Kinowelt
Vier Hochzeiten und ein Todesfall

Vier Hochzeiten und ein Todesfall

Originaltitel
Four Weddings and a Funeral
Darsteller
Duncan Kenworthy, Susanna Hamnett, Neville Phillips, Tim Thomas, Pat Starr, Randall Paul
Medium
DVD (Leihfassung)
Verleih ab
04.11.2003 bei Kinowelt Home Entertainment
Kinostart Deutschland
Vier Hochzeiten und ein Todesfall
Genre
Komödie, Romanze
Land
Großbritannien
Jahr
1994
FSK
ab 6 Jahren
Länge
113 min.
IMDB
IMDB
|0  katastrophal
brilliant  10|
8,0 (Filmreporter)
8,2 (9 User)
Hugh Grant wird bald unter der Haube sein. Der britische Schauspieler heiratet seine schwedische Lebenspartnerin Anna Eberstein. Die beiden haben bereits drei Kinder.
Ed Sheeran zieht es wieder vor eine Filmkamera. Der Musiker steht in Verhandlungen für eine tragende Rolle in Danny Boyles und Richard Curtis' noch titelloser Musikkomödie.
Taylor Hackford ist der neue Regisseur von Robert De Niros "The Comedian". Der ursprünglich für den Posten vorgesehene Mike Newell musste das Projekt aus Termingründen verlassen.
Andie MacDowell ("Vier Hochzeiten und ein Todesfall") sagt für Neuverfilmung von "Footloose" zu. Sie spielt Mutter Vi, die mit ihrem Sohn in eine spießige Kleinstadt zieht.
Kreative Differenzen sind der Grund für Hugh Grants Ausstieg aus "Lost for Words". Die romantische Komödie sucht nun nach Ersatz.
Die britische Akademie für Film und Fernsehkünste vergibt einen Sonderpreis an Regisseur und Drehbuchautor Richard Curtis für seine humanitäre Arbeit.
Erstmals wird der Bestseller-Roman "Die Liebe in den Zeiten der Cholera" verfilmt. Regisseur Mike Newell zieht dafür namhafte Stars an Land.
2022