Universal Pictures Germany (UPI)
Fast & Furious 8 (The Fate of the Furious, 2017)

Fast & Furious 8

Originaltitel
The Fate of the Furious
Alternativ
Fast 8; Furious 8; Fast Eight; Furious Eight; The Fast and the Furious 8 (Arbeitstitel)
Genre
Action, Thriller
Land /Jahr
USA, Japan, Frankreich, Kanada, Amerikanisch Ozeanien (Samoa) 2017
 
136 min, ab 12 Jahren (fsk)
Medium
Blu-ray (Leihassung)
Verleih ab
24.08.2017 ( Kino Deutschland | Kino Schweiz | Kino Österreich ) bei Universal Pictures Video
Regie
F. Gary Gray
Darsteller
Dwayne Johnson, Charlize Theron, Jason Statham, Scott Eastwood, Helen Mirren, Jordana Brewster
Links
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
Es gibt noch keine Userkritik!
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungNewsTrailersGalerieDVDs
Extras: Der kubanische Geist • In der Familie • Autokultur • Alles über die Stunts • Erweiterte Kampfszenen • Filmkommentar mit Regisseur F. Gary Gray
Das Action-Franchise geht in die achte Runde
Eine der erfolgreichsten Action-Reihen überhaupt geht in die achte Runde: "Fast & Furious". Im Zentrum der Handlung von "Fast 8" stehen erneut die Geschwindigkeitsfanatiker um Dominic 'Dom' Toretto (Vin Diesel), die mal wieder zwischen die Fronten geraten. Auf der Seite des Gesetzes sorgt abermals Agent Luke Hobbs (Dwayne Johnson) für Recht und Ordnung. Sowohl er als auch Torettos Bande bekommen es bald mit dem früheren Spezialagenten - jetzt sich als Killer verdingenden Deckard Shaw (Jason Statham) zu tun. Auch der mysteriöse Leiter einer geheimen Militärorganisation Frank Petty (Kurt Russell) mischt in dem ebenso rasanten wie tödlichen Katz-und-Mausspiel mit. Die Handlung spielt unter anderem in New York.
In "Fast & Furious 7" war der von Kurt Russell gespielte Frank Petty noch eine kleinere Nebenfigur. Im achten Teil wird der Mann - eine Vaterfigur für Vin Diesels Charakter Dom Toretto - näher beleuchtet. Mit der Verpflichtung Russells ist den Produzenten jedenfalls ein echter Coup gelungen. Das Ziel scheint klar: Das von Kritikern oft als stupide abgefertigte wenn auch kommerziell erfolgreiche Franchise soll raus aus der Muskel- und Action-Nische und ein wenig an Charakterprofil gewinnen.

Überhaupt ist die Zeit vorbei, als sich etablierte Hollywood-Stars für Nebenrollen in großen Action- und Fantasy-Spektakeln zu schade waren. Ob es sich um die "Harry Potter"-Reihe handelt oder die nicht enden wollenden Comic-Verfilmungen - lange müssen die Filmstudios nicht mehr bitten, um anerkannte Charakterdarsteller für ihre Kinoattraktionen vor die Kamera zu kriegen. So überrascht es nicht weiter, dass in "Fast 8" neben Russell auch Größen wie Charlize Theron und Helen Mirren sich die Klinke in die Hand geben.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
In "Fast & Furious 8" wird Frank Petty (Kurt Russell) - eine Vaterfigur für Dom Toretto (Vin Diesel) - näher beleuchtet.
"Fast & Furious" ist nicht von der Leinwand zu kriegen. Eines der erfolgreichsten Action-Franchise Hollywoods geht in die achte Runde.
Universal Pictures Germany (UPI)
Fast & Furious 8 (The Fate of the Furious, 2017)
Inhalt/KritikCast & CrewTechn. DatenMeinungNewsTrailersGalerieDVDs
2021