergalerie • Original Kinotrailer
Wild, wilder, hirnlos? Zac Efron!
Mike (Adam DeVine) und Dave (Zac Efron) sind Brüder, die sich sehr gut ergänzen, besonders in ihren schlechten Angewohnheiten. Tatsache ist, einer ist chaotischer als der andere. Keine Party ist vor den beiden sicher. Da nun die Hochzeit ihrer Schwester näher rückt, befürchten ihre besorgten Eltern das Allerschlimmste - und das zu Recht. Die beiden haben vor Jahren das Denken und Fühlen eingestellt, Alkohol, Drogen und leichtgängige Damen interessieren die Brüder. Damit ihre Sprösslinge nicht auch noch den wichtigsten Tag ihrer Tochter in den Sand setzen, sollen Mike und Dave auf Wunsch ihrer besorgten Eltern zur Hochzeit in Begleitung erscheinen.

Nach anfänglichem Protest fügen sich die Singles und beschließen, ihr Anliegen in einer Fernsehsendung zu verkünden. Zu den Zuschauern der ungewöhnlichen Annonce gehören auch Tatiana (Aubrey Plaza) und Alice (Anna Kendrick). Die Freundinnen sehen in dem Ausflug nach Hawaii eine Möglichkeit, sich auf Kosten anderer zu amüsieren. Sie stellen den Kontakt zu Mike und Dave her, die aber bald erkennen müssen: Die vermeintlichen Ladys sind noch wilder drauf sind als sie. Das Chaos ist vorprogrammiert.
Vom 'bösen Nachbar' zum 'bösen Bruder'. Wie kaum ein anderer Schauspieler hat auf der Leinwand in den letzten Jahren den hedonistischen Lifestyle so kultiviert wie Zac Efron. Zuletzt hatte er in der geschmacklosen, hirnlosen und schlecht inszenierten Klamotte "Dirty Grandpa" an der Seite von Robert De Niro auf einen wilden Party-Trip einen extrem uninspirierten Auftritt. Nie hat man Schauspiel-Ikone De Niro in einem derart unterirdisch schlechten Film - ohne jedes Kultpotential - gesehen!

"Bad Neighbors", "Dirty Grandpa" und "Mike und Dave Need Wedding Dates" sagen einiges über das Niveau der Witze-Fabrik Hollywood aus. Die Komödien zeigen, dass in der US-Kinoindustrie neue, intelligente und ausgefallene Ideen rar gesät sind. Klar freuen sich Teenager wenn eine Bad Taste-Attacke auf die nächste folgt, aber dem nüchternen Zuschauer wird das schnell fad, zumal die vermeintlichen Tabus längst keine mehr sind.

Adam DeVine und Zac Efron standen bereits bei "Bad Neighbors" zusammen vor der Kamera. DeVine wirkte mit Anna Kendrick in den Musikfilmen "Pitch Perfect" und "Pitch Perfect 2" mit, während Efron und Aubrey Plaza sich aus der Klamotte "Dirty Grandpa" kennen. Da scheint sich ein neues 'Frat Pack' gefunden zu haben. Es lebe die seichte Unterhaltung…
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Zac Efron! Der sucht in Jake Szymanskis Bad-Taste-Komödie mit seinem Filmbruder Adam DeVine nach einer passenden Begleitung für die Hochzeit ihrer...
Vom 'bösen Nachbar' zum 'bösen Bruder'. Wie kaum ein anderer Schauspieler hat auf der Leinwand in den letzten Jahren den hedonistischen Lifestyle...
20th Century Fox
Mike and Dave Need Wedding Dates
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungNewsTrailerGalerieDVDs
2021